Till und Thomas gewinnen das Lion Rouge

Gewinner Lion Rouge 2019

Till-Vincent Goetzke und Thomas Hucke gewinnen im Finale des Lion Rouge 13:12 gegen Frank Günther und Cihangir Ocak. Ungeschlagen an beiden Tagen räumten die beiden alles weg, was ihnen in den Weg kam. Im Halbfinale waren es Bert Vanherp und Johan Belsacq, die aus Brüssel angereist waren. Im Viertelfinale sorgten Sie dafür, dass die Vorjahressieger Sylvain Ramon und Martin Wanka die Kugeln früher als erwartet einpacken mussten.

126 Doubletten waren trotz Unwetterwarnung nach Rethen südlich von Hannover gekommen; viele bereits zum Zwickel-Turnier am Freitag. Gespielt wurde auf den 24 Bahnen des Boulodrômes und auf dem gut präparierten, angrenzenden Rotascheplatz. Nach der ersten Runde hörte es dann auch auf zu regnen und es stellte sich die gewohnt ausgelassene Party-Stimmung ein, bei der gleichzeitig Boule gespielt und zur Musik getanzt werden kann. Bei diesem Pétanque-Festival machen die mit, bei denen nicht das Gewinnen, sondern der Spaß an erster Stelle steht. Eine wunderbare Mischung netter Leute aus ganz Deutschland, Belgien und Schweden.

Party-Stimmung beim Lion Rouge

Der Samstag startete um 9.45 Uhr mit dem traditionellen Sektempfang und der Begrüßung durch Peter Zipperling, Präsident der Pétanque-Abteilung, Hannelore Flebbe, 1. Vorsitzende des TSV Rethen, und Nils Allwardt, Turnierleitung. Erik Zipperling erinnerte in einem Nachruf an Marlies Schöbel, die am 15. Februar verstorben ist. Dann wurde Boule gespielt.

Nach vier Runden Schweizer System und einer 5. Entscheidungsrunde für alle Teams mit 2 Siegen stand fest, wer sich für die Lion Rouge Hauptrunde oder das Trostturnier Trophée du Dimanche qualifiziert hatte. Beide Turniere werden am Sonntag parallel ausgetragen. Es scheidet also keiner aus.

Lion Rouge Catering-Team

Samstagabend, nach dem Finale des Ferkel-Wemsens, ging es für alle die noch nicht genug hatten mit dem Partylöwen-Turnier in die Supermêlée-Verlängerung. Gegen 24.00 Uhr wechselten dann die ersten roten Häkellöwen die Besitzer. Insgesamt standen wieder 24 Stück der begehrten Trophäen bereit, die Bärbel Rath in den letzten 12 Monaten in liebevoller Handarbeit angefertigt hat. Mit einem kleinen Präsent durfte sich Peter Zipperling im Namen aller für dieses Engagement bei ihr bedanken.

Lion Rouge Häkellöwe

Am Sonntag pünktlich um 10 Uhr starteten dann die beiden Turniere mit zwei Vorrunden. Weiter ging es im 8tel-Finale in den Kategorien A, B, C und D. Während die Lion Rouge Hauptrunde mit 64 Teams komplett war, fehlten bei der Trophée du Dimanche drei weitere Teams, so dass leider Freilose vergeben werden mussten. Außerdem fehlt bislang auch der Wanderpokal. Wir sind aber guter Hoffnung, dass er sich noch anfindet und nachträglich an die diesjährigen Gewinner Torsten Kluge und Ulli Meier-Limberg übergeben werden kann. Gegen 19.30 Uhr wechselten dann die letzten Sachpreise aus der Tombola, Medaillen und Preisgelder die Besitzer. Uns hat es Spaß gemacht!

Zu den Fotos.

Gewinner Trophee du Dimanche

Ergebnisse

Lion Rouge, Samstag und Sonntag, 13. und 14. Juli 2019

A
1 Thomas Hucke, Till-Vincent Goetzke
2 Frank Günther, Cihangir Ocak
3 Thanh Vinh, Jörn Krause
3 Bert Vanherp, Johan Belsacq
5 Dieter Reichelt, Eberhard, Walter
5 Willie Woggon, Ingo Botterbrodt
5 Mike Wiemers, Matze Ferenz (Andre Braus)
5 Sylvain Ramon, Martin Wanka

B
1 Arnd Richarz, Jan Philipp Krug
2 Nina Rathje, Lisa Börstler
3 Wilfried Falke, Nils Schön
3 Werner Ente, Bruno Goltzsch
5 Mathias Lifka, Sven Jäger
5 Michael Berg, Ulf Jannik
5 Dragoljub Radonjic, Ilse Rehberg
5 Patrick Roßa, Oliver Hahlbohm

C
1 Stephen Panther, Matthias Helweg
2 Reter der Reisende, Frank Langkau
3 Tim Börner, Leon Jentsch
3 Christa Balie, Honore Balie
5 Angela Hahlbohm, Karl Hahlbohm
5 Rüdiger Intemann, Lavinia Grafe
5 Günter Plescher, Antre Toni Gold
5 Ingeborg Jarmatz, Holger Noldt-Jarmatz

D
1 Dennis Rössler, Hagen Schulz-Hanke
2 Jürgen Schulz, Romi Rohlfs
3 Christa, Pieplau, Siegfried, Braun
3 Ron Hake, Rolf Knabenschuh
5 Sabine Dahlke, Jürgen Duberny
5 Sylvia Reinecke-Loleit, Stefan Loleit
5 Dirk Brosowski, Maike Zillmann
5 Jörg Crone, Tobias Hamann

Trophée du Dimanche, Sonntag, 14. Juli 2019

A
1 Torsten Kluge, Ulli Meier-Limberg
2 Helge Haseloff, Carsten Fitschen
3 Volker Jahn, Joachim Kruse
3 Luc Aloncius, Raphael Van de Putte
5 Gabriele Windus, Heinz Maraun
5 Susanne Weisbach, Torsten Göllinger
5 Sabine Kunze, Georg Schmitt
5 Waldemar Schindler, Gudrun Stahl

B
1 Michael Schille-Schumacher, Walburga Schumacher
2 Nataliia Lebedynska, Michael Gerlach
3 Claudia Abel, Peter Abel
3 Margot Trott, Peter Trott
5 Jens Dengler, Annette Riederer
5 Steffen Haas, Eberhard Koch
5 Cordua Duske, Michael Duske
5 Renate Kuhlmann, Gustav Robrecht

C
1 Natascha Rathe, Kai Rathe
2 Edith Grupe, Manfred Grupe
3 Renate Klitzing, Klaus Klitzing
3 Bettina Fischer, Frank Schrader
5 Ulf Nordin, Nico Seedorf
5 Veronika Schlegel, Maike Paustian
5 Michael Meyer, Bernd Aderhold
5 Ellen Grögel-Porps, Guntram Porps

D
1 Helmut Becker, Frank Koslowski
2 Michael Wendt, Kerstin Lückerath
3 Roland Krings, Marita von Frieling
3 Anette Appel, Horst Riesch
5 Frank Buscher, Thomas Grahn
5 Rudi Tünker, Heidi Tünker
5 Evelyn Wielstra, Michael Frantz-Wielstra
5 Bernd Janssen, Gertrud Wissing

Partylöwenturnier, Samstag, 13. Juli 2019

A1 Lasse Brosovski
A1 Thomas Berger
A2 Daniel Tscholl
A2 Anette Riederer
B1 Torsten Kluge
B1 Mike Wiemers
B2 Steffen Haas
B2 Drago Radonjic

5 Kommentare

  1. Kleiner Nachtrag: Der Wanderpokal der Trophée hat sich glücklicherweise wieder angefunden und wurde an die diesjährigen Gewinner Ulli und Torsten übergeben. 🙂

  2. Ursula Toepler

    Lion Rouge = Lion D‘or !!!! Wieder ein ganz tolles Turnier! Es hat sehr viel Spaß gemacht. Wir bedanken uns ganz herzlich beim gesamten Orga-Team für das schöne Wochenende, Sigurd und Ursula

  3. Sabine Stuchlik

    Danke an das gesamte Team Rethen.. wir hatten ein super Wochenende…
    Ihr ward immer da, auch wenn ihr nicht auf dem Platz stehen konntet. Ihr habt alle bestens umsorgt. Wir kommen gerne wieder und freuen uns, bei euch zu spielen.

  4. natascha rathe

    Vielen dank auch von Familie Rathe…
    Es war Wunderbar….
    Danke für die viele Mühe die ihr euch in jedem Bereich gegeben habt…
    Es war dank Euch für uns ein wochenendtripp
    Mit mega all in
    Liebe Grüße bestimmt bis zum nächsten mal

  5. Ein großartiges Boulewochenende!!!! Danke an alle, die den BoulespielerInnen aus nah und fern solch eine Veranstaltung ermöglicht haben!! 🙏🙏🙏🙏🙏

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code