Landesmeister Doublette 2016 = Jens und Dirk

133 Teams bewarben sich am 07.05.2016 in Bad Pyrmont um die Landesmeisterschaft Doublette und um die Quallifikationsplätze für die Deutsche Meisterschaften am 21./22.05 in Rockenhausen. Landesmeister wurden Jens Koeppe/ Dirk Hildebrandt (Magni-Bouler Braunschweig, TSV Krähenwinkel-Kaltenweide), vor Mathias Künnecke/ Jennifer Schüler (Luhdener SV, NRW) die Vize-Meister wurden. Die Bronzemedaillen gingen an Edith Grupe/Manfred Grupe (SV Frielingen) und Honoré Balié/Jascha Buchner (Pétangueules Hannover, TSV Krähenwinkel-Kaltenweide) LM_Doublette_2016_Endstand NPV-LM-22_2016_kreuztabelle LM_Doublette_2016_DMStarter (Quelle: NPV; Foto: Wolfgang Fischer)

Zu den Fotos

Jan und Martin beim TSV Rethen

Die Mühen haben sich gelohnt, relativ kurzfristig für den ausgefallenen Grand Prix Hannover auf der Allee als Ersatz am Himmelfahrstag ein Ranglistenturnier auszutragen. Belohnt wurde der TSV Rethen durch 99 angereiste Teams, die ihrerseits durch den bekannten hochwertigen Service und durch das strahlende Frühlingswetter belohnt wurden.

Hier geht es zu den Fotos

A-Turnier:

+ Platz 1: Jan Garner/Martin Kuball

+ Platz 2: Till-Vincent Goetzke/Tomi-Xaver Goetzke

Mehr

Sommerlinge N0 5

44 Sommerlinge spielten hinein in die Abendsonne  die bekannten 3 Runden Super Mêleé – erstmalig wieder auf der Allee. 6 davon konnten zum Schluss fehlerfrei die Nase hoch halten und zwar: Achille Santangelo (+23), Daniel Rathe (21), Horst Lysk (20), Uwe Sommerfeld (+18), Oliver Lange (+16) und Moni Kaufmann (+5). SRL 04-05 (Quelle: Robert Heise)

Bezirksmeisterschaft Doublette beim SV Ahlem

Trotz starker Konkurrenz beim TSV Rethen (NPV-RLT mit 94 Anmeldungen) waren beim SV Ahlem 37 Teams erschienen und wurden durch eine gastfreundliche und perfekte Organisation und natürlich durch das strahlende Kaiserwetter belohnt. Da nach 5 Runden Formule X der 1 und 2. Platz nur 2 Punkte auseinanderlagen, gab es ein extrem spannendes Finalspiel zwischen Evelin Wolf / Erich Wolf und Robert Heise / Michael Thol, welches denkbar knapp mit 13:12 für die „Wölfe“ ausging. Da 2 Teams punktgleich auf Platz 3 lagen, gab es hier ebenfalls ein Entscheidungsspiel zwischen BärbelRoss / Gerd Ross und Christian Röber / Erich Braun, welches die „Rösser“ für sich entschieden. Also:

Platz 1: Eveline und Erich Wolf (TuS Empelde)
Platz 2: Robert Heise und Michael Thol (Odin/Allez – Allee)
Platz 3: Bärbel und Gerd Ross (Bordenau)
Platz 4: Erich Braun und Christian Röper (Bordenau/Allez – Allee)

Egebnisse_Bezirksmeistrschaft Doublette Ahlem 2016  (Quelle: Hans Alves/Peter Strömert)

10 von 52 mit weisser Weste bei den Sommerlingen N0 4

Erneut versammelten sich 52 Spielerinnen und Spieler und ließen sich auch von unsicheren Wetterbedingungen nicht abhalten.

Dieses Mal behielten gleich 10 SpielerInnen eine weiße Weste :

Hartmut Anders +31, Daniel Rathe+25, Heide Beußer+23, Bodo Dringenberg+22,Torsten Göllinger+22, Bernd Lala+21, Mini Kaufmann+19,Uwe Sommerfeld+18, Horst Lysk+8

Wie immer hat uns Robert Heise dankenswerter Weise unverzüglich die Statistik geliefert. SRL 2016-04-28 (Quelle: Klaus Jöhrens)

„Um zukünftig die ‚Arbeit+Verantwortung‘ für die Sommerlinge auf mehrere Schultern zu verteilen, gilt Folgendes:

Mehr

Boule spricht alle Sprachen

Unter dem Motto erklärt Norbert Koch und sein „Boule ist cool“-Team die Regeln in den Sprachen deutsch, englisch, französisch, türkisch und arabisch. Toll gemacht. Tolle Idee! Danke.

Link zu den fünf Sprachvarianten.

NPV-Ligaspieltag in Rethen

Marlies

Gute Stimmung trotz Aprilwetters. Beim ersten Spieltag der Niedersachsenliga beim TSV Rethen hatte Petrus leider mehr Abwechslung zu bieten, als wünschenswert gewesen wäre. Sonnenschein, Hagelschauer mit Schneegestöber und eisige Temperaturen. Für die ca. 120 routinierten Teilnehmer ist das natürlich keine besondere Herausforderung – Pétanque wird nunmal im Freien gespielt. Über höhere Temperaturen hätte sich aber sicher niemand beschwert.

Passend zum Wetter offensichtlich noch nicht warm musste die 1. Mannschaft des TSV Rethen, die frisch in die Niedersachsenliga aufgestiegen ist, in der 1. Begegnung gegen TSV Krähenwinkel 2 eine deutliche 0:5 Niederlage hinnehmen. Hier machte sich natürlich auch bemerkbar, dass Esther, Oliver und Julia nicht mehr dabei sind. Im 2. Spiel gegen den Ludener SV 1 kam die Mannschaft besser ins Spiel und gewann mit 3:2. Die 3. Begegnung, hier hieß der Gegner B-Team Rettmer 1, wurde mit 4:1 gewonnen. Insgesamt steht das Team damit aktuell auf dem 4. Tabellenplatz.

Auch sonst ging es recht eng zu. Leicht absetzen konnten sich die Pétangueules Hannover und der 1. PC Jever, die an diesem Tag ungeschlagen blieben und nun die Tabellenführung übernommen haben. Die Resultate und die Tabelle der Niedersachsenliga findet ihr auf der Webseite des NPV.

Ein besonderer Dank gilt den lieben Helfern am Buffet und am Grill.

Hier findet ihr ein paar Fotos.

Planetboule ist umgezogen

internet

Moin Leute. Heute Morgen war Planetboule nicht zu erreichen. Das hatte einen Grund. Unser Provider hat einen neuen, moderneren Webserver bezogen. Nun läuft alles wieder und es scheint, als ob sich die Ladezeiten deutlich verringert hätten. Wir hoffen, dass es so schön schnell und stabil bleibt.

Ergebnisse vom Gänselieselturnier

Sieger Göttingen 2016

Die Ergebnisse vom Göttinger Gäselieselturnier.
Quelle: http://www.petanque-goettingen.de
Foto: Sabine Wiggert

0001

Anmeldefrist Erbenholz-Turnier verlängert

Die Anmeldefrist für das Erbenholz-Turnier am Donnerstag den 5. Mai (Vatertag) ist um eine Woche auf den 28.04.2016 verlängert worden.
Quelle: Erik Zipperling

Weitere Infos

Direkt zur Anmeldung

NPV-Liga 2016

Der NPV-Ligabeauftragte hat die Staffeleinteilung und Spielpläne an die Vereine verteilt. Insgesamt wurden aus 84 Vereinen für die Saison 149 Mannschaften angemeldet. Folglich bleibt es bei einer vierstufigen Liga mit jeweils 12 Teams in der Niedersachsenliga und 10 Teams in der Regionalliga. Die Bezirksoberliga gliedert sich in 6 Staffeln mit jeweils 7 Teams und in der  Bezirksliga sind in 7 Staffeln je 5 Teams und 5 Staffeln mit  6 Teams zugewiesen.

Mehr

Ein gigantisches Boule-Turnier

Barsinghausen. 17.04.2016 – Das war ein ganz besonderer Tag für den Ortsteil Großgoltern. 132 Boule-Sportler hatten am Sonntag das Sportzentrum in Barsinghausen-Großgoltern als Ziel. Das Boulodrom platzte aus allen Nähten.

Mehr

Sommerlinge N0 2 mit Achile – Daniel – Carsten als Tagessieger

Wenn die Sonne scheint, dann kommen sie alle. 53 waren es diesmal beim SV Odin und es gab drei Tagessieger: Achile Santangelo, Daniel Rathe, Carsten Jürgens (3/+22). Ebenfalls unbesiegt blieben Ernst-August König (+21), Manne Klein (+19), Michael Thol (+16) und Michael Jördens (+14). (Foto: Cord Schulz)

Ligaspieltag und Obama in Hannover

Offizielle Mitteilung des Kreisverbandes Hannover-Stadt und -Land im NPV

Der Kreisverband Hannover teilt mit:

„Liebe Sportfreunde, wie aus der Presse zu entnehmen war, ist aufgrund des Besuchs des amerikanischen Präsidenten in der Region Hannover mit Behinderungen und zeitweiligen Sperrungen zu rechnen.

Mehr

Linden gegen Hannover – Hannover holt den Pott 2016

Linden wurde zwar irgendwann von Hannover in einem “unfreundlichen” Akt eingemeindet, hat aber immer seine “Selbstständigkeit” bewahrt. Deshalb fordern die lindener Allee’lerInnen jedes Jahr erneut die hannoversche Bouleszene zum Traditionsturnier LINDEN GEGEN HANNOVER heraus. Der Spielmodus war diesmal: Die Mannschaft aus 17 Lindenerinnen spielte bei traumhaften Sommerwetter gegen die Mannschaft aus 17 HannoveranerInnen je eine Runde Doublette, Triplette und Quartette. Leider gab es – wie schon 2015 – auch 2016 mit 12 : 6 für die LindenerInnen eine fürchterliche Klatsche – trotzdem – viele Glückwünsche an das siegreiche Team HANNOVER. Ein Jahr bleibt nun allen LindenerInnen für die Ursachenforschung, um dann 2017 alles wieder ins rechte Lot zu setzen. Zum Schluss soll ein Dankeschön an den Cheforganisator Jörg Landmann und an die Teamleitungen von Linden – Jürgen Winkler – und Hannover – Dagmar Fischer nicht vergessen werden. (Der Autor entschuldigt sich dafür, falls die Berichterstattung parteiisch erscheint)

FOTOSFOTOSFOTOS

Linden ist die Hauptstadt von Hannover berichteten treffend zwei gebürtige lindener

Linden ist die Hauptstadt von Hannover berichteten treffend zwei gebürtige lindener

Moni Kaufmann/Torsten Göllinger gewinnen das Startturnier in Kirchdorf

Kirchdorf, 09.10.2016 – Mit 56 Teilnehmern hatte der TSV Kirchdorf wieder eine volle Anlage. Nicht nur die Spielqualität hat zugenommen sondern auch der Zuspruch für die Deisterstädter.

Mehr

Leon – der erste Sommerling dieser Saison

Mit krachenden Schüssen und präzisen Legern wurde Leon Jentsch (3/+30) erster Sommerling  dieser Saison, gefolgt von Manne Klein – knapp dahinter mit drei Siegen und 29 Punkten – Torsten Göllinger (3/+25), Horst Lysk (3/+23), Hans-Dieter Lange (3/+21), Dirk Nitsche (3/+19) und Robert Heise (3/+17).

Mehr

Boulevestival auf der Herrenhäuser Allee – Auswertung der kleinen Umfrage

Zum Thema „Zukunft des Boulefestivals“ hatte der Vorstand der SG Allez-Allee einen Fragebogen an die Allee’lerInnen verteilt, um ein bischen das Meinungs-und Stimmungsbild zu erforschen. Von 96 VereinsmitgliederInnen haben sich 28 an dieser Umfrage beteiligt (Auswertung des Fragebogens -Stand 31.03.2016 – Quelle: Petra Klitschke).

Mehr

Gartenfestival mit Boulebahn

Hannover, 03.04.2016 – Das diesjährige Gartenfestival im Georgengarten wird unter dem Motto  „La Fête Francaise“ stehen- und was gehört dazu, das Pétanque-Spiel. Die Veranstalter planen eine Bouleanlage im Bereich des Leibniz-Tempels einzurichten. Sie haben den Kreisverband gebeten mit versierten Boulespielern für diesen Sport während des Festivals zu werben.

Mehr

Wechsel von Winterlinge auf Sommerlinge

Hannover, 31.03.2016 – Winterlinge adieu – Sommerlinge wir kommen. Zu den letzten Winterlingen 2015/16 erschienen 48 Bouler. Insgesamt nahmen fast 1.000 Pétanque-Spieler an den 25 Spieltagen teil – folglich durchschnittlich 40 SpielerInnen pro Spieltag – und damit eine Steigerung von mehr als 10 % gegenüber 2014/15.

Mehr
Seite 20 von 117I<1019202130>I