Krähenwinkler Winterrunde Nr. 9: Susanne und Torsten verteidigen Tagessieg aus der Vorwoche

40 Boulisten, krankheitsbedingt 8 weniger als gemeldet, kämpften zum vorletzten Mal in diesem Jahr um den Tagessieg und eine fette Börse. Nach der Ladies Night in der Vorwoche fanden wieder zahlreiche Frauen den Weg nach Krähenwinkel und stellten ein Viertel der Teilnehmer.
Erfolgreichstes Team nach der ersten Runde waren die Krähenwinkler Usch und Jürgen, beide verteilten gleich eine Fanny, völlig überraschend dicht gefolgt vom Team Margot und Peter, die ihr Spiel mit +12 beendeten. Doch schon in der zweiten Runde wendete sich das Blatt, sie mußten sich dem Tagessieger der letzten Runde, Susanne und Torsten G., deutlich -10 geschlagen geben. Auch die Triplette Ulli, Torsten K. und Dirk ließen Usch und Jürgen in der zweiten Runde wenig Chancen. So starteten 4 Teams ungeschlagen in die 3. Runde. Dabei kam es zu der Begegnung des Teams Christian, Ingo und Werner mit dem Team Jutta, Cord und EA. Die von beiden Seiten etwas zerfahren geführte Partie, nach einem 0:3 zog Team Jutta auf 10:4 davon, um dann den Vorteil fast wieder zu verspielen, endete nach Ablauf der Spielzeit 12:11 und damit wurde Team Jutta glücklicher Zweiter der Tageswertung ( 3 Siege /-8). In der anderen Begegnung standen sich das Team Susanne und Torsten G. dem Team Ulli, Torsten K. und Dirk gegenüber. Hier setzten sich das Team Susanne und Torsten G. mit +8 deutlich durch und konnten damit ihren Erfolg wiederholen (3 Siege /+25). Auf den 3. Rang kam das Team Robert und Bernd mit 2 Siegen / +16, die zwar in der 2. Runde dem Team Ingo, Werner und Christian unterlagen, aber dieses Dank des besseren Kugelverhältnisses am Ende auf den 4. Platz verweisen konnten. Weiter geht es am 18.12., um Voranmeldungen per Email wird gebeten.
Fotos: Smartphone

Foto: Smartphone

2. Platz

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code