Krähenwinkler Winterrunde Nr. 10: Esseler Duo nicht zu stoppen …

Zur letzten Winterrunde in diesem Jahr waren wieder 16 Teams mit insgesamt 40 Teilnehmern am Start. Die erste Runde ging ganz klar an das Team Manfred und Hans-Dieter, mit /+12 hätte es fast zur ersten Fanny gegen ein Trio aus Neuwarmbüchen geklappt. Schon besser machten dies in der zweiten Runde die Esseler Hans und Roland. Sie verteilten eine Fanny und gehörten damit zu den vier Teams, die in Runde 3 um den Tagessieg spielten. Dort konnten ihren Lauf selbst die gut gestarteten Renate S. mit Bernd und Robert nicht stoppen und mit 3 Siegen /+25 standen die beiden Esseler auf Platz 1. In der zweiten (Final-)Begegnung hätten mit /+22 Manfred und Hans-Dieter die besten Chancen auf den Tagessieg gehabt, hätten sie sich nicht knapp dem Duo Karin und Willi geschlagen geben müssen, damit Platz 3 mit 2 Siegen /+20. Mit diesem letzten Sieg kamen Karin und Willi auf drei Siege /+13 und wurden Zweite der Tageswertung. Der vierte Platz ging an Jutta, Cord und EA ( 2 /+10 ).
Auf Wunsch eines einzelnen Teilnehmers und da es sowieso bald Geschenke gibt, müßt ihr auf die Auswertung nicht bis Januar warten, ihr findet sie hier: WR_Ergebnisse_NR_10

Die Turnierleitung bedankt sich herzlich für alle freundlichen (Weihnachts-)Gaben, Euren Zuspruch, Eure Anregungen, es hat uns Spaß mit Euch gemacht. Sie wünscht allen 94 bisherigen Teilnehmern und Teilnehmerinnen eine FROHE WEIHNACHT und einen guten Rutsch ins kommende Jahr.
Die Winterrunde startet wieder am 8. Januar, gerne auch Anmeldungen vorab ( ab 2. Januar ) auf winterrunde-2018@web.de oder am Abend in der Halle.
P.S.: Die 2. Ladies Night in dieser Winterrunde startet Faschingsdienstag, den 5. März, weitere Infos gibt es dazu im neuen Jahr.

 

Willi / Karin / Roland / Manfred / Hans / Hans-Dieter

Fotos: Smartphone

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code