Sturmtief Nasim zu Besuch bei der vorletzten Runde Eisboule

Am Donnerstag den 7. April trafen sich 20 SpielerInnen bei anfangs sonnigem Wetter zur vorletzten Runde Eisboule. In der Mitte der zweiten Runde kam dann auch Sturmtief Nasim zu Besuch und die Runde musste für 20 Minuten unterbrochen werden. Anschließend konnte aber ohne weitere Störungen bis zu Ende gespielt werden.
Nach den üblichen 3 Runden blieben 3 SpielerInnen ungeschlagen.

Oliver Hahlbohm (+34) hat mit dem höchsten Tagesergebnis der gesamten Runde seinen vorzeitigen Sieg der Eisboulesaison 21/22 klar gemacht. Birgit Sommerfeld (+21) erkämpfte sich den 2. Platz vor Ulli Schröder (+17), der sich in der Gesamtwertung in die Top 5 vorschob.  Nächste Woche treffen sich die SpielerInnen zum letzten Mal und anschließend heißt es dann den Sommer abwarten bis man endlich wieder bei Kälte, Regen und Schnee zum Eisboule darf.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code