Manfred Homann macht den Tagessieg

Immerhin 22 Boulespiele*innen liessen sich bei der Anreise zur Allee (Sommerlinge N0 19) von Blitz, Donner und Platzregen nicht abschrecken, da die Prognose für die drei Runden Super Mêlée nicht schlecht war. Manfred Hofmann war der Glückliche, der drei Siege einfuhr. Alle Anderen hatten mindestens ein Mal das Nachsehen.  Da Achile Santangelo in der letzten Zeit wohl etwas schwächelte, gibt es nun mit Siggi König (mit 27 gewerteten Siegen) einen neuen Spitzenreiter der Gesamtwertung, gefolgt von Achile und Bettina Fischer, ebenfalls jeweils mit 27 gewerteten Siegen. SRL_15082019 (Quelle: Susanne Weisbach, Foto aus dem Archiv)

NPV LM Tête: Honoré Balie verteidigt Titel

Zur LM Tête konnte der Präsident des NPV Wilfried Falke 157 Teilnehmer und Teilnehmerinnen auf dem Gelände des FC Schwalbe bei bestem Boulewetter begrüßen. Nach der 5. Runde hatte sich die Spreu vom Weizen getrennt.

Mehr

Sommerlinge auf der Allee

Mit einer Schweigeminute gedachten 53 Sommerlinge Volker Hartung, dem Vater der Sommerlinge. Drei Runden Super Mêllée waren danach angesagt und 4 Sommerlinge  beendeten den Abend mit jeweils drei Siegen und zwar waren das: Jenz Krate (+25), Mathias Rößler (+21), Hans-Dieter Lange (?) und Torsten Kluge (+13).  SRL_08082019 und nachgereicht SRL_01082019 (Quelle: Tabellen Susanne Weisbach)

 

17. Bäcker Göing Wanderpokal

Wie jedes Jahr am letzten Sonntag im Juli fand auch 2019 das Bäcker-Göing-Turnier beim VfL Eintracht statt.

Mehr

01.08.2019 Sommerlinge N0 17

Kurz und knapp berichtet von den Sommerlinge N0 17: sonnig, leicht bewölkt, angenehmes Sommerwetter bei 24° zu Beginn und 20° am Ende – 39 Boulespieler*innen auf der Allee – ohne Fehl und Tadel blieben Natascha Rathe (3 +28), Bodo Dringenberg /3 +24), Stephan Holm (3 +20) und Renate Bäßmann (3 +13). (Bericht und Foto Hans-Jürgen Brix)

 

PVRH: Bezirksmeisterschaft Tête 2019 bei SV Odin

Wie schon in den Vorjahren fand auf dem Geländes des SV Odin die Bezirksmeisterschaft Tête  bei schweißtreibenden Hochsommertemperaturen mit 32 Teilnehmern und Teilnehmerinnen statt. Erich Wolf freute sich in seiner Begrüßung über das gleichbleibend hohe Interesse an den Bezirksmeisterschaften des PVRH.
Nach drei Runden waren Ulf Janik, Frank Schrader, Hans Joachim Bock und Matthias Rößler ungeschlagen. Die vierte Runde mußte zeigen, wer sich am Ende Bezirksmeister nennen durfte.

Mehr

Sommerlinge N0 16 bei Hitzerekord

Das gab es wohl noch nie bei irgend welchen Sommerlingen auf der Allee! 35° am Anfang so gegen 18:00 Uhr und noch satte 33° gegen Ende der Sommerlinge N0 16 so gegen 21:00 Uhr. Immerhin 27 unverwüstliche Boulespieler*innen wollten sich diesen Spass nicht entgehen lassen und absolvierten ihre üblichen drei Runden Super Mêlée. Drei Siege gab es diesmal für Susanne Weisbach (+18), Robert Heise (+16) und Kalle Weiden (+6) . SRL_25072019 (Quelle und Foto Hans-Jürgen Brix, Tabellen Susanne Weisbach))

Tagessieg erneut bei Siggi König

Volle Hütte beim Fest im Garten – volle Hütte mit 49 „Freundinnen/Freunden des Kugelsports“ auf der Allee – das bei prima Sommerwetter – und Siggi König (+27) wiederholten seinen Tagessieg vom letzten Mal – gefolgt von Hans-Jürgen Brix (+19) und Renate Bäßmann (+13). SRL_18072019 (Quelle: Hans-Jürgen Brix; Tabellen Susanne Weisbach; Foto Oliver Langer-Sellmann)

SWT Nr.: 8 in Gleidingen

Trotz einer Gewitterwarnung kamen doch 27 unerschrockene TeilnehmerInnen. Eigentlich so nicht zu erwarten, denn es gab ja auch  noch das Extra Zwickel beim Nachbarn TSV Rethen. Leichter Donner und Regen am Anfang legten sich aber bald,  sodass wir doch trocken die drei Runden spielen konnten. Für einige gab es schon das erste Streichergebnis. Den Tagessieg mit 3 S + 29 Pkt. ging an Werner Groß, gefolgt von Helmut Schrödter + 23. Durch seine 3 S + 21 festigte Dirk Prätorius seine Spitzenposition in der Gesamttabelle. Der 4.Platz ging an Bernd Osterhus ebenfalls 3 S      http://petanque-gleidingen.jimdo.com

Nachlese LM Mixte bei VfL Eintracht

Petanque-Verband Region Hannover

Spieler aus Mitgliedsvereinen des PVRH waren bei der LM Mixte in Hannover erfolgreich, den vierten Platz belegten Dagmar Fischer und Alexander Gruh von der SG Allez Allee, Platz 8 ging an Moni Kaufmann und Sati Albayrak vom SV Odin, nur knapp dahinter platzierten sich Patricia Stehr mit Leon Jentsch ( beide Krähenwinkel).

Mehr
Seite 1 von 8612310>I