top – Cord Schulz – top

Die Wetterprognose war durchwachsen – und so war es dann auch in der Wirklichkeit. Ein kühler steifer Wind, ein paar Sonnenstrahlen und ein paar Schauer war die Begleitmusik für die Harten im Garten. Die Turnierleitung mit Karin und Wilfried hatte ihre Freude, die 25 anwesenden Boulespieler+innen durch das Turnier mit je einer Runde Tête à Tête, Doublette (SM) und Triplette (SM) zu führen. Ungeschlagen blieben Cord Schulz mit satten 31 Punkten, gefolgt von Oliver Langer (+24), Wilfried Sell (+22), Denis Marchioto (+20), Achile Santangelo (+18) und Mihret Sarka (+10). Harten im Garten N0 1+2

 

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code