Rethen: Eisboule Nr. 13: Die wilde 13

Pünktlich um 18 Uhr hatte der Regen aufgehört und 13 SpielerInnen trafen sich zum 13ten Eisboule in Rethen.
Bei Temperaturen über dem Gefrierpunkt blieb Peter Zipperling (+18) als einziger ungeschlagen und sicherte sich den Sieg. Auf den Plätzen zwei und drei folgten mit je einer Niederlage Florian Berief (+13) [fehlt auf dem Bild] und Ulli Schröder (+11).
Für gute Stimmung sorgten wie jede Woche auch die gute Verpflegung mit Glühwein und Würstchen.
Florian Berief führt weiterhin mit 20 Siegen die Gesamtwertung an und konnte diesmal seinen Vorsprung an Spielpunkten weiter ausbauen.
Weiter geht es am Donnerstag den 20.02.

Bericht: Oliver Hahlbohm

Goltern: Amazonenturnier 20.09.2020 „Abgesagt!“

Weitere Informationen: www.tennis-goltern.de

Quelle: Fredy Gerberding

Goltern: Calenberger Herbstlinge „Abgesagt“

Veranstaltung: Calenberger Herbstlinge
Formation: Doublette, 3 Runden „Supermelee“
Veranstaltungsort: Grün-Weiß-Goltern
Ansprechpartner: Eitel Neumann
Mail: Eitel-Heinz Neumann e-h.neumann@gmx.de
Termine: 02. / 09. / 16.09.2020
07. / 14. / 21.10.2020
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Startgeld: 3,– €
Lizenzpflicht: nein
Preise: ja
Anzahl der Spielplätze: 8 mit Flutlicht
Verpflegung: keine

weitere Informationen: Eitel-Heinz Neumann e-h.neumann@gmx.de Voranmeldung für die 1. Runde unbedingt erforderlich

Rethen: Eisboule Nr. 12: Einer kam durch

Am Donnerstag trafen sich 18 SpielerInnen zum allwöchentlichen Eisboule am Erbenholz an der Peiner Straße.
Nach drei Runde wies nur Marius Marwede noch eine weiße Weste vor und dies mit lediglich 8 Pluspunkten.
Marius ist damit der 9. Spieler, der sich in die Siegerliste einträgt.
Auf den Plätzen 2 und 3 folgten Karl Hahlbohm (+17) und Jochen Grethe (+16) mit je zwei Siegen.
Die vordersten Plätze der Gesamtwertung blieben dieses Mal unberührt und so führt weiterhin Florian Berief .
Weiter geht es am Donnerstag den 13.02. um 18 Uhr.

 

Bericht: Oliver Hahlbohm Foto: Smartphone

Rethen: Eisboule Nr. 11: Die Spitze rückt näher zusammen

20 Teilnehmer trafen sich am Donnerstag bei milden Temperaturen zum wöchentlichen Eisboule.
Nach 3 Runden sicherte sich Michael Zickler (+28) vor Wolfgang Schumann (+26) und Ede Kowald (+22). Alle errangen 3 Siege.
In der Gesamtwertung führt weiterhin Florian Berief (20 Siege) vor Oliver Hahlbohm (19 Siege), Wolfgang Schumann (18 Siege), Werner Twesten (16 Siege) und Sven Hasberg (15 Siege)
Weiter geht es am 06. Februar.

Foto und Bericht: Oliver Halbohm

Rethen: Eisboule Nr. 10: Bergfest beim Eisboule

Beim Zehnten von insgesamt 19 Eisboule Terminen trafen sich bei eisigen Temperaturen 19 SpielerInnen. Dank Glühwein und heißen Würstchen hielt sich das Frieren der Teilnehmer aber in Grenzen.
Nach 3 Runden konnte sich Oliver Hahlbohm (+19) vor Jochen Grethe (+16) durchsetzen. Das Treppchen komplettierte mit 2 Siegen Peter Zipperling (+16).
In der Gesamtwertung konnte Oliver den Rückstand auf Florian Berief damit auf einen Sieg verkürzen.
Weiter geht es am Donnerstag den 30. Januar.

Bericht: Oliver Hahlbohm, Foto: Smartphone

Rethen: Eisboule Nr. 9: 5 auf dem Treppchen

Bei mildem Wetter trafen sich am Donnerstag 23 Spieler und Spielerinnen im Rethener Boulodrome. Nach 3 Runden waren nur Hubert Meereis (+23) und Florian Berief (+19) ungeschlagen. Den dritten Platz mit 2 Siegen (+16) teilten sich Jochen Grethe, Werner Groß und Oliver Hahlbohm.
In der Gesamtwertung führt weiter hin mit 4 Siegen Vorsprung Florian Berief.
Weiter geht es am 23.01.2020.

Rethen: Eisboule Nr. 8: Knappe Entscheidung um die Podiumsplätze

Während sich in der letzten Woche noch niemand traute das neue Jahr mit 3 Siegen zu eröffnen waren es diesmal gleich 4 Spieler, die am Ende ungeschlagen durch den Abend kamen. Bei milden Wetter trafen sich 22 SoielerInnen bei guter Stimmung und der wie üblich guten Verpflegung zum Eisboule.
Am Ende hatte Karl Hahlbohm  trotz dreier Siege das Nachsehen und musste das Podium Ede Kowald (+29), Martin Wege (+24) und Florian Berief (+19) überlassen.
Florian baute seinen Vorsprung in der Tabelle damit auf 5 Siege aus. Allerdings ist er auch einer von 4 Teilnehmern, die bislang an jeder Runde teilgenommen haben und somit ihre für die Gesamtwertung anrechenbaren 8 Ergebnisse zusammen haben.
Weiter heht es wie gewohnt am 16.01. 2020.

 

Bericht und Foto: Oliver Hahlbohm

Rethen: Eisboule Nr. 7: 2020 startet mit einem echten Eisboule

Am ersten Donnertag im neuen Jahr trafen sich 21 bestens gelaunte SpielerInnen bei Temperaturen um den Gefrierpunkt. Zum ersten Mal in dieser Runde konnte niemand 3 Siege erringen. Bei tiefgefrorenem Boden waren die meisten Begegnungen sehr ausgeglichen, so dass am Ende 13 SpielerInnen mit 2 Siegen nach Hause gingen. Mit den besten Spielpunkten eroberten Florian Berief (+18), Karin Taubel (+16) und Michael Zickler (+11) das Treppchen.
Die Gesamtwertung wird somit auch im neuen Jahr weiterhin von Florian angeführt.
Weiter geht es am Donnertag den 09.01.’20

Auf ein Neues in Essel

Marcel

Supermêlée Miniturnierserie auch 2020
Essel. Seit vielen Jahren erfreut sich die Turnierserie großer Beliebtheit. Organisator Herbert Schiesgeries und sieben Turnierleiter konnten durchschnittlich 37 Kugelwerfer begrüßen. Insgesamt haben 73 Akteure die jeweils drei Runden gespielt. Erstmalig konnten sie sich bockwursttechnisch stärken. Acht Gutscheine von Gastronomiebetrieben wurden an den einzelnen Spieltagen unter den Teilnehmern ausgelost. Besonderes Highlight ist das Abschlussturnier. Die besten 16 der Rangliste spielen im Tête à Tête um die Kultvase, alle anderen das „normale“ SM-Turnier.

Mehr

Rethen: Eisboule Nr. 6: Die Letzten werden die Ersten sein

Während Wolfgang Schumann seinen persönlichen Freitag den 13ten letzte Woche schon am Donnerstag erlebte und keinen Sieg einfahren konnte, blieb er dieses Mal als einziger der 18 Teilnehmer ungeschlagen.
Somit ist Wolfgang der letzte Eisboule Sieger des Jahrzehnts. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten mit je zwei Siegen Ulli Schröder /+15 und Florian Berief /+9.
Florian führt auch über den Jahreswechsel hinaus die Gesamtwertung an, ihm folgen Oliver Hahlbohm und Sven Hasberg.
Weiter geht es dann im neuen Jahr am 2. Januar

Bericht und Foto: Oliver Hahlbohm

Rethen: Eisboule Nr. 5: Wieder 16….

Erneut treffen sich 16 Spieler und Spielerinnen am Donnerstag Abend zum Eisboule.
Neben Glühwein und Würstchen wurden auch wieder 3 Runden bei bester Laune gespielt. Am Ende waren Oliver Hahlbohm (+31), Ralf Schirmacher (+23) und Werner Twesten (+11) noch ungeschlagen.
Insgesamt nahmen bisher 30 Spielerinnen und Spieler am Eisboule teil. Die Gesamtwertung wird weiterhin von Florian Berief angeführt.
Die nächste Runde wird am Donnerstag den 19.12 gespielt.

Rethen: Eisboule Nr. 4: Florian festigt Führung

Die 16 Teilnehmer wurden allen von den leicht gefrorenen Spielfelden, die es nicht leicht machten die Kugeln an die Sau zu legen, überrascht. Dies schlägt sich auch im Endergebnis wieder. So waren Florian Berief (+18) der einzige Ungeschlagene. Neben Sven Hasberg (+17) schafft es zum ersten Mal Monika Wege (+9) auf das Siegertreppchen.

Mehr

Rethen: Eisboule Nr. 3

Obwohl der Tag von viel Regen geprägt war, konnten die 13 tapferen Teilnehmer am Donnerstag Abend bei weitgehend guten Bedingungen spielen und auch ein kurzer Schauer konnte die gute Stimmung auch dank der wieder hervorragenden Verpflegung nicht trüben.
Nach 3 Runden setzte sich Karl Hahlbohm /+26 vor seinem Sohn Oliver /+21 und Olaf Battig /+15 durch. Die Gesamtwertung übernahm Florian Berief mit nun 7 Siegen aus 3 Spieltagen.
Der nächste Termin ist der 5.12.

Rethen: Eisboule Nr. 1-2

Bereits am 14.11. trafen sich 26 SpielerInnen zur ersten Runde Eisboule 2019/20. Sven H. (+25) konnte sich vor den ebenfalls ungeschlagenen Angela H.(+20) und Uwe T. (+17) durchsetzen. Wie auch in der zweite Runde am 21.11. war die Stimmung auch Dank einer tollen Bewirtung gut und alle TeilnehmerInnen gingen bei noch günstigen Wetterbedingungen motiviert ans Werk.
Von diesen 17 Teilnehmenden blieben Oliver H.(+20) und Florian B. (+18) ungeschlagen. Dritter wurde mit 2 Siegen Sven H. (+19). So erfolgreich führt er aktuell die Gesamtwertung an.

Sieger vom 21.11.’19

Nächster Termin ist der 28.11

Quelle und Fotos: Oliver Hahlbohm

21.11.2019 Winterlinge N0 8

Von 33 Boulespieler*innen konnten Achile Santangelo (+26), Carsten Jürgens (+18), Susanne Weisbach (+16), Torsten Kluge (+16), Azim Nabi (+15) und Torsten Göllinger (+13) drei Siege verbuchen. WRL_211119   (Tabellen Susanne Weisbach; Foto Oliver Sellmann-Langer)

Eisboule-Saison in Rethen startet am 14.11.

Eisboule

Das Eisboule kommt nach Hause.

Auch diesen Winter treffen wir uns wöchentlich zum eisigen Boulespielen. Wir spielen ab dem 14.11. jeden Donnerstag um 18 Uhr drei Runden Super Melee mit Zeitbegrenzung. Über den Winter werden von allen Teilnehmenden die besten acht Tagesergebnisse in einer Gesamtwertung festgehalten. So steht beim letzten Eisboule am 26.03.2020 die Siegerin oder der Sieger der Gesamtwertung fest.

Mehr

Am 18.August sind die Amazonen eingeladen

In zwei Wochen starten die Amazonen beim TV Grün-Weiß Goltern. Bereits zum 9.Mal treffen sich die Damen aus ganz Niedersachsen zu einem reinen Damen-Turnier. Im vergangenen Jahr musste dieses Turnier wegen Termin-Überschneidungen leider abgesagt werden. Ingrid Frobenius-Warschau, Vorsitzende des TV GW Goltern, ist nach den ersten Meldungen sehr zuversichtlich, dass es wie in den Vorjahren zu einem interessanten Turnier-Feld kommt.

Die begleitenden Herren dürfen an diesem Tag nur zuschauen und einen Freizeit-Tag genießen. Die Anlage bietet nicht nur das sondern ein schönes Umfeld sowie etwas für den Gaumen. Meldungen können noch an Fredy Gerberding abgegeben werden: bouleturniere.goltern@gmx.de 

Zwickel auf der Allee

Ein Mixte war nicht zu stoppen. Bei hochsommerlichen Temperaturen und gut besuchter Allee erspielte sich das Mixte Tanja und Steven den Tagessieg. Der zweite Platz ging an Oliver und Michael. Ebenfalls ungeschlagen blieben Leon und Helge. Bis nächste Woche beim VFL Eintracht.

Quelle: Matze per E-Mail

Zwickel in Neuwarmbüchen

Hund beim Zwickel

Ein von den Spartenmitgliedern super organisierter Abend fand am Dienstagabend seine Sieger. Die Tripletten Susanne, Torsten und Sati, sowie Daniela, Natascha und Holger waren nicht zu schlagen. Doch der eigentliche Star ist klein und läuft auf vier Pfoten.

Quelle: Matze

Seite 3 von 17I<23410>I