Reyhan Ocak/Nina Rathje gewinnen das Amazonen-Turnier in Goltern

Der TV Grün-Weiß Goltern hat wieder einmal bewiesen, das auch Hürden genommen werden können. Das Wetter hat nun wirklich nicht mitgespielt und den Damen aus dem mittleren Niedersachsen alles Können und Durchhaltevermögen abverlangt. Alle gemeldeten 46 Damen reisten pünktlich an und hatten sogar ein Lächeln auf den Lippen. So etwas gibt es wohl nur im Boule-Sport. Die Favoriten aus Bremen, Reyhan Ocak und Nina Rathje (BG Bremen) buchten vier Siege und beherrschten zusammen mit Ingeborg Stier/Heike Hallbrock (Halle/Hameln) das Turnierfeld. Die Überraschung kommt vom Veranstalter selbst. Mit Ingrid Frobenius-Warschau/Gudrun Mews belegten zwei Außenseiter den 3.Tabellenplatz. Ebenfalls überraschten Margitta Kaps/Regine Jetschmann vom frischgebackenen Regionsmeister mit Platz 4, den sie sich allerdings mit Ulla Weiss/Kirsten Wente (Wiedensahl/Escher) punktgleich teilten. Weitere Platzierungen siehe Homepage: www.tennis-goltern.de

Manfred Homann macht den Tagessieg

Immerhin 22 Boulespiele*innen liessen sich bei der Anreise zur Allee (Sommerlinge N0 19) von Blitz, Donner und Platzregen nicht abschrecken, da die Prognose für die drei Runden Super Mêlée nicht schlecht war. Manfred Hofmann war der Glückliche, der drei Siege einfuhr. Alle Anderen hatten mindestens ein Mal das Nachsehen.  Da Achile Santangelo in der letzten Zeit wohl etwas schwächelte, gibt es nun mit Siggi König (mit 27 gewerteten Siegen) einen neuen Spitzenreiter der Gesamtwertung, gefolgt von Achile und Bettina Fischer, ebenfalls jeweils mit 27 gewerteten Siegen. SRL_15082019 (Quelle: Susanne Weisbach, Foto aus dem Archiv)

BSV Gleidingen SWT Nr.: 10

Am letzten Freitag trafen sich 22 BoulerInnen zu drei Rd. Supermelee für den 10.Durchgang des SWT. Der Regen zu Beginn legte sich aber bald und so konnten die Regenjacken wieder ausgezogen werden. Gerademal 2 Spieler kamen auf drei Siege. Erster wurde Uwe Ahrens mit + 18 vor Gerd Ihsen – Lucas + 10 Pkt. Dritter wurde mit 2 S + 16 Hubert Meereis. http://petanque-gleidingen.jimdo.com

Nachtrag zum Durchgang Nr.: 9 am 26.07. Bei 20 TeilnehmerInnen belegten Rainer Seifert + Heinz Maraun jeweils mit 3 S + 19 Pkt. den 1. Platz, vor Uwe Sommerfeld 2 Siege + 19 Pkt.

NPV LM Tête: Honoré Balie verteidigt Titel

Zur LM Tête konnte der Präsident des NPV Wilfried Falke 157 Teilnehmer und Teilnehmerinnen auf dem Gelände des FC Schwalbe bei bestem Boulewetter begrüßen. Nach der 5. Runde hatte sich die Spreu vom Weizen getrennt.

Mehr

TV Grün-Weiß Goltern neuer Ausrichter der Calenberger Herbstlinge

Die diesjährigen Herbstlinge finden ihre Fortsetzung beim TV Grün-Weiß Goltern. Die Anlage und Organisation bringt alles mit, dass es wieder zu einem angenehmen Turnier kommt. Ausreichend Plätze stehen zur Verfügung und was besonders wichtig ist,  eine Flutlicht-Anlage. Herzlich willkommen beim TV Grün-Weiß Goltern.

Der Spielmodus ist wie bisher. Gespielt werden  jeweils 3 Runden (45 Minuten) Doubletten im Supermelee – System. Zugelassen sind Bouler/Boulerinnen der Klassen Bezirksliga und Bezirksoberliga. Der Start ist am Mittwoch, den 4. September, um 18.00 Uhr.  Fünf weitere Termine folgen am 18.9.  –  25.9.  –  9.10.  –  23.10.  –  30.10.2019. Die jeweiligen Tagessieger + 2. und 3.Platz werden geehrt. Am Schlusstag erfolgt die Gesamtsieger-Ehrung mit einem gemütlichen Umtrunk.

Meldungen sind an E.H.Neumann zu richten – Email:   e-h.neumann@gmx.de 

Sommerlinge auf der Allee

Mit einer Schweigeminute gedachten 53 Sommerlinge Volker Hartung, dem Vater der Sommerlinge. Drei Runden Super Mêllée waren danach angesagt und 4 Sommerlinge  beendeten den Abend mit jeweils drei Siegen und zwar waren das: Jenz Krate (+25), Mathias Rößler (+21), Hans-Dieter Lange (?) und Torsten Kluge (+13).  SRL_08082019 und nachgereicht SRL_01082019 (Quelle: Tabellen Susanne Weisbach)

 

17. Bäcker Göing Wanderpokal

Wie jedes Jahr am letzten Sonntag im Juli fand auch 2019 das Bäcker-Göing-Turnier beim VfL Eintracht statt.

Mehr

Am 18.August sind die Amazonen eingeladen

In zwei Wochen starten die Amazonen beim TV Grün-Weiß Goltern. Bereits zum 9.Mal treffen sich die Damen aus ganz Niedersachsen zu einem reinen Damen-Turnier. Im vergangenen Jahr musste dieses Turnier wegen Termin-Überschneidungen leider abgesagt werden. Ingrid Frobenius-Warschau, Vorsitzende des TV GW Goltern, ist nach den ersten Meldungen sehr zuversichtlich, dass es wie in den Vorjahren zu einem interessanten Turnier-Feld kommt.

Die begleitenden Herren dürfen an diesem Tag nur zuschauen und einen Freizeit-Tag genießen. Die Anlage bietet nicht nur das sondern ein schönes Umfeld sowie etwas für den Gaumen. Meldungen können noch an Fredy Gerberding abgegeben werden: bouleturniere.goltern@gmx.de 

01.08.2019 Sommerlinge N0 17

Kurz und knapp berichtet von den Sommerlinge N0 17: sonnig, leicht bewölkt, angenehmes Sommerwetter bei 24° zu Beginn und 20° am Ende – 39 Boulespieler*innen auf der Allee – ohne Fehl und Tadel blieben Natascha Rathe (3 +28), Bodo Dringenberg /3 +24), Stephan Holm (3 +20) und Renate Bäßmann (3 +13). (Bericht und Foto Hans-Jürgen Brix)

 

PVRH: Bezirksmeisterschaft Tête 2019 bei SV Odin

Wie schon in den Vorjahren fand auf dem Geländes des SV Odin die Bezirksmeisterschaft Tête  bei schweißtreibenden Hochsommertemperaturen mit 32 Teilnehmern und Teilnehmerinnen statt. Erich Wolf freute sich in seiner Begrüßung über das gleichbleibend hohe Interesse an den Bezirksmeisterschaften des PVRH.
Nach drei Runden waren Ulf Janik, Frank Schrader, Hans Joachim Bock und Matthias Rößler ungeschlagen. Die vierte Runde mußte zeigen, wer sich am Ende Bezirksmeister nennen durfte.

Mehr
Seite 1 von 26312310>I