Gelungener Abschluss der Eisboule Serie 2021/22

Am Donnerstag Abend trafen sich bei bestem Wetter 22 SpielerInnen zur letzten Ausgabe der Eisboule Serie. Nach den üblichen 3 Runden blieben 4 Spieler ungeschlagen. Auf dem 4. Platz landete Ralf Schirmacher (+14). Vor ihm sicherten sich die Alfelder Wolfgang Koch (+19) und Karl Hahlbohm (+27) die Plätze 3 und 2. Der Tagessieg ging an diesem Abend an Werner Twesten (+31).

Mehr

Sturmtief Nasim zu Besuch bei der vorletzten Runde Eisboule

Am Donnerstag den 7. April trafen sich 20 SpielerInnen bei anfangs sonnigem Wetter zur vorletzten Runde Eisboule. In der Mitte der zweiten Runde kam dann auch Sturmtief Nasim zu Besuch und die Runde musste für 20 Minuten unterbrochen werden. Anschließend konnte aber ohne weitere Störungen bis zu Ende gespielt werden.
Nach den üblichen 3 Runden blieben 3 SpielerInnen ungeschlagen.

Mehr

Eisboule: Der Winter ist zurück

Während man sich in den letzten Wochen schon zu fragen begann warum die all wöchentliche Veranstaltung Eisboule heißt, kam diese Woche ganz unerwartet der Winter zurück.
Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt und leichtem Schneefall trafen sich 16 SpielerInnen am Donnerstag Abend zum Eisboule.
Nach den üblichen 3 Runden blieben lediglich 2 Spieler ungeschlagen. Den dritten Platz mit 2 Siegen sicherte sich Karl Hahlbohm (+11). Er schob sich damit in der Gesamtwertung auf den 4. Platz vor und konnte seine Siegeschancen in der Gesamtwertung zumindest rechnerisch wahren. Auf dem 2. Platz landet an seinem Geburtstag Michael Zickler (+14). Er eroberte sich damit auch 2 Platz in der Gesamtwertung und ist weiter voll im Rennen um den Gesamtsieg. Den Tagessieg sicherte sich Ralf Schirmacher (+21).
Weiter geht es am 7. April mit der vorletzten Runde Eisboule.

Mehr

Eisboule: 5 von 21 kamen durch

Am Donnerstag Abend trafen sich 21 SpielerInnen bei Anfangs angenehmem Wetter zur 23sten Runde Eisboule.
Auch die Temperatur im Laufe des Abends merklich fiel blieb die Stimmung hervorragend und es konnten am Ende 5 Spieler 3 Siege mit nach Hause nehmen.
Den 5 Platz erkämpfte sich Hubert Meereis (+12), den 3. Platz teilten sich Jochen Grethe und Peter Meyer (+15). Oliver Hahlbohm (+18) baut mit Platz 2 seine in der letzten Woche eingeschmolzene Führung in der Gesamtwertung wieder aus und Sven Hasberg (+21) konnte an diesem Abend den Sieg davon tragen und damit seine Chancen in der Gesamtwertung wahren.

Mehr

Eisboule: Auf der Zielgrade wird es spannend

Am Donnerstag den 17.03. nahmen 20 SpielerInnen an der Eisboule Runde Teil.
Bei guter Stimmung und ordentlichem Wetter blieben insgesamt vier SpielerInnen ungeschlagen. Den Tagessieg sicherte sich Uwe Sommerfeld (+23) vor Ralf Schirmacher (+20) und Karl Hahlbohm (+18). Ebenfalls ungeschlagen blieb Ingried Schweiger (+16) auf Platz vier.

Mehr

Eisboule am 10. März

Am Donnerstag Abend trafen sich bei anfangs sonningen und am Ende sehr kalten Bedingungen 23 SpielerInnen zum allwöchentlichen Eisboule.
Bei guter Stimmung auf und neben dem Platz blieben am Ende des Abends 3 Spieler ungeschlagen. Den Sieg sicherte sich Rainer Seifert (+20) vor Karl Hahlbohm (+20) und Michael Zickeler (+8).
Während Rainer und Karl damit Ihren Platz in den Top 10 festigen konnten, verkürzte Michael seiner Rückstand auf die Spitze der Gesamtwertung auf einen einzigen Sieg.

Mehr

20 Runden Eisboule

Am Donnerstag Abend trafen sich 18 Spieler/innen bei schönem aber im Laufe des Abends sehr kalten Wetter auf der Anlage des TSV Rethen zum allwöchentlichen Eisboule.

Nach 3 Runden blieben Uwe Taubel (+4), Ulli Schröder (+14) und Oliver Hahlbohm (+17) ungeschlagen. Oliver konnte damit seine Führung in der Gesamtwertung vor Michael Zickler ausbauen.
Weiter geht es am 10.03 ab 18 Uhr. Bislang haben 44 SpielerInnen an der diesjährigen Eisboule Serie teilgenommen und wir würden uns freuen wenn wir bis Ostern noch die Marke von 50 knacken könnten.

Mehr

Eisboule nach einer Runde abgebrochen

Am Donnerstag den 24.02 wurde nach einer Runde in Wind und regender Eisboule Abend abgebrochen.
Weiter geht es bei hoffentlich besserem Wetter am Donnerstag den 3.03.

17 am 17ten Februar

Trotz des Sturms trafen sich 17 SpielerInnen am Donnerstag Abend auf der Anlage des TSV Rethen  zur 18ten Runde Eisboule. Nach den üblichen 3 Runden Super-Mêlée blieben nur die Alfelder Karl (+27) und Angela Hahlbohm (+13) ungeschlagen. Den 3. Platz erkämpfte sich nach langer Durststrecke Werner Groß (+8) mit 2 Siegen.

Mehr