Eisboule: Eine kam durch

Am 11.11. trafen sich bei angenehmem Wetter 27 SpielerInnen zur 4. Runde Eisboule in Rethen. Bei guter Stimmung blieb nach 3 Runden unter Flutlicht einzige Stina Ködderitzsch ungeschlagen und konnte den Sieg für sich verbuchen. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Sven Hasberg und Gabriele Windus mit je 2 Siegen.
Die gute Verpflegung wurde bestens angenommen und trug ihren Teil zur guten Stimmung bei.

Mehr

Eisboule: 8 trotzen dem Dauerregen

Die dritte Runde der diesjährigen Eisboule Serie in Rethen war von Dauerregen und kühlen Temperaturen geprägt. Nur 8 Spieler trotzten dem Wetter und spielten in 3 Runden einen Sieger aus. Am Ende blieb kein Spieler ungeschlagen und 6 Spieler konnten zwei Siege erringen. Mit der besten Kugeldifferenz setzte sich Oliver vor Karl Hahlbohm und Jochen Grethe durch.

Mehr

Essel trotzt der Pandemie

Kugeln ausgeworfen zur Teambildung

In Essel brummt es. 45 Teilnehmer beim Supermêlée.

Essel. Knapp zwei Jahre mussten die Kugelwerfer auf SM-Turniere in Essel warten. Waren im September 29 Aktive am Start, so konnten die Turnierleiter Volker Frömbsdorf und Horst Schmidt am Mittwochabend den 27.10. gutgelaunte 29 Esseler und 16 Gäste aus nah und fern begrüßen.

Mehr

Eisboule

Bedingt durch das schöne Wetter verdoppelte sich die Anzahl der Teilnehmer am 2. Spieltag der diesjährigen Eisboule-Saison. 24 Spieler/Innen genossen ausführlich das schöne Wetter mit langen und spannenden Spielen, die oft bis ans Zeitlimit gingen. Der guten Laune tat dies kein Abbruch. Auch das gute Catering fand dank 2-G wieder großen Zuspruch.

Mehr

Eisboule in Rethen: Wind und Regen Statt Eis

Eisboule in Rethen

Am Donnerstag den 21.10 trafen sich obwohl es den ganzen Tag geregnet und gestürmt hat 12 Spieler/Innen zum ersten Eisboule der Saison 2021/22 ein. Nach 3 Runden Super-Melee bei bester Laune und dann doch garnicht so schlechtem Wetter, sichert sich Karin Taubel den ersten Tagessieg der neunen Saison.Ihr folgte der ebenfalls ungeschlagene Alfred Ködderitzsch auf dem zweiten Platz.

Mehr

Eisboule-Serie startet am 21.10.

Eisboule

Es wird wieder früher dunkel und die kalte Jahreszeit steht vor der Tür, daher wollen wir beim TSV Rethen nach einem Jahr Corona-Pause wieder unser Eisboule ausspielen. Dieses Jahr unter 2G-Bedingungen und mit Luca-App.

Los geht es am Donnerstag den 21. Oktober um 18 Uhr auf unserem Gelände am Erbenholz an der Peiner Straße 100 in 20880 Laatzen. Wie ihr es gewohnt seid, sorgen wir wieder für eine Kleinigkeit zu Essen, Glühwein (Bitte eigene Becher mitbringen) und andere Getränke. Wir freuen uns auf tolle Spiele unter Flutlicht und die wunderbare Stimmung für die unser Eisboule seit Jahren bekannt ist.

Mehr

40zig Jahre Pétanque beim VfL Eintracht Hannover

40 Jahre Pétanque bei Eintracht

Am 3. Oktober gab es ein Jubiläumsturnier beim VfL Eintracht. 20 Boulespielerinnen und -spieler bewarben sich in zwei Runden Supermêlée um den Siegerpokal. Gewonnen hat Joachim Gilde.

Im Archiv gekramt:
Der „Bazillus Pétanque“ breitete sich ausgehend von Südfrankreich in alle Richtungen aus. In Deutschland hielt das Sportspiel seinen Einzug als es die französische Besatzungszone nach der Krieg im Südwesten gab. Später wurde Pétanque durch Städtepartnerschaften und Urlaubsreisen in die Provence bekannt.

Mehr

Abschluss der Calenberger Kreisliga

Calenberger Kreisliga Sieger 2021

Ungeschlagener Staffelsieger der erstmals ausgespielten Calenberger Kreisliga wurde der TSV Egestorf mit 5 Siegen. Dahinter entschied das Spielverhältnis die Plätze. Über die Vizemeisterschaft konnte sich der SG Kirchwehren/Lathwehren freuen.

Mehr

Freundschaftsspiele Calenberger Kreisliga

In der Freundschaftsspielserie Calenberger Kreisliga ist die Hälfte der Saison bereits geschafft. 6 Vereine haben bereits 8 Partien gespielt. Der Modus, ein Quartett bis 15 und 2 Doubletten wird von allen Beteiligten Vereinen positiv bewertet. Besonders die Möglichkeit, auch unter der Woche mit einem Nachbarverein ein Spiel zu bestreiten, kommt gut an.

Sportlich gesehen ist der TSV Egestorf mit 3 Siegen und ohne Niederlage der ungeschlagene Spitzenreiter, Altenhagen II folgt mit 2 Siege

Tabelle öffnen (PDF)

Quelle: per E-Mail von Markus Hillmer-Kaps

Landesmeisterschaften der Gehörlosen beim VfL Eintracht

LM der Gehörlosen

Nicht nur der „Tag der Bewegung“ des Niedersächsischen Turnerbundes, sondern auch eine Landesmeisterschaft des Gehörlosen-Sportverband-Niedersachsen e. V. fand am 17.7.2021 auf den Gelände des VfL Eintracht statt.

Aus Bremen, Braunschweig und Hannover trafen sich die Boulespielerinnen und -spieler. Es wurde Tête-à-Tête gespielt. Nach 5 Vorrunden und der Finalrunde standen die Sieger fest, nach Geschlechtern getrennt. Nicht nur der Innenminister schaute bei dem Turnier vorbei, auch Pertra Klitschke (Inklusionsbeauftragte des NPV) besuchte die Landesmeisterschaft und gratulierte den Siegern.

Mehr

Projekt Calenberger Kreisliga gestartet

Mit eineinhalb Jahren Verspätung startete das Projekt Calenberger Kreisliga jetzt in Egestorf.

Gleich im Eröffnungsspiel kam es am Mittwoch zu einem Treffen der SG Kirchwehren/Lathwehren gegen den TSV Egestorf indem der TSV Egestorf deutlich die Oberhand behielt. Mit einem überdeutlichen 3:0 mussten die Gäste der SG K/L die Überlegenheit der Egestorfer anerkennen. Der Initiator und Gründer dieser neugeschaffenen Kreisliga, Markus Hillmer-Kaps, der für die SG K/L mit in der Mannschaft stand, zeigte keine Enttäuschung, zumal für ihn mehr die Entstehung einer Kreisliga im Blickpunkt stand.

Mehr

Coupe du soleil

Coupe du soleil 2021

Zum 14. Mal wurde das kleine Supermėlée Turnier in Bissendorf gespielt, der Coupe du soleil. 29 Teilnehmer kamen. Nach 3 Runden gab es folgende Sieger:

1. Hans-Dieter Lange
2. Daniel Rathe
3. Detlef Koch

Lion Rouge 2021 fällt aus

Lion Rouge

Sorry Leute. Es geht leider nicht.

Auch in diesem Jahr müssen wir leider das Lion Rouge absagen. Dabei hat sich in den letzten Wochen alles so gut entwickelt. Wenn man so durch die Städte geht, möchte man ja glauben, dass alles wieder wie früher ist und es Corona nie gegeben hat. Außerdem sind einige schon geimpft und es gibt Tests. Aber …

Die gesetzlichen Regelungen in Laatzen sind jedoch streng. Bis vor ein paar Tagen lag hier die Inzidenz noch über 50. Aktuell dürfen max. 30 Personen auf das Gelände, Bewirtung ist nicht erlaubt, Wohnmobile und Zelte auch nicht, ebenso Musik oder geselliges Beisammensein. Es geht leider nicht.

Wir hoffen sehr, dass wir all das, was jetzt noch verboten ist, im nächsten Jahr angemessen nachholen können.

Bitte denkt daran eure Hotelreservierungen zu stornieren. Anmeldungen für 2022 dann frühestens ab Februar/März nächsten Jahres. Alle, die für das letzte Jahr einen Startplatz hatten, behalten den auch, wenn sie wollen.

Schnuppertag am 11. Juli beim HSC

Boule Pétanque beim HSC – Schnuppertag am 11. Juli 2021 ab 15 Uhr

Kommt vorbei und probiert es aus, es macht viel Spaß. Kugeln sind vorhanden.

Auf unserem zentral in der List gelegenen großen, sonnigen Platz haben wir wunderbaren Weitblick ins Grüne. Wir genießen den Himmel über Hannover und die Sonnenuntergänge am Abend.

Wir sind ca. 12 Spieler/-innen im Alter von 50-80 Jahren und freuen uns über neue Mitspieler ob Anfänger oder ambitionierte Spieler. Meldet euch gern bei uns.

Mehr

Information des PVRH e.V. zu den Bezirksmeisterschaften 2021

Petanque-Verband Region Hannover

Nach wie vor hält uns die Pandemie fest im Griff und die Aktivitäten der Vereine und Verbände sind fast auf Null reduziert. Viele Dinge werden per Telefon oder als Videokonferenz erledigt. So auch im Vorstand des PVRH.

Mehr

Statement des Ligabeauftragten zur Regionalisierung im NPV

NPV-Logo

I. Grundsätzliches zur Regionalisierung

a. Dachorganisation – Unterbau:

Die gesamte Last der Verbandsarbeit wird nur von einem Vorstand mit Beauftragten getragen. Ein Unterbau fehlt vollständig. Dies beim laut Mitgliederzahl drittgrößten Pétanque-Verband Deutschlands!

b. „Die Vorschläge sind teils unausgegoren … das sich an keiner Stelle auf eine Analyse der bestehenden Probleme stützen kann.“ (Zitat Ulli Brülls, ptank.de)

Mehr

Statement der LM-Beauftragten des NPV zur Regionalisierung im NPV

NPV-Logo

Liebe Sportsfreunde,

als Mitglieder der Zunftswerkstatt bedanken wir uns für den Zuspruch, die Anregungen und die Bedenken bezüglich unserer Arbeit, die auf vielfältige Weise geäußert wurden.

Sicher wird die direkte und mündliche Erörterung, die diese umfangreichen Themen verdienen, noch ein wenig auf sich warten lassen müssen. Wir werden daher in der nächsten Zeit zu jedem Eurer Gedanken nach und nach Stellung beziehen. Als LM-Beauftragte starte ich heute, indem ich noch einmal einen Rückblick auf die Beweggründe unserer Arbeitsgruppe gebe. Beweggründe, die für uns als Mitglieder der ZW mittlerweile selbstredend sind, für den Spieler ohne Blick hinter die Kulissen aber vielleicht an der einen oder anderen Stelle eben nicht selbstverständlich:

Mehr

Statement des Pétanque-Verbandes Region Hannover zur Regionalisierung im NPV

Petanque-Verband Region Hannover

Per E-Mail übermittelt von Erich Wolf, Vorsitzender des PVRH

Dieses Konzept geht meiner Meinung nach in weiten Teilen an der Realität vorbei und zeigt nicht wirklich eine Zukunftsperspektive auf. Ich möchte auf zwei Schwerpunkte eingehen:

Mehr

Schüttorfer Ladies Hallencup 2020 – R.I.P.

Liebe „Bouledamen“…

… besondere Zeiten erfordern (leider) auch unbefriedigende Entscheidungen. Ich habe lange gezögert, aber gerade die aktuelle Situation lässt keine andere Möglichkeit zu.

In Konsequenz muss ich euch daher leider mitteilen, dass es in 2020 keinen Schüttorfer Ladies Hallencup geben wird. ;(

Mehr

Info der Zukunftswerkstatt LM und Liga

Heike Hahlbrock hat der Planetboule-Redaktion erste Infos zur Arbeit der Zukunftswerkstatt zur Neugestaltung der Landesmeisterschaften und der Ligastruktur im NPV zukommen lassen. Das Handout hat der Vorstand mit der Bitte um Verbreitung und Einberufung einer außerordnentlichen Mitgliederversammlung erhalten.

Zu Rückfragen und weiteren Informationen steht jede/r der angegebenen Teilnehmer der Zukunftsverkstatt zur Verfügung. Wir freuen uns über Feedback.

Handout der Zukunftswerkstatt (PDF)

Seite 1 von 1812310>I