Krähenwinkler Winterrunde Nr.: 20 – Vier Personen auf Platz 1 ?

Auch dieser Abend der Winterrunde wäre wieder mit 48 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ausgebucht gewesen, wenn denn nicht erbarmungslose Krankheiten in aller letzter Sekunde zugeschlagen hätten. So konnte die Turnierleitung immerhin noch 39 von Ihnen begrüßen. Eine besondere Freude war es ihr, auch wenn fast am Ende der Saison, ein hannoversches Boule – Urgestein „Il signore Achille“ als 119. Besucher in der Krähenwinkler Halle begrüßen zu können. Im Gegensatz zur letzten Runde, der 2. Ladies Night, sank der Frauenanteil signifikant, hielt sich aber auf dem langfristigen Mittel der Runde bei etwa unter 30%. Chapeau, liebe Frauen.
Alle drei Runden wurden zügig durchgespielt und am Ende gab es ein Novum in dieser Spielzeit: Ein geteilter 1. Platz. Diesen teilten sich das Team Max K. und Marvin mit dem Team Anita und Alexander ( 3 /+15). Auf dem 3. Platz landete mit hauchdünnem Vorsprung das Team Daniel und Cord (2 /+12) vor dem Team Robert und Frank (2 /+14).

Platz 1 Anita und Alexander

Die nächste und vorletzte WR am 19. 03. ist bis auf wenige Einzelstarterplätze ausgebucht. Anmeldung unbedingt erforderlich unter winterrunde-2018@web.de.

Die letzte WR am 26.03. ist auch schon fast ausgebucht. Wer noch einmal die Luft in der Halle schnuppern will, sollte nicht lange überlegen und sich anmelden. Zum Saisonabschluss wird der Vereinswirt seinen Grill anfeuern und einen leckeren Imbiss anbieten. Außerdem wird der/die treuste Teilnehmer/in für 2018/19 geehrt. Damit dafür etwas Zeit bleibt, beginnt die Runde schon um 17:30 Uhr. Also Knoten ins Taschentuch oder Smartphone programmieren, um nicht zu spät zu sein.

Krähenwinkler Winterrunde Nr.: 21 komplett ausgebucht + Nr. 22. beginnt schon um 17:30 Uhr

Winterrunde Nr.: 21
Sorry, es sind für den 19.03. keine (Team-)Startplätze mehr frei! Wenige Plätze für Einzelspieler stehen noch zur Verfügung. Bitte unbedingt voranmelden unter winterrunde-2018@web.de.
Nur mit unserer Bestätigung per Email ist Euer Startplatz gesichert. Spart Euch bitte eine unnötige Anfahrt.

Winterrunde Nr.: 22
Der letzte Termin der Winterrunde findet am 26.03.2019 statt. Bitte beachtet, dass wir dann schon um 17:30 Uhr mit dem Turnier beginnen. In der zweiten Pause wird der Vereinswirt den Grill angefeuert haben. Es ist also Zeit für einen leckeren Imbiss an diesem Abend.
Für diesen letzten Termin könnt ihr Euch schon ab heute unter winterrunde-2018@web.de anmelden. Auch hier gilt: Nur mit unserer Bestätigung per Email ist Euer Startplatz gesichert.

Ulf Janik – der Sieger der Harten im Garten

Die Serie der Harten im Garten 2018/2019 wurde – leider nicht standesgemäss – mit einem kräftigen Schauer verabschiedet. Vorher waren 22 Unentwegte vor dem Wilhelm-Busch-Museum erschienen, um die letzten Runden auszuspielen. Mit 13 Siegen und +76 Punkten konnte Ulf Janik als Sieger dieser Serie das Top-Präsent von Christa Dziony in Empfang nehmen. Die nächsten 5 Plätze mit den entsprechenden Top-Präsenten gingen an Jürgen Winkler (13/+69), Miret Sarka (11/+33), Alexander Gruh (10/+42), Ron Hake (10/+32) und Hans Joachim Bock (9/+26). Harten im Garten N0 1+2+3+4+5 Ungeschoren – mit jeweils drei Siegen – blieben am heutigen Tag übrigens Jürgen Winkler (+17), Ulf Janik (+15) und Edith Grupe (+10). Wie immer zum Schluss natürlich: Ein riesiges Lob geht an Christa, die

Mehr

Gleidinger Eisboule Nr.: 17

Beim Eisboule am Freitag, mit 22 SpielerInnen, gab es einen Tagessieger und eine große Gewinnerin. Erklärung zum Tagesieger: Den holte sich Sven Hasberg mit 3 S +23 Pkt, vor Norbert Strüwing +21 und Helmut Schrödter + 17. Der 4. Platz ging an Siggi Pfaffe +14 vor der 5. Maria Prätorius + 11. Durch diese 3 Siege machte Maria in der Gesamtwertung einen Riesensprung vom 9. auf den 3. Platz. Gratulation. Nebenbei klärte sie damit am vorletzten Durchgang auch die Rangfolge im Hause Prätorius. Tabellen : http://petanque-gleidingen.jimdo.com

07.03.2019 Winterlinge N0 23

32 widerstandsfähige Boulespieler*innen fanden sich zu den Winterlingen N0 23 beim SV Odin ein. Den Tagessieg – natürlich mit 3 Siegen – erzielte Jürgen Winkler (+28), gefolgt von Walter Sterz (+27), Hans Ufermark (+22), Frank Metzner (+17) und Werner Kilian (+17). WRL_2019_03.07  (Quelle: Robert Heise)

Krähenwinkler Winterrunde Nr. 19: 2. Ladies Night

Eigentlich war die Halle zur 2. Ladies Night komplett ausgebucht, wenn da nicht in letzter Sekunde eine Lady geschwächelt hätte. Ganz anders dagegen ein „Supporter“ aus der Herrenfraktion. Trotz Zahn-OP war er mit an Bord, auch wenn er an diesem Abend nicht mehr alle Zähne zusammenbeißen konnte.

Mehr

Sudwiesenturnier in Gleidingen

Liebe Boulegemeinde, am 29. März starten wir am Jahnweg wieder unser „Sudwiesenturnier“. Inzwischen schon zum 9. Mal seit 2011.

Näheres unter: petanque-gleidingen.jimdo.com/einladung-swt-2019/

Eisboule in Gleidingen

Von den 20 Beteiligten erspielten sich gerademal zwei davon drei Siege. Nämlich Ingrid Schweiger mit + 17 und Uwe Ahrens + 15 Punkten. Auf dem 3. Platz folgte Florian Berief mit 2 S + 15, dadurch kann er nicht mehr mit dem ersten, Oliver, gleich ziehen. Unter den besten 10 der Gesamttabelle tauschte nur Siggi Pfaffe (9.) mit Maria Prätorius (7.) die Plätze.  Zur Erinnerung: 22.03. entfällt. Tabellen:  http://petanque-gleidingen.jimdo.com 

Winterlinge N0 22

Mit drei Siegen und 27 Punkten holte sich „unser Mann der schnellen Tabellen“ – Robert Heise – den Tagessieg, gefolgt von Hans-Dieter Lange (3/+26) und Wilfried Bast (3/+17). Die restlichen 38 mussten mindestens eine Niederlage wegstecken. WRL_2019_02.28  (Quelle: Robert Heise) Übrigens N0 1: Für die Sommerlinge 2019 suchen wir „eine neue Frau/einen neuen Mann der schnellen Tabellen“, da Robert diesen Job am Computer weiterreichen möchte. Übrigens N0 2: Die festgehaltenen Erscheinungen auf dem Foto sind leider keine Ufos, sondern nur die Regentropfen, die uns verabschiedet haben.

Rinteln: 4. Dreambouler-Indoor-Cup: Hannoveraner spielen oben mit.

Auch dieses Jahr strahlte das vom Dreamboulern Krankenhagen ausgerichtete Turnier, limitiert auf 32 Teams, bis in die Region Hannover hinein. Neben den amtierenden Landesmeistern Triplette Steven Panther, Felix Lemke (Göttingen) und Matthias Helweg waren noch weitere Teams aus der Region Hannover in der Rintelner Reithalle am Start.

Mehr
Seite 3 von 258I<23410>I