Krähenwinkler Winterrunde Nr. 14: Sie kam, sah und siegte

Am letzten Winterrunden-Abend traten wieder einmal 45 Spieler und Spielerinnen gegeneinander an. Dabei kam es zu überraschenden Teambildungen, denn Winterwetter, Orchesterprobe oder temporäre mentale Abstinenz kickte manch Gemeldete aus dieser 14. Runde. Den besten Start legten Martina, Natascha und Dieter hin, sie hatten wenig Mühe gegen Ursula und Sigurd. Ebenfalls einen starken Auftritt hatten Sati, Siegfried und Gerhard, die ungefährdet in die 2. Runde gingen. Viele andere Partien gingen knapper aus und oftmals beendete der „Schlusspfiff“ ein zähes Ringen, ohne das der 13. Punkt gelegt werden konnte. Nicht ihren besten Tag erwischten Dagmar und Heiko, die ebenso wie ihre Gegner Heidi, Martin und Manfred mit nur +1 aus der ersten Runde kamen und mit einer deutlichen Niederlage in der 2. Runde mit dem Tagessieg nichts mehr zu tun hatten. Im umgekehrten Fall kam in einem Duell der „Verlierer“ das Team Bärbel, Werner und Markus, immerhin die Tagessieger der 11. und 12. Runde, gegen den Anette, Katja und Sabine mit -10 deutlich unter die Räder. In der 3. Runde hatten nur noch vier Teams die Chance auf den Tagessieg. Dabei hatte das Team Heidi, Martin und Manfred die beste Ausgangsposition, spielten sie gegen die Triplette aus Anita, Alexander und Ingo B., die ihr Spiel in der 2. Runde nicht in der Zeit und nur mit einem Punkt Unterschied gewannen. Schwerer hatte es die Triplette um Sati, die gegen die Doublette aus Frank und Daniel antraten. Tagessieger mit /+20 wurde das Team um Heidi, die ihren ersten Start in dieser Winterrunden-Saison gleich mit einem Tagessieg krönen konnte. Mit dieser Niederlage stürzte das Team um Anita, trotz zweier Siege noch auf den 8. Platz ab. In der anderen Partie gewannen Frank und Daniel und sicherten sich mit /+16 den 2. Platz. Trotz ihrer guten ersten beiden Spiele reichte es letztlich für das Team um Sati nicht für den 3. Platz, denn das Team um Anette setzte seinen in der 2. Runde begonnen Siegeszug mit einem deutlichen Erfolg /+12 gegen Renate, Bernd und Robert fort und wurde noch 3. des Abends ( 2 Siege /+18 ).
Für den nächsten WR- Termin gibt es keine Teamstartplätze mehr, für „gestrandete“ Teams stehen nur noch wenige Einzelplätze zur Verfügung. Anmeldungen per Email an winterrunde-2018@web.de.

Daniel & Frank

Fotos: Smartphone

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code