Eisboule: 8 trotzen dem Dauerregen

Die dritte Runde der diesjährigen Eisboule Serie in Rethen war von Dauerregen und kühlen Temperaturen geprägt. Nur 8 Spieler trotzten dem Wetter und spielten in 3 Runden einen Sieger aus. Am Ende blieb kein Spieler ungeschlagen und 6 Spieler konnten zwei Siege erringen. Mit der besten Kugeldifferenz setzte sich Oliver vor Karl Hahlbohm und Jochen Grethe durch.

Mehr

Essel trotzt der Pandemie

Kugeln ausgeworfen zur Teambildung

In Essel brummt es. 45 Teilnehmer beim Supermêlée.

Essel. Knapp zwei Jahre mussten die Kugelwerfer auf SM-Turniere in Essel warten. Waren im September 29 Aktive am Start, so konnten die Turnierleiter Volker Frömbsdorf und Horst Schmidt am Mittwochabend den 27.10. gutgelaunte 29 Esseler und 16 Gäste aus nah und fern begrüßen.

Mehr

Winterrundenabend #7 – Zwei der Schattenfiguren identifiziert

Am gestrigen 7.Winterrunden-Spielabend konnten anhand des Bildes der Sieger-Triplette nun endlich zwei der Schattenfiguren an der Hallenwand der Boulehalle des TSV KK identifiziert werden. Überzeugt euch selber, wer hier wohl offensichtlich Vorlage „gestanden“ hat. Oder gibt es noch Zweifel?
Die drei haben auf jeden Fall den gestrigen Abend gewonnen. Mit 3 Siegen und /+22 Punkten liegen Frank S. / Max S. und Daniel R. am Ende auf Platz 1, dicht gefolgt von Mathias H. und Steven P. mit 3 Siegen und /+17 Punkten und Ulli M.-L. / Torsten K. / Kuno K. mit 2 Siegen und /+13 Punkten auf Platz 3.
Nächste Woche geht es weiter.
Text u. Foto: S. Sostmann

Eisboule

Bedingt durch das schöne Wetter verdoppelte sich die Anzahl der Teilnehmer am 2. Spieltag der diesjährigen Eisboule-Saison. 24 Spieler/Innen genossen ausführlich das schöne Wetter mit langen und spannenden Spielen, die oft bis ans Zeitlimit gingen. Der guten Laune tat dies kein Abbruch. Auch das gute Catering fand dank 2-G wieder großen Zuspruch.

Mehr

3G bei der Winterrunde – geimpft, getestet und GEWONNEN

Der 6.Winterrunden-Abend blieb wieder einmal bis zur letzten Partie spannend. Mit nur einem Punkt Vorsprung entschied sich in der Verlängerung der letzten Partie die Reihenfolge des ersten und zweiten Platzes des Abends. Mit 9:8 gewann die Triplette aus Patricia S. / Martin D. und Ecki K. gegen die am Ende zweitplatzierte Triplette mit Natascha R. / Martina K. und Wassim T. Herzlichen Glückwunsch beiden Teams! Über Platz 3 freuten sich Manfred G. / Edith G. und Roland K.
Platz 1 – 3 Siege und /+9 Punkte, Platz 2 – 2 Siege und /+14 Punkte und Platz 3 – 2 Siege und /+9 Punkte.
Fortsetzung folgt, nächste Woche.
Text und Foto: S. Sostmann

Eisboule in Rethen: Wind und Regen Statt Eis

Eisboule in Rethen

Am Donnerstag den 21.10 trafen sich obwohl es den ganzen Tag geregnet und gestürmt hat 12 Spieler/Innen zum ersten Eisboule der Saison 2021/22 ein. Nach 3 Runden Super-Melee bei bester Laune und dann doch garnicht so schlechtem Wetter, sichert sich Karin Taubel den ersten Tagessieg der neunen Saison.Ihr folgte der ebenfalls ungeschlagene Alfred Ködderitzsch auf dem zweiten Platz.

Mehr

windige Winterlinge N0 3

Den letzten Ausläufern von Sturmtief „Ignatz“ stellten sich heute wildentschlossen 13 ebenso sturmfeste Boulespieler, um 3 lockere und gut konzentrierte Runden so konstruktiv wie möglich zu absolvieren… ab und an flog dafür, – gewollt oder nicht-, auch mal die Sau ins Aus…
Am Besten gelang dies heute wohl wieder Torsten Göllinger. Mit 3 Siegen und +20 Zählern konnte er somit den Vorsprung (9/+59) zum Ranglisten-Zweiten Michael Gerlach, dicht gefolgt von Sigurd Göbel und Wolfgang Fischer, alle jeweils mit +6 Siegen, ausbauen. (Bericht/Fotos/Tabellen Susanne Weisbach) WRL_20211021

Mehr

27 Jahre SG Allez Allee auf der Allee

24 hochmotivierte Teams wurden von der AA2 um Adi von Meyenn auf der Allee am Milchhäuschen, mit allerlei Schnerzelchen und allem was sonst noch dazu gehört, empfangen.

Alles außer gewöhnlich…

  1. Dieses Jubiläum war geprägt von einer ausgewogenen bunten Mischung aus „alter Hasen und Neueinsteigern“
  2. Freunde der Allee aus Bremen gesellten sich in illustrer Runde hinzu…
  3. Diese konnten wir dann alle am Ende auch im Endspiel um den Sieg miterleben…
  4. Wat für ein spannendes Finale sie uns gemeinsam mit unseren beiden Allez-Mitgliedern, Andrea Sinner und Alexander Gruh, boten… für dieses Terrain, großes Kino, aus beiderlei Sicht… überraschende Schüsse und Lege-Duelle vom Feinsten …
Mehr

Winterlinge N0 2 beim SV Odin

Herbstlich grau und trübe wars von oben. Locker und flockig begrüsste Sati die 33 erwartungsfrohen Boulespieler*innen und schickte diese auf drei Runden Super Mêlée. Vielleicht auch mit Glück, aber auf alle Fälle ohne Fehl und Tadel blieben Peter Trott mit drei Siegen und stolzen 28 Punkten, gefolgt von Jens Krantz (+23), Michael Gerlach (+22) und Torsten Göllinger (+18). WRL_20211014  (Quelle: Susanne Weisbach)

Winterrunde – Mit Familien-Power zum Sieg

So kann „Familie“ beeindrucken – Sabine, Frank und Max S. haben beim heutigen Winterrunden-Abend einen deutlichen Akzent gesetzt. Mit 3 Siegen und /+20 Punkten dominierten sie den Abend und gewannen den 1. Platz. Auf Platz 2 gefolgt von Edith und Manfred G. mit 3 Siegen und /+6 Punkten und Anette P. und Michael T. mit 2 Siegen und /+12 Punkten auf Platz 3.
Aber wartet mal, hat sich da auf dem Siegerfoto nicht schon wieder ein „Schattenspieler“ reingeschummelt?!
Eine wichtige Information in eigener Sache noch: Nächste Woche (am 19.10.2021) muss die Winterrunde einmal ausfallen. Die nächste planmäßige Winterrunde findet dann am 26.10. statt; Anmeldungen dazu sind ab morgen möglich.
Bericht und Foto: S. Sostmann
Seite 10 von 295I<9101120>I