Auf ein Neues in Essel

Marcel

Supermêlée Miniturnierserie auch 2020
Essel. Seit vielen Jahren erfreut sich die Turnierserie großer Beliebtheit. Organisator Herbert Schiesgeries und sieben Turnierleiter konnten durchschnittlich 37 Kugelwerfer begrüßen. Insgesamt haben 73 Akteure die jeweils drei Runden gespielt. Erstmalig konnten sie sich bockwursttechnisch stärken. Acht Gutscheine von Gastronomiebetrieben wurden an den einzelnen Spieltagen unter den Teilnehmern ausgelost. Besonderes Highlight ist das Abschlussturnier. Die besten 16 der Rangliste spielen im Tête à Tête um die Kultvase, alle anderen das „normale“ SM-Turnier.

Die Kultvase durfte nach einem spannenden Endspiel vor zahlreichen Zuschauern Marcel Dörge in Empfang nehmen. Der Tag endete mit einem gemeinsamen Essen und Umtrunk der 39 Teilnehmer. Im nächsten Jahr organisieren Marcel Dörge und Manfred Grupe die acht Spieltage umfassende Serie. Sie freuen sich über viele Boulisten aus nah und fern.

Die Mini-Turnier-Serie beim SV Essel wird in der Zeit von März bis Oktober jeweils am zweiten Mittwoch im Monat durchgeführt. Gewertet werden die besten sieben Ergebnisse. Ein Spieltag umfasst drei Runden, vorrangig in der Disziplin Doublette. Spielbeginn ist um 18.30 Uhr. Man kann später einsteigen oder früher gehen. Abgerechnet wird nach dem System Formule-X. Das Startgeld beträgt 2€ pro Person. Es werden 50% ausgeschüttet. Der Rest kommt den Teilnehmern am Endspieltag in Form von Essen und Trinken zu Gute. Beim Endspieltag ist eine Anmeldung erforderlich. Die 16 besten der Rangliste spielen um die Kultvase im Tête-System. Die weiteren Teilnehmer spielen parallel ein SM-Doublette-Turnier. Organisatoren sind 2020 Marcel Dörge und Manfred Grupe.

Mi 11.03.
Mi 08.04.
Mi 13.05.
Mi 10.06.
Mi 08.07.
Mi 12.08.
Mi 09.09.
Mi 14.10.
Sa 24.10. um 12.00 Endrunde (nur mit Anmeldung)

Die aktuelle Rangliste findet ihr auf www.sv-essel.com.

Quelle: per E-Mail von Robby Lenthe, Foto: Marcel Dörge

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code