Die 13te Runde Eisboule

Am Donnerstag den 26. Januar war es kalt, feucht und nebelig – trotzdem trafen sich 18 SpielerInnen zur 13ten Runde Eisboule am Erbenholz in Rethen.
Nach den üblichen drei Runden Super Melee blieben 3 Spieler ungeschlagen. Den Tagessieg sicherte sich erstmal in dieser Runde Werner Groß (+31), vor Jochen Grethe (+15) und Peter Zipperling (+13). Begleitet wurde der Abend wie immer von guter Stimmung und warmer Verpflegung für alle Teilnehmer. In der Gesamtwertung konnte Uwe Taubel seine Führung behaupten, allerdings machte Peter Zipperling einen Sprung von Platz 5 auf 2 und liegt jetzt nur noch einen Siegpunkt zurück.
Weiter geht es am 2. Februar ab 18 Uhr. Wir freuen uns über euer Kommen.

Mehr

Winterrundenabend #16 – Der Abend der Doubletten…

An diesem Abend der Winterrunde waren fast nur Doublette-Teams beteiligt. Und die konnten sich auch am Ende durchsetzen und belegten die ersten drei Plätze. Allen voran waren es diesmal Karim K. und Marcin S., die mit 3 Siegen und /+21 Punkten den 1. Platz für sich entschieden. Gefolgt von Sany W. / Alexander G. mit 2 Siegen und /+7 Punkten auf Platz 2 und Zarko J. / Steven P. mit ebenfalls 2 Siegen und /+2 Punkten auf Platz 3. Weiter geht es nächste Woche.
Foto und Bericht: S. Sostmann

Eine Runde Eisboule die Ihren Namen verdient

Als am Donnerstag den 19.01 die ersten Spieler den Platz betraten, wartet eine dünne Schicht Schnee auf die SpielerInnen. Immerhin 25 fanden bis 18 Uhr den Weg zum Erbenholz in Rethen.

Die kalten Temperatur taten der guten Stimmung keinen Abbruch und in den Pausen wurde sich mit heißen Getränken und gegrillten Würstchen gestärkt. Nach 3 Runden blieben einzig 2 Spieler ungeschlagen. Den Sieg sichert sich Peter Zipperling (+23) vor Ulli Schröder (+20). Auf dem dritten Platz hinter den beiden Rethenern landete Frank Schomburg (+18) aus Alfeld mit 2 Siegen.

Mehr

Winterrundenabend #15 – „Kleine Besetzung“

Die „aktuelle Krankheitswelle“ und die „kalten Temperaturen“ haben gestern beim 15.Winterrundenabend der Saison zu einem reduzierten Starterfeld geführt. 10 Teams waren es diesmal, die sich in 3 Runden miteinander gemessen haben. Am erfolgreichsten waren Daniel R. / Frank S. / Stefan S. mit 3 Siegen und /+26 Punkten und holten sich damit den 1. Platz des Abends. Auf Platz 2 kamen Natascha R. / Sabine S. / Max S. mit 2 Siegen und /+12 Punkten, gefolgt von Sati A. / Torsten G. / Frank M. mit 2 Siegen und /+3 Punkten auf Platz 3.
Vielen Dank an alle Teilnehmenden für den netten Abend und bis nächste Woche.
Bericht und Foto: S. Sostmann

Halbzeit beim Eisboule

Am Donnerstag trafen sich 18 SpielerInnen bei milden 10 Grad und leichtem Dauerregen zur 11. Runde der Eisboule Serie.
Bei toller Verpflegung und  der regelmäßig anzutreffenden hervorragenden Stimmung schafften es 3 SpielerInnen ungeschlagen durch den Abend.
Seinen bereits 3. Tagessieg sicherte sich Oliver Hahlbohm (+28) vor den beiden Alfeldern Frank Schomburg (+22) und Angela Hahlbohm (+11).

Mehr

Winterrundenabend #14 – Start ins „neue Jahr“ mit „alten Bekannten“….

Nach zwei Wochen Weihnachts- und Neujahrs-Pause nimmt die Winterrunde wieder ihren Betrieb auf. Und 24 Boule-Begeisterte waren gestern am ersten Spielabend im Jahr 2023 mit dabei. Am Ende setzten sich Daniel R. und Frank S. mit 3 Siegen und /+10 Punkten auf Platz 1 durch. Für Daniel ist das bereits das achte Mal, dass er in dieser Saison der Winterrunde auf Platz 1 steht und Frank war auch schon bei so einigen Platzierungen mit dabei (zweimal bereits auf Platz 1). Aber genauso stolz können Matthias H./Steven P./Zarko J. mit 2 Siegen und /+12 Punkten auf Platz 2 und Karim K./Marcin S. mit 2 Siegen und /+10 Punkten auf Platz 3 sein. Nächste Woche geht es weiter, Anmeldungen unter winterrunde.tsvkk@gmail.com.
Foto und Bericht: S. Sostmann

Jochen Grethe letzter Eisboule Sieger in 2022

Bei mildem leicht regnerischem Wetter trafen sich am Donnerstag zwischen den Jahren 18 SpielerInnen zur letzten Runde Eisboule in 2022. Nach drei Runden blieben zwei Spieler ungeschlagen. Den Sieg sicherte sich Jochen Grethe (+25) vor Oliver Hahlbohm (+13) auf dem dritten Platz mit 2 Siegen reihte sich Uwe Taubel (+23) ein. In den Pausen sorgte der TSV Rethen wie immer für Bratwurst, Glühwein und andere Getränke. Die Stimmung war wie auch in den letzten Wochen prächtig und alle freuen sich darauf die Eisboule Serie in 2023 fortzusetzen. 

Mehr

Winterrundenabend #13 – 7 von 13 Abenden auf Platz 1

Auch am 13. Spielabend setzten Jan Philipp und Daniel ihre Siegserie in der Winterrunde fort. Zum 7. Mal sind die beiden auf Platz 1 gelandet, diesmal mit 3 Siegen und /+25 Punkten. Verfolgt wurden sie von Susanne W. / Dirk N. / Alexander G., die mit ebenfalls 3 Siegen und /+17 Punkten Platz 2 belegten und Marcin S. / Karim K. mit 2 Siegen und /+8 Punkten auf Platz 3. Damit verabschiedet sich die Winterrunde in eine kurze Weihnachtspause und nimmt am 10.01.2023 den Betrieb wieder auf. Anmeldungen sind ab jetzt schon möglich, wenn ihr schon soweit in die Zukunft planen wollt und könnt. Bis ins nächste Jahr, frohe Weihnachten!
Bericht und Foto: S. Sostmann

Winterrundenabend #11 – Sie haben es schon wieder getan!

In der Winterrunde gibt es ja keine Rangliste, aber wenn doch – dann würden Jan Philipp und Daniel sie anführen. So haben die beiden auch diesen 11. Winterrunden- Abend am Nikolaustag gewonnen und sich mit 3 Siegen und /+18 Punkten knapp vor die zweitplatzierten, Wilfried S. / Zarko J., mit 3 Siegen und /+17 Punkten gesetzt. Platz 3 geht an Ingo B. und Dieter L. mit 2 Siegen und /+11 Punkten.
Nächste Woche geht es weiter! Und da schon erste Nachfragen kamen – die Winterrunde wird am 27.12. und am 03.01. aussetzen. Letzter Spieltag dieses Jahr ist also der 20.12. und im neuen Jahr geht es am 10.01.2023 wieder los. Wir sehen uns….
Bericht und Foto: S. Sostmann

Winterrundenabend #10 – Jan Philipp wieder vorn!

Das war jetzt bereits der vierte „Platz 1“ für Jan Philipp in der Winterrunden-Saison 2022/23. Und diesmal durfte ich selber der Doublette-Partner sein, da der ursprüngliche vorgesehene Daniel R. als Partner nicht teilnehmen konnte. Insgesamt gab es an diesem Abend viele kurzfristige Absagen, die Erkrankungs-Welle in Zusammenhang mit den kälter werdenden Temperaturen greift offensichtlich um sich.
So schließt der Abend mit Jan Philipp K. / Stefan S. mit 3 Siegen und /+26 Punkten auf Platz 1, mit Susanne W. / Dirk N. / Alexander G. mit 3 Siegen und /+16 Punkten auf Platz 2 und mit Robert H. / Sati A. / Torsten G. mit 2 Siegen und /+6 Punkten auf Platz 3. Nächste Woche geht es weiter. Ich hoffe wir sehen uns!
Bericht und Foto: S. Sostmann

Winterrundenabend #9 – Natascha`s und Marvin’s Abend (oder waren es doch drei?)

Natascha R. und Marvin R. gewinnen als Doublette-Team den 9. Winterrunden-Abend. Oder waren es doch drei Spieler? Der Schatten auf dem Siegerfoto sieht ein bisschen aus wie … ach nee, der hat mit Jannes und Jan Philipp gespielt.
Jedenfalls haben Natascha und Marvin sich mit 3 Siegen und /+8 Punkten den 1. Platz des Abends geholt, vor Max und Frank S. mit 2 Siegen und /+17 Punkten auf Platz 2 und Ingo B. / Dieter L. / Gerhard L. mit 2 Siegen und /+13 Punkten auf Platz 3.
Fortsetzung folgt – nächste Woche.
Bericht und Foto: Stefan Sostmann

Infos aus Bissendorf

Waren es beim Winter FAB in Bissendorf am 11.11.22, mit der Vorverlegung des Beginnes auf 16 Uhr, sofort 18 Teilnehmer, so machte das Wetter am 18.11.22 mit leichten Schneefall und Temperaturen um Null Grad die Veranstaltung nicht leichter. Trotzdem fanden sich 9 wetterfeste Spieler, die bei widrigen Bedingungen, zum Teil gewärmt mit Glühwein, ihre Begegnungen spielten. Sieger des Abends wurde mit 3 Siegen und +22 Manfred Kreuz, Platz 2 mit 2 Siegen und +8 ging an Kai Zimmer, Platz 3 belegte mit 2 Siegen und +6 Frank Metzner.

Quelle: per E-Mail von Jörg Gieseke

Winterrundenabend #8 – Ganz im Zeichen neuer Doublette-Formationen

Es war ein Experiment … und wie bei vielen solcher Experimente: manche fanden es toll, andere eher doof. Die Winterrunde, die traditionell in zuvor formierten Teams gespielt wird, hat gestern einen Abend in Mêlée-Formation gespielt. Und so kommt es, dass ein Team gewinnt, das so vermutlich nicht zusammengekommen wäre. Max K. und Sigurd G. gewannen den Abend, in dem sie alle drei Spielrunden sicher für sich entschieden, mit insgesamt /+20 Punkten. Herzlichen Glückwunsch.
Glückwünsche auch an Daniel R. / Zarko J. mit 3 Siegen und /+6 Punkten auf Platz 2 und Thomas B. / Steven P. mit 2 Siegen und /+19 Punkten auf Platz 3. Es war ein spannender, wenn auch ungewöhnlicher Winterrunden-Abend. Wir werden dieses Spielmodell vielleicht einmal wieder einstreuen, wechseln aber zunächst wieder auf „unseren Normalmodus“ zurück – Doubletten und Tripletten, bitte meldet euch an. Wir sehen uns dann nächste Woche!

Bericht und Foto: S. Sostmann

Alfelder dominieren Eisboule Abend

Bei mildem Wetter trafen sich am Donnerstagabend 25 SpielerInnen zur 2. Runde der diesjährigen Eisboule Saison.
Die wie so oft gute Stimmung und die leckere Verpflegung sorgten für einen rundum gelungenen Abend.

Den Sieg an diesem Abend sicherte sich Angela Hahlbohm (+23) vor Karl Hahlbohm (+21) und Werner Twesten (+20). Diese drei blieben als einzige ungeschlagen und belegen nun auch die ersten 3 Plätze der Gesamtwertung die Karl Hahlbohm bisher ungeschlagen anführt.

Weiter geht es am 17. November ab 18 Uhr am Erbenholz in Rethen.
Wir freuen uns auch weiterhin über eine so rege Teilnahme.
Bis demnächst in Rethen

Mehr

Winterrundenabend #7 – Sie sind nicht zu stoppen…. !!

Nach den Siegen der letzten beiden Wochen, wollten es Daniel und Jan Philipp diese Woche wieder wissen. Diesmal mit Steven an ihrer Seite, haben sie es erneut geschafft, Platz 1 zu belegen – mit 3 Siegen und beachtlichen /+27 Punkten. Wo sind die Gegner, die dieses Duo stoppen könnten? Nächste Woche machen wir es Ihnen zumindest schwerer, denn dann spielen wir einen Abend (ausnahmsweise) in Mêlée-Formation. Meldet euch also bitte dieses Mal als Einzelspieler an, die Teams würfeln wir dann zusammen. Das wird bestimmt eine nette Abwechslung.
Mehr

Eisboule in Rethen ist zurück

Auch im Winter 2022/23 veranstaltet der TSV Rethen die alljährliche Eisboule Serie.
Bei der 1. Runde am Donnerstag den 3. November trafen sich 28 SpielerInnen bei guten Wetter.
Die Stimmung war wie in den letzten Jahren auch nicht zu Letzt durch die gute Verpflegung wieder sehr gut und ausgelassen, auch ein leichter Regen in der letzten Runde konnte die Stimmung nicht trüben.

Nach den üblichen 3 Runden blieben 5 Spieler ungeschlagen. Den Tagessieg sicherte sich Peter Zipperling (+27) vor Karl Hahlbohm (+25) und Siggi Pfaff (+23).
Mit den undankbaren Plätze 4 und 5 mussten sich Oliver Hahlbohm (+21) und Michael Zickler (+19) begnügen.
Weiter geht es am 10. November ab 18 Uhr am Erbenholz in Rethen.

Wir freuen uns auf euch!

Mehr

Winterrundenabend #6 – Sie haben es schon wieder getan !!

Nach dem Sieg letzte Woche wollten die beiden wohl zeigen, dass das kein Zufall war (aber das hätte sowieso keiner gedacht). Sie können auch zweimal hintereinander gewinnen – Daniel und Jan Philipp. Diesmal haben sie sich mit 3 Siegen und /+32 Punkten vom Feld abgesetzt, am dichtesten noch gefolgt von Wolfgang F. / Olli .v.A. mit 2 Siegen und /+10 Punkten auf Platz 2 und Martin D. / Kay W. / Detlef K. mit 2 Siegen und /+5 Punkten auf Platz 3. Mal sehen, was nächste Woche passiert.
Kleiner Hinweis noch: Den übernächsten Winterrunden-Termine (15.11.) spielen wir mal ausnahmsweise in „Supermêlée-Format“. Alle angemeldeten Spieler werden zu Beginn in Teams gelost, die dann den Abend über (über die drei zu spielenden Partien) in diesen Teams zusammenbleiben. Mals schauen, was sich da für neue Formationen herausbilden….
Bis nächste Woche!

Bissendorf: Start einer neuen Winter – Turnierserie

Die Biss’n Bouler laden alle Interessierten zu einer neuen Turnierserie mit Finaltag, dem Winter-FeierAbendBoule, (Winter-FAB)  in ihr Boulodrome in Bissendorf, Am Mühlenweg 21 ein.

Gestartet wird immer Freitags um 16 Uhr unter Flutlicht.
Der erste Termin ist schon am 28. Oktober und enden werden die fortlaufend stattfindenden Termine am 17. März 2023.

Gesielt wird Doublette, 3 Runden Supermêlée mit Zeitbegrenzung auf jeweils 60 Minuten.
Startgeld: 2 Euro pro Nase/Abend, 50% Ausschüttung an Platz 1 – 3. am Spielabend. 50% am Finaltag. 

Mindestteilnehmer pro  Spieltag, damit eine Wertung in der Rangliste erfolgen kann, sind 8 Spieler.

Am 25.März 2023 findet das Finale unter den 12 Besten der Serie statt. Gewertet werden dafür die besten Ergebnisse eines Starters/Starterin aus 8 Spieltagen.

Info: Jörg Gieseke

Winterrundenabend #4 – Offensichtlich gewinnen sie auch als Triplette….

Dass es letzte Woche nicht an der Doublette lag und Wilfried und Zarko auch als Triplette (mit Steven) gewinnen können, haben sie gestern bewiesen. Mit stolzen 3 Siegen und /+27 Punkten. Beachtliches Ergebnis! Damit konnten selbst Daniel R. und Jan Philipp K. sie mit 3 Siegen und /+22 Punkten nicht mehr vom ersten Platz verdrängen. Den 3. Platz belegten Ursula T. und Gerhard L. mit 2 Siegen und /+10 Punkten.
Nächste Woche wird Susanne die Winterrunde vertretungsweise leiten (Danke Dir!), die Anmeldungen trotzdem wie gewohnt unter winterrunde.tsvkk@gmail.com.
Bis nächste Woche, man sieht sich (hoffentlich).

Saisonabschluss der Calenberger Kreisliga 2022

Staffelmeister wurde souverän die Spielgruppe Weetzen au fer, die alle Spiele für sich entscheiden konnte. Der TSV Egestorf konnte als Vize somit den Titel aus dem letzten Jahr nicht verteidigen. Ingesamt spielten in diesem Jahr 53 Spieler und Spielerinnen aus dem Calenberger Land aus 7 Vereinen und Spielgemeinschaften in der Serie mit.

Bericht/Tabelle: Markus Hillmer-Kaps

Seite 1 von 1812310>I