Winterrunde am 22.01. ist ausgebucht

Sorry, am 22. 01. ist die Winterrunde ausgebucht. Nur wer eine Bestätigungsmail bekommen hat, hat einen Startplatz sicher. Vielen Dank für Euer Verständnis. Für die „Enttäuschten“ unter Euch haben wir als kleinen Trost die Meldeliste für den 29.01. geöffnet:  winterrunde-2018@web.de

 

Eisboule 2. Halbzeit

In Gleidingen hat mit dem 10. Durchgang am letzten Freitag die 2. Halbzeit der Serie begonnen. Diesmal mit 27 TeilnehmerInnen. Ganze 2 davon erkämpften sich 3 Siege. Nämlich Michael Zickler mit + 27 Pkt. und Karin Taubel + 16. Der 3. Platz mit 2 S + 15 ging an Werner Twesten. http://petanque-gleidingen.jimdo.com

Krähenwinkler Winterrunde Nr. 11: Bärbel und Werner machen das Rennen

Nach dem gestrigen Abend war Halbzeit in der Krähenwinkler Boulehalle. Zeit für einen kleinen statistischen Zwischenbericht: Im Durchschnitt nahmen 41 Spielerinnen und Spieler an den 11 bisherigen Abenden teil. Insgesamt konnten

Mehr

28. Apfelsinenturnier beim S.V. Odin

Bei anfangs feuchtem Wetter und durchgehend wolkenverhangenem Himmel fand am Samstag, 5. Januar 2019, zum 28. Mal das Apfelsinenturnier statt, allerdings ohne Preise in Form von Zitrusfrüchten.

Mehr

Eisboule Nr.: 9

Bedingt durch die schlechte Wetterprognose trauten sich,  nach 28 in der Vorwoche, diesmal nur 16 SpielerInnen nach Gleidingen.

Auf das Treppchen kamen Maria Prätorius mit 3 S + 18 Pkt. und Werner Twesten 3 S + 14 Pkt. Neuester Gesamtstand:http://petanque-gleidingen.jimdo.com

Winterlinge mit 7 Fehlerfreien

7 Fehlerfreie von 34 – das war eines der Ergebnisse des 14. Spieltages. Diese drei Siege hatten Hans-Jürgen Brix (+32), Robert Heise (+29), Michael Thol (+25), Manne Klein (+22), Wilfried Bast (+17), Torsten Göllinger (+13) und Azim Nabi (+12) . An der Tabellenspitze der aktuellen Rangliste tummeln sich z.Z. mit  jeweils 28 gewerteten Siegen Manne Klein, Azim Nabi, Torsten Göllinger und Torsten Kluge bei einem relativ sicheren Abstand zu den Nächsten, die 23 Siege und wenigere aufweisen. WRL_2019_01.03  (Quelle: Robert Heise)

Eisboule im Jahr 2018

Mit dem 8.Durchgang am 28.12. wurde in Gleidingen die Serie für 2018 beendet. Bisher überragender Spieler Oliver Hahlbohm  mit 6 x 3 s + 1 x 2 S bei 7 Teilnahmen.

28 TeilnehmerInnen waren es diesmal bei dem Durchgang. Sieben erspielten sich 3 Siege, wobei sich Florian Berief mit + 30 Pkt. den Tagessieg sicherte.. Zweiter Dirk Prätorius + 29,  vor Helmut Schrödter + 24, Oliver Hahlbohm + 20, Wilfried Lippmann + Sven Hasberg jeweils 17  und Gabriele Windus + 11 Pkt.

http://petanque-gleidingen.jimdo.com

 

Drei Tage vor Heiligabend

Spielten 19. SpielerInnen um den Sieg beim 7. Durchgang des Eisbouleturniers in Gleidingen.Die ersten Drei legten neben 3 Siegen auch einen enormen Punktestand hin. Oliver Hahlbohm 33 vor Uwe Taubel 30 und Werner Groß mit 24 Pkt. Tabellen:http://petanque-gleidingen.jimdo.com

Wir wünschen allen BoulerInnen ein Frohes und gesundes Weihnachtsfest

Winterlinge N0 12

Diesmal schafften es nur Thomas Bergmann (+20) und Bekkai Hammouti (+16) glatt über die Runden zu kommen. Alle anderen 34 Boulespieler+innen kassierten mindestens eine Niederlage. WRL_2018_12.20  (Quelle: Tabelle Robert Heise; Foto Hans-Jürgen Brix)

Krähenwinkler Winterrunde Nr. 10: Esseler Duo nicht zu stoppen …

Zur letzten Winterrunde in diesem Jahr waren wieder 16 Teams mit insgesamt 40 Teilnehmern am Start. Die erste Runde ging ganz klar an das Team Manfred und Hans-Dieter, mit /+12 hätte es fast zur ersten Fanny gegen ein Trio aus Neuwarmbüchen geklappt. Schon besser machten dies in der zweiten Runde die Esseler Hans und Roland.

Mehr
Seite 1 von 25212310>I