Rethen: Eisboule Finale 2019/2020

Die letztmalig am 12. März ausgetragene Eisboule Serie wird am 1. Oktober fortgeführt und beendet. Wir veranstalten eine Abschlussrunde für die besten 16 TeilnehmerInnen der bisherigen Serie. Auch wenn die Temperaturen sicherlich nicht eisig sein werden hoffen wir auf die alt bekannte gute Stimmung und sorgen natürlich auch wie gewohnt für das leibliche Wohl.
Für die 16 Spielberechtigten ( s. Tabelle unten ) besteht eine Anmeldepflicht bis zum 28. September.
Sollten Plätze frei bleiben werden die Nachrücker persönlich informiert.
Eine Anmeldung ist sowohl über einen Liste beim TSV Rethen als auch via Email an Oliver.hahlbohm@web.de möglich.
Wir freuen uns, dass wir die Serie noch in diesem Jahr zu Ende bringen können.

Ouelle: Oliver Hahlbohm

SV Odin / SG Allez Allee: Winterlinge 2020/2021

Trotz COVID-19 und allen damit verbundenen Einschränkungen und Hindernissen, stellt der SV Odin dankenswerterweise auch in diesem Winter wieder sein Boulodrom für das Supermêlée „Winterlinge“ der SG Allez Allee zur Verfügung. Ab dem 1.10. wird es jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr stattfinden.  (Jedoch nicht am 24. und 31.12. ) Die Serie endet am 25. März 2021.   In enger Abstimmung mit dem SV Odin findet es unter den folgenden Voraussetzungen statt:

TEILNAHME
+ Um die Abstandsregelung von 2.00 m locker einhalten zu können bleibt jede 2. Bahn frei. Es stehen bis zu 7 beleuchtete Spielbahnen zur Verfügung. Wenn 28 oder weniger Boulebegeisterte kommen, spielen wir natürlich Doublette. Bei mehr Zuspruch wird auch Triplette gespielt. Dann können bis 42 Spieler*innen auf den Bahnen untergebracht werden. Sollte der Zuspruch noch größer sein, so muß niemand nach Hause gehen, wir finden auch dafür sicherlich eine angemessene Lösung.

ZEITBEGRENZUNG
+ Es wird mit  Zeitbegrenzung gespielt: Die 1. Runde endet 19:05, die 2. um 20:10 und die dritte um 21:15 Uhr.

ANMELDUNG
+ Die Hütte kann nur von der Turnierleitung genutzt und ausschließlich zur Anmeldung und Ergebnismeldung von den Spielern und Spielerinnen mit Mund/Nase-Schutz nacheinander einzeln betreten werden. Das Ergebnis wird nur von einer Person aus dem Gewinnerteam gemeldet. Auch bei schlechter Witterung ist jeder weitere Aufenthalt in der Hütte tabu. Mit der Teilnahme willigt der/die Spieler*in verbindlich ein, dass zu jedem Termin eine Liste mit seinem/ihrem Namen und Telefonnummer geführt wird, welche vom SV Odin für mindestens 6 Wochen aufbewahrt wird.

STARTGELD
+ Es wird kein Startgeld erhoben und folglich auch kein Gewinn ausgeschüttet.
(Das Grabbeln im Geld ist u.a. der Turnierleitung nicht zu zumuten.)

KOSTENBEITRAG
+ Jede/r Spieler*in beteiligt sich mit 0,50 € an der Beleuchtung , der WC-Nutzung etc. . Dafür wird ein Topf bereitgestellt. Bitte haltet das Geld passend bereit, um auch hier unnötiges Hantieren mit Wechselgeld zu vermeiden.

Die Turnierleitung behält sich im Lauf der Turnierserie vor, die Voraussetzungen zu wandeln und / oder zu ergänzen.

Quelle: Wilfried Bast (SV Odin), Carsten Jürgens (SG Allez Allee)

SWT 2020

Gähnende Leere auf unserem Boulodrom, da auch bei uns jeglicher Spiel- und Trainingsbetrieb untersagt ist. Deshalb wird der Start des SWT bis mindestens 18.04. ausgesetzt. Bleibt gesund und viele Grüße aus Gleidingen.

Winterrunde Nr. 20: ABGESAGT 😥

Aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus wird die Winterrunde des TSV KK vor dem offiziellen „letzten Spieltag“ beendet. Der Turnierleiter Stefan Sostmann möchte sich ganz herzlich bei den 90 Boule-Spielerinnen und -spielern bedanken, die an 19 Spielabenden teilgenommen haben und das Turnier zu etwas ganz besonderem gemacht haben. Die Veranstaltung war über die komplette Laufzeit bestens besucht. Insgesamt wurden 456 Partien Boule gespielt.
Der TSV KK freut sich schon jetzt auf die  Saison 2020/21, die wieder im Oktober starten wird und lädt dazu schon heute ganz herzlich ein. Der Termin wird frühzeitig bekanntgegeben.
Foto: Stefan Sostmann

Goltern: Amazonenturnier 20.09.2020 „Abgesagt!“

Weitere Informationen: www.tennis-goltern.de

Quelle: Fredy Gerberding

Goltern: Calenberger Herbstlinge „Abgesagt“

Veranstaltung: Calenberger Herbstlinge
Formation: Doublette, 3 Runden „Supermelee“
Veranstaltungsort: Grün-Weiß-Goltern
Ansprechpartner: Eitel Neumann
Mail: Eitel-Heinz Neumann e-h.neumann@gmx.de
Termine: 02. / 09. / 16.09.2020
07. / 14. / 21.10.2020
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Startgeld: 3,– €
Lizenzpflicht: nein
Preise: ja
Anzahl der Spielplätze: 8 mit Flutlicht
Verpflegung: keine

weitere Informationen: Eitel-Heinz Neumann e-h.neumann@gmx.de Voranmeldung für die 1. Runde unbedingt erforderlich

Auf ein Neues in Essel

Marcel

Supermêlée Miniturnierserie auch 2020
Essel. Seit vielen Jahren erfreut sich die Turnierserie großer Beliebtheit. Organisator Herbert Schiesgeries und sieben Turnierleiter konnten durchschnittlich 37 Kugelwerfer begrüßen. Insgesamt haben 73 Akteure die jeweils drei Runden gespielt. Erstmalig konnten sie sich bockwursttechnisch stärken. Acht Gutscheine von Gastronomiebetrieben wurden an den einzelnen Spieltagen unter den Teilnehmern ausgelost. Besonderes Highlight ist das Abschlussturnier. Die besten 16 der Rangliste spielen im Tête à Tête um die Kultvase, alle anderen das „normale“ SM-Turnier.

Mehr

21.11.2019 Winterlinge N0 8

Von 33 Boulespieler*innen konnten Achile Santangelo (+26), Carsten Jürgens (+18), Susanne Weisbach (+16), Torsten Kluge (+16), Azim Nabi (+15) und Torsten Göllinger (+13) drei Siege verbuchen. WRL_211119   (Tabellen Susanne Weisbach; Foto Oliver Sellmann-Langer)

Eisboule-Saison in Rethen startet am 14.11.

Eisboule

Das Eisboule kommt nach Hause.

Auch diesen Winter treffen wir uns wöchentlich zum eisigen Boulespielen. Wir spielen ab dem 14.11. jeden Donnerstag um 18 Uhr drei Runden Super Melee mit Zeitbegrenzung. Über den Winter werden von allen Teilnehmenden die besten acht Tagesergebnisse in einer Gesamtwertung festgehalten. So steht beim letzten Eisboule am 26.03.2020 die Siegerin oder der Sieger der Gesamtwertung fest.

Mehr

Am 18.August sind die Amazonen eingeladen

In zwei Wochen starten die Amazonen beim TV Grün-Weiß Goltern. Bereits zum 9.Mal treffen sich die Damen aus ganz Niedersachsen zu einem reinen Damen-Turnier. Im vergangenen Jahr musste dieses Turnier wegen Termin-Überschneidungen leider abgesagt werden. Ingrid Frobenius-Warschau, Vorsitzende des TV GW Goltern, ist nach den ersten Meldungen sehr zuversichtlich, dass es wie in den Vorjahren zu einem interessanten Turnier-Feld kommt.

Die begleitenden Herren dürfen an diesem Tag nur zuschauen und einen Freizeit-Tag genießen. Die Anlage bietet nicht nur das sondern ein schönes Umfeld sowie etwas für den Gaumen. Meldungen können noch an Fredy Gerberding abgegeben werden: bouleturniere.goltern@gmx.de 

Zwickel auf der Allee

Ein Mixte war nicht zu stoppen. Bei hochsommerlichen Temperaturen und gut besuchter Allee erspielte sich das Mixte Tanja und Steven den Tagessieg. Der zweite Platz ging an Oliver und Michael. Ebenfalls ungeschlagen blieben Leon und Helge. Bis nächste Woche beim VFL Eintracht.

Quelle: Matze per E-Mail

Zwickel in Neuwarmbüchen

Hund beim Zwickel

Ein von den Spartenmitgliedern super organisierter Abend fand am Dienstagabend seine Sieger. Die Tripletten Susanne, Torsten und Sati, sowie Daniela, Natascha und Holger waren nicht zu schlagen. Doch der eigentliche Star ist klein und läuft auf vier Pfoten.

Quelle: Matze

Zwickel in Koldingen

Zwickel in Koldingen

Ein Abend wie bei Freunden …
über den sich mit drei Siegen besonders Robert mit Sati, Natascha mit Daniel und Steven mit Matthias gefreut haben. Grillwurst und Getränke war für alle reichlich vorbereitet. Schönen Dank. Bis Dienstag auf der Allee.

Quelle: per E-Mail von Matze

Es wird wieder „gezwickelt“

Zwickel 2019 beim TSV KK

Beim Start der zwanzigsten Zwickel-Serie am Dienstag in Krähenwinkel haben sich Sani und Torsten vor Dieter mit Zarko und Iris mit Thomas den Tagessieg erspielt. Am nächsten Dienstag wird beim TSV Rethen gespielt.

Termine, Rangliste und weitere Infos auf www.zwickel-hannover.de.

Die Eisboule-Saison startet am 9. November

Eisboule

Der BSV Gleidingen lädt zum Eisboule ein. Die Serie beginnt am 09.11.2018 und endet am 15.03.2019. Es werden jeden Freitag ab 18.00 Uhr drei Runden Supermêlée mit Zeitbegrenzung gespielt.

Die komplette Einladung findet ihr hier.

Heimvorteil genutzt

Zwickel in Rethen

Die herrlich warmen Temperaturen, kurz bevor es nun herbstlich werden soll, musste man einfach noch einmal zum Boulespielen nutzen. So kamen gestern dann auch 25 Teams zum vorletzten Zwickelabend dieser Saison auf das Boulodrôme des TSV Rethen im Süden Hannovers. Die Gastgeber sorgten nicht nur für gekühlte Getränke und Würstchen vom Grill, sondern nutzen auch ihren Heimvorteil und stellten mit Peter und Nils die Tagessieger (3 Siege, +21 Punkte). Ebenfalls aufs Treppchen spielten sich Gerd und Bärbel (3 Siege, +20 Punkte) sowie das Triplette Olli, Karin und Wilfried (3 Siege, +16 Punkte), die in der ersten Runde Willensstärke bewiesen und den 0:12 Rückstand gegen Brunhilde, Gisela und Dieter noch drehen konnten. Den 4. Platz belegte das ebenfalls ungeschlagene Team Beta, Werner und Ingo (3 Siege, +15 Punkte).

Die Zwickel-Rangliste findet ihr auf www.zwickel-hannover.de.

Zwickel: Auf der Zielgeraden

Wie schon vor 2 Wochen begrüßte die SG Letter 05 die Zwickelrunde, an diesem Abend 51 Teilnehmer, auf ihrem Boulodrome am Leinestadion. Wie gewohnt fand die Runde alles gut bereitet vor. Besonders das Catering der Letteraner braucht keinen Vergleich zu scheuen und hier kann man immer noch von „zivilen“ Preisen sprechen. Es ist leider keine Selbstverständlichkeit mehr dieses vorzufinden.
Außer dass sich die Dunkelheit noch schneller über dem Platz ausbreitete waren die Bedingungen bei spätsommerlichen Temperaturen vielversprechend.
Willi Sell, der auch diesmal das Turnier routiniert leitete, konnte pünktlich die 1. Runde mit 10 Partien anpfeifen.

Mehr

Zwickel beim TSV Egestorf

Nachtrag zum Zwickel-Termin am 14. August. 23 Teams haben das Gastspiel beim TSV Egestorf genutzt. Bei sommerlichen Temperaturen wurden 3 Runden Zwickel gespielt, die
letzten Partien gingen bis in die Dämmerung. Den Tagessieg machten Azim Nabi/ Walter Lang/ Christian Maier 3 Siege +20 vor Karen Maier/ Heike Fischer/ Genevieve Heinz 3 Siege +18 und August Ernst König/ Cord Schulz 3 Siege +11.

Bissendorfer FAB

Bei angenehmen Temperaturen wollten sich diesmal 24 Kugelwerfer einen schönen Abend bereiten. Und obwohl fünf Spieler jeweils 3 Siege für sich verbuchen konnten, reichte es nicht unbedingt für das Treppchen.

Sieger mit 23 Punkten ist Eggert Osterloh (Bild Mitte) vor den mit jeweils 22 Punkten Zweitplatzierten Daniel Rathe und Bärbel Ross. Ecki Kobbe (3 Siege 13 Punkte) und Hartmut Anders (3 Siege 11 Punkte) konnten nur anerkennend applaudieren.

Einsam an der Spitze aber führt weiterhin Ecki Kobbe. Neun Spieltage bleiben den Verfolgern, sich in der Tabelle noch weiter nach oben zu spielen.

Ein Klick auf das Bild öffnet die Tabelle.

7. SWT Durchgang vom 15.06.2018

28 SpielerInnen waren dabei. Es ist Fußball WM, deshalb wurde der 3. Durchgang nicht bis 13 gespielt, sondern in 45 Min. + 1 Aufnahme.

Es gab 6 Spieler ohne Niederlage. Tagessieger wurde Uwe Sommerfeld mit 3 S + 27 vor Gabi Haar + 24 und Monika Seidel mit +22.

Auf dem Bild noch Gerd Kind mit +13 und Florian Berief mit + 9. An der Spitze der Gesamttabelle jetzt 4 Spieler mit 12 Siegen.

Nächster Durchgang am 06. Juli 2018

 

http://petanque-Gleidingen.jimdo.com

 

Seite 1 von 9123>I