SV Odin: Nachruf auf Armand Pampovs

Nachruf
Armand Pampovs
† 16. Januar 2022
Wir trauern um unseren Sportfreund Armand. Nach kurzer Krankheit verstarb er im Alter von nur 70 Jahren. Die Nachricht von seinem plötzlichen Tod trifft uns sehr. Armand war über viele Jahre Präsident des SV Odin. 1990 begründete er die Pétanque Sparte im SV Odin mit und engagierte sich bis zuletzt sehr für diesen Sport.

Mehr

Boule-Sportabzeichen beim FC Neuwarmbüchen

Sportabzeichen

Den ganzen Dezember hindurch, an guten wie an schlechten Tagen, trainierten die FC-Neuwarmbüchen-Bouler fleißig, um den Anforderungen des Boule-Sportabzeichens Breitensport zu genügen. Jeweils sechs Lege- und sechs Schießübungen waren unter Leitung von Sportabzeichen-Obfrau Margot Trott zu absolvieren. Die letzte Abnahme erfolgte sogar noch am Tag vor Silvester.

Mehr

Essel trotzt der Pandemie

Kugeln ausgeworfen zur Teambildung

In Essel brummt es. 45 Teilnehmer beim Supermêlée.

Essel. Knapp zwei Jahre mussten die Kugelwerfer auf SM-Turniere in Essel warten. Waren im September 29 Aktive am Start, so konnten die Turnierleiter Volker Frömbsdorf und Horst Schmidt am Mittwochabend den 27.10. gutgelaunte 29 Esseler und 16 Gäste aus nah und fern begrüßen.

Mehr

40zig Jahre Pétanque beim VfL Eintracht Hannover

40 Jahre Pétanque bei Eintracht

Am 3. Oktober gab es ein Jubiläumsturnier beim VfL Eintracht. 20 Boulespielerinnen und -spieler bewarben sich in zwei Runden Supermêlée um den Siegerpokal. Gewonnen hat Joachim Gilde.

Im Archiv gekramt:
Der „Bazillus Pétanque“ breitete sich ausgehend von Südfrankreich in alle Richtungen aus. In Deutschland hielt das Sportspiel seinen Einzug als es die französische Besatzungszone nach der Krieg im Südwesten gab. Später wurde Pétanque durch Städtepartnerschaften und Urlaubsreisen in die Provence bekannt.

Mehr

„Winterrunde“ des TSV KK startet in die neue Saison

Winterrunden-Abend bei Sonne, kurzem T-Shirt und draussen? – da musste man sich gestern doch kurz einmal die Augen reiben. Aber es stimmt alles, die Winterrunde des TSV KK startet dieses Jahr früher. Und so verlief gestern ein schöner, gemütlicher Auftakt-Abend mit 10 Teams, den Natascha R./Martina K./Dieter K. mit 3 gewonnenen Partien und /+18 Punkten deutlich für sich entschieden. Auf Platz 2 kamen Dirk N./Robert H. mit 2 Siegen und /+7 P. und auf Platz 3 Torsten G./Sani W./Sati A. mit 2 Siegen und /+5 P.
Die Anmeldungen für die nächste Woche sind freigeschaltet – dienstags, 18:00 Uhr. Wir sehen uns dort!
Bericht und Foto: S. Sostmann

Schnuppertag am 11. Juli beim HSC

Boule Pétanque beim HSC – Schnuppertag am 11. Juli 2021 ab 15 Uhr

Kommt vorbei und probiert es aus, es macht viel Spaß. Kugeln sind vorhanden.

Auf unserem zentral in der List gelegenen großen, sonnigen Platz haben wir wunderbaren Weitblick ins Grüne. Wir genießen den Himmel über Hannover und die Sonnenuntergänge am Abend.

Wir sind ca. 12 Spieler/-innen im Alter von 50-80 Jahren und freuen uns über neue Mitspieler ob Anfänger oder ambitionierte Spieler. Meldet euch gern bei uns.

Mehr

SV Odin: 30. Apfelsinen-(Ersatz-)turnier abgesagt. 😭😭😭

Wie jedes Jahr hätte im Januar der SV Odin mit seinem traditionellen ‚Apfelsinen – (Ersatz) – Turnier‘ die neue Boule-Turnier- Saison 2021 eingeläutet. Dieser Termin wird von manchem/er Boulisten/in schon sehnlich erwartet. In diesen Tagen wäre üblicherweise der SV Odin mit der Ankündigung  herausgekommen.
Doch nach reiflicher Überlegung und dem Abwägen aller Interessen hat sich die Turnierleitung um Wilfried Bast heute dazu entschlossen, die 30. Ausgabe des ‚Apfelsinen-(Ersatz-)turnier 2021‘ wg. der Covid-19-Pandemie ausfallen zu lassen. „Wir haben es uns nicht leicht gemacht, wir hätten gerne dieses Jubiläum mit den vielen Freunden des Traditionsturniers auf unseren Plätzen gefeiert“, sagte Wilfried, „aber die Prognosen über den weiteren Verlauf der Pandemie haben uns dazu bewogen, das ‚Apfelsinen-(Ersatz-)turnier‘ abzusagen“.
Wollen wir alle hoffen, dass 2022 die Voraussetzungen für ein Jubiläumsturnier besser stehen und es dann wie in all den Jahren zuvor ein großes Boulefest wird.
Info: Wilfried Bast

Rethen: Eisboule 2020/21 startet – Vorläufig ausgesetzt!

Der Start der Eisboule Serie ist mit den aktuellen Beschlüssen fürs Erste bis auf weiteres verschoben. Wir werden frühstmöglich prüfen, ab wann eine Wiederaufnahme sinnvollt und verantwortbar ist. Stand 30.10.2020

Trotz aktuell steigernder COVID-19 Zahlen und einer nicht auf lange Sicht abschätzbare Situation hat sich die Pétanqueabteilung des TSV Rethen entschlossen am Donnerstag den 5. November in eine neue Eisboule Serie zu starten.
Wie auch im letzten Jahr startet sie um 18 Uhr auf dem Gelände des TSV Rethen am Erbenholz. Es wird  die gewohnte Verpflegung angeboten.

Mehr

Krähenwinkel: Winterrunde beginnt

Die Winterrunde startet am Dienstag, den 27.10., um 18:00 Uhr in ihren ersten Spielabend dieser Wintersaison – dieses Jahr DRAUSSEN. Die Plätze (und alles drumherum) sind vorbereitet, jetzt fehlt nur noch IHR. Am Dienstag, 20.10./22:00 Uhr startet die Anmeldefrist für die verfügbaren Doublette/Triplette-Startplätze – den Rest kennt ihr ja vermutlich aus den letzten Jahren: 16 Teams, 3 Runden nach vereinfachtem Schweizer System, Startgebühr 2 €, Spielort: Bouleplatz des TSV KK (Sportplatzweg, 30855 Langenhagen). Die genauen Details zum Ablauf und den Turnierregeln bekommt ihr bei eurer Anmeldung zugeschickt. Mit euren Anmeldungen und allen anderen Fragen & Anmerkungen erwarte ich eure Rückmeldung unter der email-Adresse „winterrunde.tsvkk@gmail.com„.
Ich freue mich auf euch,
Stefan Sostmann
(Spielleiter der Winterrunde 2020/21)

SV Odin: Femme fatale Trostturnier „Tournoi de remplacement spontané“

In Zeiten der Corona Krise leidet auch die hiesige Bouleszene. Seit Monaten stehen sich dem Hunger nach sportlichem Wettkampf nur ein mageres Angebot an Spielmöglichkeiten gegenüber. Die Plätze sind limitiert, bei Absagen herrscht Frust.

Mehr

Jubiläumsturnier Magni-Bouler Braunschweig. Abgesagt 😢!

Leider müssen die Magni-Bouler auf Grund der aktuelle  COVID-19 Situation ihr Jubiläumsturnier  für den  5. April absagen.
Voraussichtlich ist ein Nachholtermin erst Anfang nächsten Jahres möglich.
Der neue Termin wird jedoch rechtzeitig bekannt gegeben.
Info: Jens Koeppe; Magni-Bouler Braunschweig e.V.

Auf ein Neues in Essel

Marcel

Supermêlée Miniturnierserie auch 2020
Essel. Seit vielen Jahren erfreut sich die Turnierserie großer Beliebtheit. Organisator Herbert Schiesgeries und sieben Turnierleiter konnten durchschnittlich 37 Kugelwerfer begrüßen. Insgesamt haben 73 Akteure die jeweils drei Runden gespielt. Erstmalig konnten sie sich bockwursttechnisch stärken. Acht Gutscheine von Gastronomiebetrieben wurden an den einzelnen Spieltagen unter den Teilnehmern ausgelost. Besonderes Highlight ist das Abschlussturnier. Die besten 16 der Rangliste spielen im Tête à Tête um die Kultvase, alle anderen das „normale“ SM-Turnier.

Mehr

Apfelsinen „Ersatz“ Turnier beim SV Odin

Wie jedes Jahr startet im Januar der SV Odin mit seinem traditionellen Apfelsinen – (Ersatz) – Turnier in die neue Saison 2020. Der Termin am 11. Januar wurde von manchem/er Boulisten/in schon sehnlich erwartet. Viel Bewährtes und Bekanntes erwartet die Teilnehmer und Teilnehmerinnen, einzig einen Punkt hat die Turnierleitung um Wilfried Bast geändert: Die Teilnahme ist ausschließlich Spielern und Spiellerinnen aus den Bezirks-, Bezirksober- und Regionalligen und allen Park- bzw. Hobbyboulern und Boulerinnen *) vorbehalten.

Nähere Informationen findet ihr unter der Rubrik „Termine“ ( https://www.planetboule.de/category/termine/ )

Quelle: SV Odin

*) Kleiner Nachtrag: Den SV Odin trifft keine Schuld, diese Information zu den Hobby- und Parkboulern habe ich übersehen. Sorry!

Krähenwinkel – Start Winterrunde

Der erste Winterrunden-Spielabend steht vor der Tür. Am 22.10., 18:00 Uhr geht es los
Die Anmeldung von Teams und Einzelspielern zu den Spieltagen erfolgt per email an
winterrunde.tsvkk@gmail.com und sollte bitte in der Zeit von Mi. (6 Tage) bis Mo. (1 Tag)
vor dem folgenden Spieltag eingehen. Einzelspieler können sich auch direkt am Spieltag
bis  30 Minuten vor Spielbeginn noch beim Turnierleiter melden. Wir werden alles versuchen,
um diese Spieler mit teilnehmen zu lassen, dies kann aber bei ausgebuchter Hallenkapazität
nicht garantiert werden. Wir freuen uns auf euch!
Quelle: Stefan Sostmann

Langenhagen: Peter Trott gewinnt 2. Innotech Pokal

Bei angenehmen 18° Außentemperatur wurde am 7.7.2019 der von der Burgwedeler Firma Innotech gestiftete Wanderpokal zum 2. Mal ausgespielt. 46 begeisterte Boulespieler und -spielerinnen aus der Region Hannover fanden sich auf dem Pétanque-Platz des SC Langenhagen zu einem Super-Mêlée Turnier ein. Nach vier Runden à 60 Minuten standen die Platzierungen fest: Von den 46 Sportlern und Sportlerinnen konnten fünf jeweils vier Siege davontragen. Auf dem 1. Platz landete Peter Trott, der den Wanderpokal mit nach Hause nahm. Platz 2 belegte Bärbel Kilian, den 3. Platz errang Regine Jetschmann, auf Platz 4 fand sich Wolfgang Frohloff wieder und den 5. Platz belegte Hubert Meerreis.


Im kommenden Jahr wird der Innotech Pokal im Juli erneut ausgespielt.
Die Mitglieder der Pétanque Sparte des SCL treffen sich dienstags um 18:00 und freitags um 16:00 zum Training. Neue Mitglieder sind jederzeit willkommen. Für den Anfang können Boulekugeln ausgeliehen werden. Weitere Informationen unter: www.scl-aktuell.de

Ergebnistabelle:

Ergebnis 2. innotech Pokal

PlatzNameVereinSiegePunkte
1Peter TrottAllee430
2Bärbel KilianAllee423
3Regine JetschmannLathwehren422
4Wolfgang FrohloffBurgdorf420
5Hubert MeereisGleidingen415
6Siggi KönigOdin321
7Erwin StaudtSCL318
8Dirk NitscheOdin317
9Jochen Göhler-JetschmannLathwehren314
10Dieter LoskeSCL311
11Mike VoigesBurgdorf39
12Norbert StrüwingRethen35
13Margot TrottAllee31
14Inge BorchersAhlem3-1
15Volker StarostaSCL29
16Doris JunekSCL27
17Wolfgang JunekSCL26
18Norbert WolffNeuwarmbüchen25
19Uwe SommerfeldEmpelde21
19Angelika StaudtSCL21
21Achille SantangeloAllee20
22Siggi PfaffeGleidingen2-1
22Werner KilianAllee2-1
22Gabi HaarRethen2-1
25Rainer SeifertBIGL2-5
25Anne WolffNeuwarmbüchen2-5
27Margit Ihsen-LukasGleidingen2-6
27Helga KöppNeuwarmbüchen2-6
29Martin KöppNeuwarmbüchen2-7
29Dieter BorchersAhlem2-7
31Jaro SzmukalaNeuwarmbüchen2-10
32Renate SeilsSCL2-12
33Karin WulfSCL11
34Uschi BeierOdin1-4
34Manne KleinOdin1-4
36Willi WulfSCL1-7
37Peter BeierOdin1-8
38Dirk GrothNeuwarmbüchen1-9
38Bernd SieberNeuwarmbüchen1-9
40Hans Joachim BockSCL1-11
41Ingo GrothBremen1-12
42Conny Bock1-13
42Julia Mora EstradaNeuwarmbüchen1-13
44Ralf SchirmacherRethen1-16
45Gerd Ihsen-LukasGleidingen0-22
45Karin SchellbachSCL0-22

Fotos und Bericht: Hans Joachim Bock

MV des PVRH am Dienstag, 2.4. 2019, 18:30 Uhr bei VfL Eintracht Hannover

Wie bereits den angeschlossenen Vereinen angekündigt findet die Mitgliederversammlung des Pétanque-Verband Region Hannover am 2.4. um 18:30 Uhr statt. Es wird um besonders rege Teilnahme gebeten. Es stehen Wahlen an. Neben dem 1. Vorsitzenden sind noch weitere Tätigkeitsfelder zu besetzen. Falls Eure Spartenleitung bzw. die / der Vorsitzende verhindert ist, besteht die Möglichkeit auch einen Delegierten zu entsenden. Interessierte sind nicht nur herzlich willkommen, sondern um zahlreiche Teilnahme wird ausdrücklich gebeten.

Fragen zum „Neuen-Regionspokal“ beantworten Euch gerne Erich und Ernst-August.

 

Nicht vergessen!!! Die Sitzung findet dieses Mal in der Vereinsgaststätte des VfL Eintracht Hannover, Hoppenstedtstraße 8, 30173 Hannover statt.

Eisboule Nr.: 15 Einfach nur traurig

Der letzte Durchgang am Freitag in Gleidingen wurde völlig überschattet vom Tod Marlies Schöbel.  Am Ende des Abends machte die traurige Nachricht die Runde. Sie löste bei allen Entsetzen und Trauer aus. Jede/r Teilnehmer/in kannte ja Marlies, hatte sicher auch viele persönliche Erinnerungen an sie. Sicher dachten auch alle voller Mitgefühl an ihren Mann Kurt. Nach einer Schweigeminute gingen die Anwesenden nach Hause.

Die Ergebnisse auf unserer Hompage.

Krähenwinkler Winterrunde Nr.: 19 – 2. Ladies Night ausgebucht

Schade, aber zur 2. und letzten Ladies Night in dieser Saison am 5.3. gibt es keine Startplätze mehr. Lediglich ein Team sucht noch eine Ersatzfrau. Für Nachrückerinnen bleibt die Anmeldung  jedoch weiterhin geöffnet: winterrunde-2018@web.de .

 

Photo by chuttersnap on Unsplash

Winterrunde Krähenwinkel: 1. Ladies Night

Im Rahmen der Krähenwinkler Winterrunde startet am 4.12.2018 um 18: 00 Uhr die 1. Krähenwinkler Ladies Night in der Halle am Sportplatzweg.
Es wird die Besonderheit dieses Abends sein, dass sich auf alle 16 Team-Startplätze ausschließlich Frauen bewerben können. Diese sind herzlich eingeladen, sich für den Abend ihr eigenes Team zusammenzustellen. Gespielt wird möglichst Triplette und nach den altbekannten Regeln der Winterrunde. Natürlich sind in den Teams auch Männer zugelassen, aber eben nur auf Einladung der 16 Frauen mit festem Startplatz. Die Turnierleitung vergibt für diesen Abend darüberhinaus keine Einzelstartplätze, weder an Mann noch Frau. 
Das Rennen ist eröffnet. Also, liebe Boulistinnen: Meldet Euch. Wir freuen uns auf Euch und hoffen auf einen sportlich interessanten Abend.


P.S.: Liebe Männerriege, solltet ihr für diesem Abend keine Einladung abbekommen, seid nicht traurig, für den 11. Dezember können sich wieder alle Freundinnen und Freunde der Winterrunde im Windhundverfahren unter der euch bekannten Email- Adresse ab dem 5. 12. anmelden. Bis dahin eine schöne Zeit. Gruß, Jutta.

Winterrunde Nr.: 6 Alle Startplätze sind vergeben.

Zur nächste Winterrunde am 20.11. sind alle 48 Startplätze vergeben. Bitte seid nicht enttäuscht.
Wir haben zum Trost schon einmal für Euch die Meldeliste für den 27.11. (WR-Nr.:7) geöffnet. Bei Interesse meldet Euch bitte an unter: winterrunde-2018@web.de .
Bitte teilt diese Information mit anderen Interessierten und helft mit unnötige Anfahrten zu vermeiden. Bis demnächst in Krähenwinkel.

Foto: Ben White on Unsplash

Seite 1 von 3123