Eisboule startet ins Jahr 2023

Am Donnerstag den 5. Januar trafen sich 20 SpielerInnen bei leicht regnerischem aber sehr milden Wetter zur 1. Runde Eisboule im neuen Jahr. Insgesamt war es bereits der 10 von 22 Spieltagen. In den Pausen war wie üblich gut für das leibliche Wohl gesorgt und bei den milden Temperaturen standen auch ausreichend Kaltgetränke zur Verfügung. Am Ende der 3 Runden blieben 2 Spieler ungeschlagen. So sicherte sich Michael Zickler (+23) den Sieg vor Rainer Seifert (+14). Den dritten Platz mit zwei Siegen erkämpfte sich der Alfelder Frank Schomburg (+13).
In der Gesamtwertung führt weiterhin Uwe Taubel vor Michael Zickler. Weiter geht es am 12. Januar ab 18 Uhr am Erbenholz in Rethen.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code