Bezirksmeisterschaft Jugend auf der Allee im Rahmen der 2. Boulefête

Bezirksmeisterschaft Jugend auf der Allee im Rahmen der 2. Boulefête

Noch ist Boule keine Trendsportart bei den Kindern und Jugendlichen. Umso wichtiger ist es, mit der Bezirksmeisterschaft Jugend diese erfolgreiche Turniertradition auch auf dieser Boufête mit einem attrakven Angebot zu sichern. Wie man sieht, arbeitet der Pétanque-Verband Großraum Hannover und die angehörigen Vereine – insbesondere Renate Bäßmann und Lea Mitschker mit ihren Helferlein – daran. 15 Kinder und Jugendliche waren diesmal auf der Allee erschienen um nach zwei Spielrunden je eine Urkunde zu empfangen. Nach zwei Runden gab es keine „VerliererInnen“, aber drei Sieger-Teams:

Platz 1:  Johanna Preuß und Jolina Partsch

Platz 2:  Siri Preuß und Marina Abel

Platz 3:  Pepe Preuß und Leonie Höhle knapp gefolgt von Clara Rösch und Emely Lajta

Schnupper-Boule für Senioren auf der 2.Boulefête

Schnupper-Boule für Senioren auf der 2.Boulefête

Die Initiative „Gesundheitsförderndes Verhalten“ der SportRegion Hannover wird von den Sportverbänden der Region unterstützt und getragen. Der Pétanque-Verband hat nun im Rahmen dieser Initiative ein „Schnuppertraining für Senioren“ angeboten, denn gerade das Boulespielen kann insbesondere für ältere Menschen eine schöne Freizeitbeschäftigung sein. Unter der fachkundigen Leitung von Renate Bäßmann wurde 5 Interessierten die ersten Grundregeln des Boulespiels vorgeführt, um dann in zwei kleinen Spielrunden schnell die eigenen Fähigkeiten zu verbessern. Lebhaft wurde jeder Wurf kommentiert und es war ersichtlich, dass das Spiel Spass machte. Gewünscht hätten wir uns natürlich, das die Resonanz etwas grösser gewesen wäre. Die Buschtrommeln haben scheinbar zu zaghaft getrommelt.

Grand Prix Hannover bei der 2. Boulefête

Grand Prix Hannover bei der 2. Boulefête

Nun war es endlich soweit. Begonnen wurde am 25.05. die 2. BOULEFÊTE 2017  mit dem GRAND PRIX HANNOVER – Triplette. Carsten Fitschen (1. Vorsitzender Petanque-Verband Großraum Hannover) und Petra Klitschke (1. Vorsitzende der SG Allez Allee Hannover e.V.) gaben dazu das Startsignal, begrüssten  die 64 anwesenden Teams, die Turnierleitung (Hanns-Jörg Dahl/Jörg Landmann/Petra Klitschke), die Schiedsrichter (Hans Alves/Dieter Musielak/Joachim Szekular)  und wünschten insbesondere den SpielerInnen einen erfolgreichen/entspannten Turnierverlauf. Gespielt wurden 2 Vorrunden und danach 4 KO-Runden in den A,B,C,D-Gruppen, mit folgenden Ergebnissen:

A-Runde:

Platz  1:  Jan Garner/Mika Everding/Sascha von Pless (VFPS/VFPS/SV Odin)

Platz  2:  Lea Mitschker/Jannis Krüger/Jan-Phillip Krug (VFPS/TSC KK/TSV KK)

Platz  3:  Till-Vincent Goetzke/Tomi-Xaver Goetzke/Hans-Wilhelm Goetzke (VFPS/Tura Braunschweig/Tura Braunschweig) und  Werner Twesten/Mathias Ferenz/Sven Hasberg (TSV Rethen/TSV Rethen/TSV Rethen)  

Mehr

Zwickel

Zwickel

Bei bestem Wetter trafen sich Dienstag 22 Teams in Bissendorf. Ungeschlagen blieben nur Jan Phillip mit Janis und Till mit Thomas.
Den Dritten Platz teilen sich Daniel mit Oliver und Steven mit Matthias.

2. Boulefête 2017 auf der Herrenhäuser Allee – es kann losgehen

2. Boulefête 2017 auf der Herrenhäuser Allee – es kann losgehen

Es spricht sich herum! Die 2. Boulefête 2017 findet unter der Schirmherrschaft des Pétanque-Verband Region Hannover vom 25.05. bis zum 30.05.2017 auf der Herrenhäuser Allee statt. Das Turnierprogramm steht (2. Boulefete 2017 – Programm 2017). Eine Schar von Helferlein konnte gewonnen werden und scharrt nun mit den Füßen, damit es endlich losgehen kann. Für den Grand Prix Hannover und den Ligaspieltag findet Ihr die Turnierleitung am Kopf der Herrenhäuser Allee/Höhe Milchhäuschen. Bei den Veranstaltungen „Schnupper-Boule für Senioren“, „BM-Jugend“, „Nocturne“, „Regionspokal“, „SparkassenCup“, „Boccia mit Handicap“, „Schulmeisterschaft“ und „Zwickel“ findet Ihr die Turnierleitung auf der Herrenhäuser Allee/Höhe Südteil Parkplatz (2. Boulefête 2017 -Spielorte). Unter der Handynummer 0175-9058225 (Petra Klitsche) könnt Ihr am Donnerstag die Turnierleitung erreichen.

Mehr

Sommerlinge N0 7 auf der Allee

Sommerlinge N0 7 auf der Allee

Blitze, Donner und Hagelschlag zogen über die Allee hinweg. Quatsch – so war es nicht – war so nur von den Wetterfröschen angesagt worden. 20 Sommerlinge hatten das durchschaut und waren zur Allee gekommen. Drei Siege erzielten jeweils Steven Panther (+26), Wolfgang Fischer (+23), Dirke Nitsche (+21) und Jürgen Winkler (+20) SRL02_2017.05.18 (Quelle: Robert Heise; Foto: Bodo Dringenberg)

Seite 3 von 356I<23410>I