+12 +12 +12 Punkte für Manfred Homann

Winterliche Temperaturen um die – 4° und ein knüppelhartes Geläuf beim SV Odin, das waren u.a. die Begleiterscheinung, die 32 Freunde des Boulespielens bei den Winterlingen N0 17 vorfanden. Mit drei mal +12 Punkte setzte Manfred Homann die beachtliche Marke für den Tagessieg ziemlich hoch. Am nächsten kam ihm Torsten Kluge mit +28 Punkten, gefolgt von Walter Sterz +27, Achille Santangelo +27, Torsten Göllinger +21 und Wolfgang Perray +17. Alle 6 mögen das miese Foto entschuldigen. WRL_2019_01.24  (Quelle: Robert Heise)

Wülfeler Eisdays: Gleich 3 mit 3 Siegen

Der vierte Turniertag und der erste EisDay im neuen Jahr, bescherte uns gleich 3 Spieler mit 3 Siegen! Der Tagessieg geht an Karin Taubel mit + 17 Kugeln, Platz 2 geht an Maria Prätorius mit + 16 Kugeln und Platz 3 an Norbert Strüwing mit + 14 Kugeln!

Die nächste Runde startet am 17.02. um 11 Uhr  im Boulodrome des VFB Wülfel, Paderborner Str. 7.

Bericht und Foto: Olli

Gesamttabelle: ED_TAB_4T

Eisboule Nr. 11

So langsam wird bei Minusgraden  das Turnier in Gleidingen seinem Namen gerecht. Diesmal waren es 21 BoulerInnen die zu uns kamen.

Blieben nach dem 2. Durchgang noch acht davon unbesiegt, waren es zum Schluß nur noch Drei. Den Sieg holte sich Norbert Strüwing mit 3 S + 26 vor Werner Groß + 23 und Uwe Ahrens +22. Tabellen unter: http://petanque-gleidingen.jimdo.com

 

 

 

 

 

Winterlinge N0 16 bei Schietwetter

Nasskaltes Schietwetter begleitete die 23 anwesenden Boulespieler+innen bei den drei Runden Super Mêlée. Mit drei Siegen und 17 Punkten wurde Hermann Brandes Tagessieger und überstand diesen Abend als Einziger ungeschlagen. WRL_2019_01.17  (Quelle:Robert Heise)

Krähenwinkler Winterrunde Nr. 12: Sie haben es wieder getan

Trotz sportlicher Konkurrenz durch die deutsche Handballnationalmannschaft fanden 44 Spielerinnen und Spieler an diesem Abend den Weg nach Krähenwinkel. Zum wiederholten Male galt es zusammenzurücken und einige Einzelspieler in die gemeldeten Teams einzugliedern.

Mehr

Eisboule 2. Halbzeit

In Gleidingen hat mit dem 10. Durchgang am letzten Freitag die 2. Halbzeit der Serie begonnen. Diesmal mit 27 TeilnehmerInnen. Ganze 2 davon erkämpften sich 3 Siege. Nämlich Michael Zickler mit + 27 Pkt. und Karin Taubel + 16. Der 3. Platz mit 2 S + 15 ging an Werner Twesten. http://petanque-gleidingen.jimdo.com

Krähenwinkler Winterrunde Nr. 11: Bärbel und Werner machen das Rennen

Nach dem gestrigen Abend war Halbzeit in der Krähenwinkler Boulehalle. Zeit für einen kleinen statistischen Zwischenbericht: Im Durchschnitt nahmen 41 Spielerinnen und Spieler an den 11 bisherigen Abenden teil. Insgesamt konnten

Mehr

28. Apfelsinenturnier beim S.V. Odin

Bei anfangs feuchtem Wetter und durchgehend wolkenverhangenem Himmel fand am Samstag, 5. Januar 2019, zum 28. Mal das Apfelsinenturnier statt, allerdings ohne Preise in Form von Zitrusfrüchten.

Mehr

Eisboule Nr.: 9

Bedingt durch die schlechte Wetterprognose trauten sich,  nach 28 in der Vorwoche, diesmal nur 16 SpielerInnen nach Gleidingen.

Auf das Treppchen kamen Maria Prätorius mit 3 S + 18 Pkt. und Werner Twesten 3 S + 14 Pkt. Neuester Gesamtstand:http://petanque-gleidingen.jimdo.com

Winterlinge mit 7 Fehlerfreien

7 Fehlerfreie von 34 – das war eines der Ergebnisse des 14. Spieltages. Diese drei Siege hatten Hans-Jürgen Brix (+32), Robert Heise (+29), Michael Thol (+25), Manne Klein (+22), Wilfried Bast (+17), Torsten Göllinger (+13) und Azim Nabi (+12) . An der Tabellenspitze der aktuellen Rangliste tummeln sich z.Z. mit  jeweils 28 gewerteten Siegen Manne Klein, Azim Nabi, Torsten Göllinger und Torsten Kluge bei einem relativ sicheren Abstand zu den Nächsten, die 23 Siege und wenigere aufweisen. WRL_2019_01.03  (Quelle: Robert Heise)

Seite 3 von 255I<23410>I