Krähenwinkler Winterrunde Nr. 16: Sieg mit leichtem Gepäck

3 Runden gespielt und 3 Begegnungen für sich entschieden, mit dieser Bilanz fuhr das Duo aus Wolfgang und Zarko den Tagessieg ( 3/+27) in der Krähenwinkler Halle ein. Schon in der ersten Runde traffen sie mit Manfred und Hans-Dieter auf einen Gegner, der an diesem Abend nicht zu seinem gewohnten Spiel fand. Ihre Gegner in Runde zwei, Bärbel, Werner und Markus mühten sich schon durch die erste Runde und konnten an diesem Abend  an ihre guten Leistungen aus den Vorwochen nicht anknüpfen. Im letzten Spiel trafen die Tagessieger auf die „bunt zusammengewürfelte“ Triplette aus Ingo B., Dirk und Torsten K., die ihre bis dahin gezeigte Leistung nicht mehr steigern konnte.

Platz 2: Robert, Susanne, Alexander

Auf ihrem Weg zum 2. Platz ( 3 Siege/+21 ) mußten sich Susanne, Robert und Alexander mit spielstarken Gegnern auseinandersetzen. Nach zwei gewonnen Begegnungen, machte ihnen das Duo Hans und Michael im letzten Spiel noch einmal ordentlich Druck, konnten die Beiden sich ebenfalls noch Hoffnung auf den Tagessieg machen. So mußte das Duo sich mit dem 3. Platz begnügen ( 2 Siege /+17 ).
Die nächste Winterrunde ist wieder einmal komplett ausgebucht, wenige Einzelspieler haben aber noch die Möglichkeit unterzukommen.

Lost and found

Liegen geblieben ist ein Schal, Hinweise zu seiner Besitzerin werden von der Turnierleitung gerne entgegengenommen.

Fotos: Smartphone

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code