60 Teilnehmer bei Triplette Bezirksmeisterschaft

gross-goltern

Klein, fein und hohe Spielqualität könnte man das Tripletten-Turnier in Barsinghausen-Großgoltern beschreiben. Mit 60 Teilnehmern war das Turnier auf der 16-Feld-Anlage nicht ausgebucht. „Es hätten etwas mehr sein können“, so der Veranstalter und die Organisation. Die Spielqualität hat aber darunter nicht gelitten. Erfolgreich vertrat die junge Generation den Boule-Sport.  Max Koch, Max Stuchlick, Daniel Rathe(Krähenwinkel/Luhden/Frielingen) belegten Platz 1 vor Honore´ Balie/Christa Balie´,Matthias Ferenz (alle TSV Rethen) und Erich Wolf, Birgit u. Uwe Sommerfeld (TuS Empelde/Allez-Allee).

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code