montaxxbouler: 14 Boulisten mit 2 Siegen, auch ein Rekord.

Wieder einmal vorn: Daniel Rathe mit 3 Siegen /+28 Kugeln. Dahinter aber erreichten gleich 14 Spieler 2 Siege. Auf Silber: Peter Borchert /+22, Bronze errang Edith Grupe mit /+17. Nächste Woche treffen wir uns in Stelingen. “

Tageswertung: Tageswertung

Rangliste: Rangliste_aktuell

Bericht und Foto: Dieter Luft

Ein ganz gewöhnlicher Zwickelabend

Wenig Überraschendes bot der Zwickelabend bei der SG 74, wenn es denn um den Tagessieg ging. Till und Thomas gewinnen einmal mehr mit /+36.

Mehr

DM Triplette 55+ -/- Starter aus der Region Hannover

Petanque-Verband Region Hannover

 

Bei der DM 55+ im Südhessischen  beim BC Tromm starten für den NPV 2 Teams mit Aktiven aus dem PVRH. In NiSa2 starten Carsten Fitschen ( TSV Krähenwinkel ) und Walter Sterz ( SG Allez Allee ). Sie werden unterstützt von Christa Balié ( Pétangueules Hannover) . In NiSa9 starten Moni Kaufmann ( SV Odin ), Horst Lysk und Carsten Jürgens ( beide SG Allez Allee ). Allen Startern seien erfolgreiche Spiele gewünscht.

Ergebnis Endstand: NPV-LM-55plus_2018_Endstand
Ergebnis Kreuztabelle: NPV-LM-55plus_2018_Kreuztabelle
DM Fahrer: NPV-LM-55plus_2018_DM-Starter
Zu den Fotos von Wolfgang

Honoré Balié gewinnt BM TÊTE 2018

Im Endspiel um die BM TÊTE standen sich heute Christa und Honoré Balié gegenüber. Ihre zwischenzeitliche Führung konnte Christa nur bis zum 9:7 verteidigen, danach zog Honoré auf 12:7 davon. Trotz einer sehr gut platzierter Kugel von Christa legte der „Schießer“ Honoré die 13. Christas letzte Kugel war noch auf gutem Weg, bliebt aber kurz vor dem Ziel im nassen Kies auf der Anlage des SV Odin liegen. Glückwunsch an die Finalisten. Bericht folgt.

Zwickel: Max & Moritz sind zurück.

Trotz eines Sieges über Till und Thomas hat es für Achille und Jürgen W. nur zum zweiten Platz gereicht. Tagessieger ist das Team Florian und Michael. Auf dem  dritten Platz haben sich Leon, Uli und Thorsten gespielt.
Schönen Dank für den netten Abend, bis zur nächsten Woche beim FC Schwalbe.  Euer Matthias.

Foto: Smartphone

montaxxbouler: Die „Rösser“ galoppieren vorneweg!

Als einzige verbuchten Bärbel und Gerd Ross je 3 Siege. Gerd als Tagessieger mit /+24 und Bärbel mit /+22.  Aus dem grossen Verfolgerfeld mit 2 Siegen schoben sich Daniel Rathe und Peter Bloch (je /+18) auf den Bronzerang.

Am 30.07. geht es in Stelingen weiter.

Bericht und Foto : Heinz-Dieter Luft

Tageswertung: Tageswertung18:07:23

Rangliste: montaxxRangliste_aktuell

montaxxbouler: „Tolles Wetter, tolle Spiele.“

Mit dem neuen Rekord von plus 34 holt sich Gerd Ross den Tagessieg vor Daniel Rathe /+17, Ernst Lachmann /+16 und Dieter Luft, der es lediglich auf /+5 brachte. Die montaxxbouler warten auf den/die 50. Starter/in, vielleicht schon nächste Woche in Neustadt-Mecklenhorst.

Bericht : Heinz-Dieter Luft • Foto: Smartphone

Tageswertung: Tageswertung

Rangliste: RL_aktuell

montaxxbouler: Bergfest in Frielingen

Mit einer Rekordbeteiligung, es kamen 31 SpielerInnen, und in der Rekordzeit von knapp unter 3 Stunden begingen die montaxxbouler ihr Bergfest.

Am Ende war der Lokalmatador Lothar Meckel vorn. Mit /+31 verwies er Horst Milde /+23, Rose Schmietendorf /+22, Ulli Meyer-Limberg /+22 und Daniel Rathe /+17 auf die Plätze 2 bis 5.

Auf ein Neues in der nächsten Woche beim TSV Horst.

Bericht : Heinz-Dieter Luft • Foto: Smartphone

Rangliste: Rangliste aktuell

Zwickel bei SG 74

Gut siebzig Aktive fanden gestern den Weg auf die Anlage des SG 74. Gleich sechs Teams blieben ohne Niederlage.  Thomas-Till, Bärbel-Gerd, Conny-Georg, Niklas-Torsten, Ilse-Bodo, Robert-Matthias.
Gekühlte Getränke und Wurst vom Grill haben den schönen Abend abgerundet.
Bis zum nächsten Mal, dann auf der „Allee“.

Bericht: Matze Foto: Smartphone

Zwickel beim Zwickeln

Für reichlich freie Getränke und Knabberei sorgten die Gastgeber vom VfL Eintracht.
29 Teams spielten um die Platzierungen.
Das beste Ende ging knapp an Till und Thomas vor Hubert und Ede auf Platz drei kam Ilse mit Bodo.
Bis zum Nächsten Mal bei SG 74.
Bericht und Foto: Matze

montaxxbouler: „Ein Rathe steht immer auf dem Treppchen!“

Trotz idealer Wetterbedingungen fanden leider nur 22 BoulerInnen den Weg nach Mecklenhorst. Davon schafften es 4 Starter drei Siege einzufahren. Auch ohne die Teilnahme von Daniel blieb der Tagessieg in der Familie Rathe. Bruder Marvin ließ nichts anbrennen und siegte mit /+25 und lag damit deutlich vor Heinz-Dieter Luft /+15 als Zweitem. Auf Platz 3 und 4 folgten Klaus Busse /+10 und Peter Borchert /+7.
Am Montag, den 25. Juni lassen die montaxxbouler beim TSV Stelingen wieder die Kugeln fliegen.

Bericht : Heinz-Dieter Luft     •   Foto: Smartphone
Rangliste: montaxx_06_18_Rang

Tageswertung: montaxx_06_18_T

montaxxbouler in Horst

Bei weiterhin hochsommerlichen Temperaturen traten 27 SpielerInnen in Horst an, um an diesem Abend ihren Tagessieger auszuspielen.
Ganz vorn und damit Tagessieger wurde Michael Patschkowski  mit 3 Siegen /+21. Ihm folgen mit ebenfalls drei Siegen: Daniel Rathe /+20, Peter Warnecke/+12, Jochen Hildebrand /+11, Peter Bloch /+8 und Edith Grupe /+7).
Am Montag dem 18. Juni gehen die montaxxbouler in Mecklenhorst weiter.

Bericht und Foto: Heinz-Dieter Luft

Tabelle vom 11.06. : Spieltag_06_11

Rangliste: RL_11_06

Bezirksmeisterschaft Triplette beim SV Ahlem

Der Chef der Bouleabteilung SV Ahlem – Heinz Harnecke – hatte mit seinen Helferlein mal wieder alles optimal organisiert und hergerichtet. Die Bahnen mit ihren unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden wurden vorher noch mal „gewässert“, um den kommenden Temperaturen zu trotzen. Eine schmackhafte sowie preisgünstige Verpflegung wurde rundum angeboten und eine Turnierleitung mit Inge Borchers und Peter Strömert hatten die 21 angereisten Teams völlig im Griff und führten sie locker durch 4 Runden Formule X.

Mehr

6. Sudwiesenturnier Gleidingen

Der Regen am Nachmittag und das vorhergesagte Gewitter verzogen sich. Und so konnten 30 BoulerInnen vergnügt 3 Runden auf dem Boulodrom am Jahnweg spielen.

Mehr

Starterliste / LM Triplette / 2. Juni 2018 / Hannover / Schwalbe

Petanque-Verband Region Hannover

Der PVRH informiert:

Liebe Sportfreunde.
Leider sind die  NPV –  Internetseiten seit Wochen von einem Virus befallen. Deshalb wird zu eurer Information die Starterliste für die LM Triplette 2018  hier auf der Internetseite von planetboule veröffentlicht. Die Gefährdung durch die NPV Seite dauert an, es wird davon abgeraten, die NPV – Seiten aufzurufen.

Mit sportlichen Grüßen,

i.V. EA König

Geschäftsstelle
c/o Carsten Fitschen
Stöckener Straße 34c • 30926 Seelze

 

NPV_LM-3v3_2018_V0

Bissenborfer FAB nach Pfingsten

Bei strahlender Sonne und schon sommerlichen Temperaturen konnten die Biss’Bouler 21 „Kugelwerfer“, darunter 5 Gäste, zu ihrem wöchentlichen Supermêlée Turnier am Mühlenberg begrüßen.

Mehr

BM Jugend: Ein rabenschwarzer Tag in Gleidingen

Am 25. Mai hat der BSV Gleidingen die Bezirksmeisterschaft Jugend auf seinem Boulodrôme ausgerichtet, doch mangels Teilnehmer wurde die Veranstaltung nach einer angemessenen Wartezeit von Erich Wolf abgebrochen. Der PVRH dankt dem BSV Gleidingen und besonders Hubert Meereis und Ede Kowald für ihren Einsatz bei der Vorbereitung der BM.

Mehr

Schulmeisterschaft 2018 bei Eintracht Hannover

Am 18. Mai fanden sich 11 Mannschaften von 4 Schulen aus dem Stadtgebiet und der Region Hannover bei Eintracht Hannover in der Hildesheimerstraße ein, um in 3 Runden den Schulmeister 2018 des PVRH zu ermitteln.

Mehr

PVRH – BM Doublette 2018 Rethen

Am Sonntag, den 29. April führte der Pétanque Verband Region Hannover (PVRH) seine Bezirksmeisterschaft Doublette auf der Anlage des TSV Rethen durch. 50 Teams waren bei sonnigem Wetter dort erschienen. Gespielt wurden pünktlich ab 10 Uhr 5 Runden nach Formule X, jedoch ohne Zeitbegrenzung. Nach nur 11 Minuten beendete das Team Radonjic/ Schomburg nach 3 Aufnahmen die 1. Runde mit einer Fanny. In der 4. Runde brauchten sie für ihre zweite Fanny nur unwesentlich länger – 13 Minuten. Beim Fanny verteilen war das Tagesrekord! Am Ende des Tages konnte die Turnierleitung dem Team Hucke/Goetzke zum 1. Platz, dem Team Mitschker/Gollinger zum 2. Platz und dem Team Hanebuth/Helweg zum 3. Platz gratulieren. Ebenfalls ins Geld kamen das Duo Halbohm, sie wurden Vierter. Wurde dieses Ergebnis mehr oder weniger von Vielen so oder ähnlich schon erwartet, sorgte hingegen der 8. Platz von Hannelore Malecha und Monika Seidel vom BSV Gleidingen für eine unerwartete Überraschung. Für manchen Besucher war das Team damit der Sieger der Herzen.

Mehr

Bissendorfer Feierabendboule, die 4.

Zum 4. Termin des „Feierabendboule“ in Bissendorf fanden sich 18 Spieler bei trockenem Wetter auf dem Boulodrôme „Am Mühlenberg“ ein. Nach der 2. Runde schien es, als ob der in der Gesamtwertung führende Eckard Kobbe auch an diesem Abend nichts anbrennen lassen würde. Ebenfalls gute Aussichten auf drei Siege hatten vor der letzten Runde die Sieger aus der Doublette Horst Milde gegen Balu Spielhoff und der Triplette Werner Bosse gegen Udo Bitterkleit / Jochen Hippe. Doch es kam völlig unerwartet: Eckard Kobbe verlor mit seinem Partner „Sir“ Dirk Nitsche krachend mit einer Fanny gegen Sigmar Joch und Dorothea Schmidt, die mit 2 Siegen /+12 am Ende den 3. Platz belegte. Den 2. Platz mit 3 Siegen /+10 sicherte sich „Super“-Horst Milde, der sich in seinem letzten Spiel mit Jutta Miede gegen Balu und Heidi Pape nach zähem Ringen knapp durchsetzen konnte. Der Tagessieg ging an Werner Bosse mit 3 Siegen /+22. Er verbesserte sich damit nach Dorothea Schmidt auf den 4. Platz der (Gesamt-)Rangliste. Weiter unangefochten mit 11 Siegen /+51 aus 4 Wertungen bleibt dort auf Platz 1 Eckard Kobbe.

Am 4.5. wird die Serie fortgesetzt, Beginn 17:00 Uhr

Foto: Smartphone

Seite 2 von 8123>I