6. Runde Braunschweiger Winterzyklus

Zill gewinnt – Brüggemann führt
Das Anfangs noch sonnige Wetter am Sonntag lockte 39 Pétanque-Spielerinnen und Spieler zur 6. Runde des Braunschweiger Winterzyklus (WZ) zum BffL in die Sandwüste. Somit wurde ein neuer Saisonrekord erreicht. Der Tagessieger Hans-Martin Zill (TuRa) konnte sich über 44 Ranglistenpunkte freuen und 10 Plätze in der WZ-Rangliste (insgesamt 63 Plätze) gutmachen. (nun Platz19). Auf „Treppchen“ kamen David Bahri (Bremen) und Marc May (Odin Hannover).

Mehr

Winterzyklus 5. Runde

Mit einem Saisonrekord startete der Braunschweiger Winterzyklus in das Jahr 2005. 35 Petanque-Spielerinnen und -Spieler starteten bei der 5. Runde auf dem TuRa-Sportplatz.

Der Tagessieg ging an Dieter Lange (BffL Braunschweig) vor Hanns-Wilhelm Goetzke (TuRa) und Jürgen Stein (Schwalbe Hannover). …

Mehr

Winterzyklus 4. Runde

Brigitta Schanko behauptet sich auf Platz
Peter Wentzler (Braunschweig) konnte die 4. Runde des Braunschweiger Winterzyklus vor Christa Balié (Magni-Bouler Braunschweig) und Peter Grünewald (TuRa Braunschweig) gewinnen. Bei kühlem grauem Herbstwetter kämpften 29 Pétanque-Spielerinnen und –Spieler aus Bremen, Göttingen, Wolfsburg und Braunschweig um Tagessieg und Ranglistenpunkte.

Mehr

Winterzyklus 3. Runde

Honoré Balié gewinnt – Brigitta Schanko führt Rangliste an
Dreimal fand der Winterzyklus der Braunschweiger Pétanque-Clubs statt, dreimal waren 33 Teilnehmer am Start. Bei der dritten Runde war mit Raphael Jundt sogar ein Schweitzer am Start. Der Sieger kam allerdings aus Braunschweig: Honoré Balié. Der Magni-Bouler von der Elfenbeinküste, der die Temperaturen eigentlich nicht so mag, machte sich mit dem Sieg ein Geburtstagsgeschenk. Auf dem Treppchen standen zwei weitere Braunschweiger: Volkmer Jotzo (Magni-Bouler) und Jürgen Stein (Schwalbe Hannover).

Mehr

Zwickel Endspiel


Manne und Bodo spielten um den Turniersieg

Die Zwickel-Turnierserie 2004 ging heute mit dem Endspieltag der besten 16 Teilnehmer und einem leckeren Grünkohl-Essen zu Ende. In der Boulehalle des TSV Krähenwinkel-Kaltenweide waren 15 Qualifikanten anwesend. Für Wanja Dziony, der leider nicht teilnehmen konnte, rückte Manfred Klein nach. Dieser ließ sich die Chance nicht nehmen, gewann vier Spiele und somit auch das Finale gegen Bodo Dringenberg.
Matze, der die Zwickel-Turnierserie wieder einmal hervorragend organisiert hatte, verteilte die ersten Preise in folgender Reihenfolge.

1. Manfred Klein, 4 Siege
2. Bärbel Ross, 3 Siege
3. Nils Allwardt, 3 Siege
4. Bodo Dringenberg, 3 Siege …

Mehr

Winterzyklus 2. Runde

Der Braunschweiger Winterzyklus machte am 14.11.2004 Station in Göttingen. 33 Pétanque-Spieler aus Wolfsburg, Göttingen und Braunschweig kämpften um Ranglisten-Punkte und genossen die Göttinger Gastfreundschaft.
Marc May (Odin Hannover)gewann und schob sich damit von Platz 5 (67 RLP) auf die Spitzenposition der Rangliste. Den zweiten Platz in der Tageswertung belegte John Collins (Magni-Bouler) vor Peter Grünewald (TuRa). …

Mehr

Ohannes Tapyuli gewann Winterzyklus-Auftakt

Ohannes Tapyuli heißt der Sieger des Auftaktturniers zum Winterzyklus (WZ) 2004/2005 der Braunschweiger Pétanque-Clubs.

Am letzten Oktober-Tag kämpften bei grauen aber trockenen November-Wetter 33 Teilnehmer aus Göttingen, Wolfsburg und Braunschweig um Plätze und Ranglisten-Punkte. Nach vier Runden Super-Mêlée war der Braunschweiger Tapyuli als einziger ohne Niederlage und sicherte sich sowohl den Tagessieg als auch die Spitzenposition in der WZ-Rangliste. …

Mehr

Bremer Mini-Turnier – Masters

Zum dritten mal wurde am 24.10.04 um den Titel des „Masters“ in der Bremer Neustadt gespielt. Platz 23 der Endplatzierung in der ´Bremer Mini-Serie 2003/04´ reichte diesmal aus, um an dieser Runde – der 16 ´Besten´ – teilnehmen zu können. Vier Runden waren dabei zu spielen, bis der Sieger feststand.

Souverän holte sich in diesem Jahr Atabak den Titel vor David B. und Christof. …

Mehr

Preisverleihung Sommerlinge 2004


Foto: Nils Allwardt

Insgesamt haben sich dieses Jahr 94 Spieler beteiligt. Gestern Abend verteilte Volker Hartung, Präsident des NPV und Organisator der Turnierserie, die Geld- und Sachpreise für die erfolgreichsten Teilnehmer der Sommerlinge 2004. An dieser Stelle ein herzlicher Dank für sein Engagement!

Und damit die Zeit bis zu den nächsten Sommerlingen nicht zu lang wird, gibt es ab Dienstag den 5. Oktober um 18:00 Uhr wieder Winterlinge – also 3 Runden Super Melee auf dem Boulodrôme des FC Schwalbe Hannover.

Mehr

Zwickel-Rangliste aktualisiert

Nur noch wenige Termine, um den Einzug in das Finale der Zwickel-Turnierserie zu schaffen. Zur Zeit sind folgende Spieler qualifiziert.

Die komplette Rangliste findet ihr unter Serien.

1 Helweg Matthias 21 122
2 Sterz Walter 20 153
3 Ross Gerhart 19 138
4 Braun Erich 19 122
5 Jürgens Carsten 19 115
6 Allwardt Nils 18 136
7 Dahl Jörg 18 107
8 Bode Heinrich 17 122
9 Hucke Thomas 17 108
10 Wolke Michael 16 84
11 Twesten Werner 16 83
12 Materne Dietmar 15 90
13 Janik-a Martina 15 82
14 Klein Manfred 15 73
15 Rodewald Fritz 15 73
16 Dringenberg Bodo 15 60

Sommerlinge auf der Allee

1. Udo Tennhard 3 Siege 21 Spielpunkte
2. Ulf Kaufert 3 Siege 17 Spielpunkte
3. Michael Gerlach 3 Siege 14 Spielpunkte
4. Katja Seibold 3 Siege 13 Spielpunkte
4. Heinrich Bode 3 Siege 13 Spielpunkte
Teilnehmerzahl: 38

Rangliste etc. unter Serien.

Mehr

Update Zwickel-Rangliste

Matze hat mir die neue Zwickel-Rangliste gemailt, die ich für euch unter Turnierserien bereit gestellt habe.

TOUR Etappe in Wilhelmshaven

Platz 1: Gerold Schelenz/“Jever Petanque Club“
Platz 2: Hubert Vähning/“Jever Petanque Club“
Platz 3: Stefan Eilers/PC „Darthein Liggt Emden“

Rangliste: hier

Um ca. 12.20 konnte die Touretappe in Whv. mit geringfügiger Verspätung gestartet werden, da auch die „Nachzügler“ teilnehmen sollten. 40 Teilnehmer/Innen spielten auf den anspruchsvollen 12 Plätzen des Petanque Club Wilhelmshaven in 6 Spielrunden den Sieger aus.

Mehr

Sommerlinge 2004

Liebe Mitglieder und Freunde der Allee,

nach 6 Spieltagen der Sommerlinge 2004 erlaube ich mir, Euch einen Zwischenstand mitzuteilen, wobei es mir etwas peinlich ist, dass ich an exponierter Stelle stehe. Da die Spielsaison jedoch noch lange währt, wird sich dieses noch gravierend ändern.
Die Zahl von schon 56 Teilnehmern zeigt, dass diese kleinen Turniere mit grossem Interesse angenommen werden.
Ich würde mich freuen, wenn Ihr weiterhin so zahlreich an den Sommerlingen teilnehmt.

Es grüßt Euch

Volker

Mehr
Seite 10 von 10I<8910