Das etwas andere Pétanque-Turnier

Boulodrome in Rethen

Noch einen Monat bis zum Lion Rouge – das etwas andere Pétanque-Turnier südlich von Hannover steht in den Startlöchern.

Am 12. und 13. Juli fliegen in Rethen wieder die Boulekugeln. Im letzten Jahr erstmalig an einem Wochenende zusammen mit der LM Doublette Mixte ausgetragen und mit reichlich Lob für die gute Organisation beschenkt, soll in diesem Jahr alles noch etwas besser werden. Das beginnt mit einem Turniersystem, das nicht wie üblich auf eine möglichst zeitsparende Ermittlung eines Gewinners, sondern auf viele Spiele in entspannter Atmosphäre zielt. So geht es am Samstag ausgeschlafen um 11.30 Uhr mit den Qualifikationsspielen in 6er- und 5er-Gruppen los. Doublette, keine Lizentpflicht, jeder gegen jeden. Nach 5 Runden werden die besten 32 Teams ermittelt, die in der K.-o.-Runde am Sonntag dabei sind.

Für alle ausgeschiedenen Teams und diejenigen, die nur einen Tag spielen möchten, findet am Sonntag parallel zum 2. Spieltag des Lion Rouge ein weiteres Turnier statt: Die Trophée de Dimanche. Den alten Hasen dürfte das Spielsystem vom Tide-Cup und Störtebecker Pokal in Erinnerung sein.

Besondere Aufmerksamkeit genießt auch der Samtagabend. Neben dem Partylöwenturnier, das gegen 19 Uhr startet, wird es reichlich Unterhaltung geben, so dass wir uns zusammen mit Euch auf eine ausgelassene Pétanque-Party freuen. Und damit alle die möchten auch ein Glas Wein oder ein kühles Bier trinken können, könnt ihr entweder kostenlos im Caravan oder Zelt oder zum Spartarif im direkt angrenzenden Hotel Erbenholz übernachten.

Damit wir besser planen können, meldet Euch bitte bis zum 29.06. auf www.lionrouge.de an. Jeder vorab für das Lion Rouge angemeldete Teilnehmer erhält als Dankeschön ein kleines Geschenk. Also bitte weiter sagen.

Wir freuen uns auf Euch!

Einladung Lion Rouge 2014 (PDF) herunter laden.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code