letzter „Goldenen Oktober Tag“?

Das war wohl der letzte Goldene Oktober Tag, 43 SpielerInnen nutzen ihn bei den Winterlingen N0 3 und 8 SpielerInnen waren davon sehr gut. Fehlerfrei blieben Horst Lysk (+26), Wolfgang Zikownia (+23), Bernd Lalla, Horst Milde, Hans-Dieter Lange jeweils + 21; Werner Czarnecki (+17), Wilfried Bast (+14) und Jan Mügge (+12). WRL_201718_bis_10.19 (Quelle: Robert Heise)

Winterlinge N0 2 bei voller Hütte beim SV Odin

Der goldene Oktober hat sich für die nächsten Tage angekündigt und schon war  mit 47 Winterlingen die Hütte beim SV Odin schon recht prall gefüllt. Tagessieger mit drei Siegen wurde Bodo Dringenberg  (+26), gefolgt von Moni Kaufmann (+25), Ernst-August König (+24), Torsten Göllinger (+22), Manne Klein (+18), Sandra Sellmann (+13), und Michael Berg (+10).

Tagessieg bei Sati

Tief Xavier tobte nachmittags über Hannover, verschonte dann aber die Primäre der Winterlinge auf Odin. 26 wollten eine saubere Weste behalten, aber nur 2 gelang dieses. Erster Tagessieger der Winterlinge 2017/2018 wurde Sati Albayrek (3/+13), gefolgt von Helmut Gottfried (3/+10) und 24 Anderen, die jeweils mindestens eine Schlappe wegstecken mussten. (Robert macht Urlaub – daher die Tabellen später)

Sommerlinge adieu – Winterlinge wir kommen

Die Abschlussveranstaltung der Serie Sommerlinge 2017 mit 32 Anwesenden begann erst einmal mit einem donnernden Applaus jeweils

+ für Walter Sterz (mit seinen Helferlein Ilse Kulf, Jürgen Winkler, Bodo Dringenberg natürlich), der Mann vor Ort

+ für Robert Heise (mit seinem Helfer Horst Milde), der Mann für die „so heiss geliebten“ Tabellen vom PC

+ an die Hausherren  SG Allez Allee und vor allem  SV Odin, der uns in den dunklen Jahreszeiten u.a. viel Licht spendete.

Anschliessend wurde – ebenfalls mit donnerndem Applaus – mit Manne Klein der „Sommerling 2017“ inthronisiert (knapp vor Torsten Göllinger und Hans-Dieter Lange) und der pralle Jack Pot über die 12 Besten dieser Serie ausgeschüttet. srl2017_endstand (Quelle: Robert Heise)

Und dann wurden auch noch – just for fun –  drei Super Mêlée Runden gespielt. Letztmalig unbeschadet blieben Carsten Jürgens (+20), Oliver Langer (+19), Thomas Bergmann (+14), Werner Czarnecki (+13) und Achile Santangelo (+11).

Wie immer schließt sich am nächsten Donnerstag nahtlos die Serie der Winterlinge 2017/2018 an und zwar gleicher Ort: SV Odin; gleiche Zeit: immer donnerstags ab 18:00 Uhr; gleicher Modus: drei Runden Doublette/Triplette Super Mêlée; Eintritt: 1,50€ pro Nase.

Manne Klein – der Sommerling 2017

„Unter Hannovers große Super-Mêlée-Serie ist für 2017 der Schlussstrich gezogen: Manfred Klein (+153), Torsten Göllinger (+134) und Dieter Lange (+131) bilden mit je 29 Siegen das Top-Trio der finalen Gesamtwertung. Odin-Routinier Manne Klein  wiederholte damit seinen Gesamtsieg aus 2015. Insgesamt beteiligten sich dieses Jahr 112 Leute (Vorjahr 128), die im Schnitt an acht der 22 Abende mitspielten. Nur zwei, Bärbel und Werner Kilian, versäumten keinen Termin. Unter den Top 12, die Anteile aus dem 327 EUR schweren Jackpot erhalten, kam Thomas Bergmann auf die beste Siegquote (70,8 %). Am letzten Abend (DO 21.09.) blieben Bodo Dringenberg (+29), Torsten Göllinger (+23), Walter Sterz, Addi von Meyenn (je +22), Zarko Josevic und Dieter Lange ohne Niederlage, siehe Foto unten. 36 waren am Start.“ (Quelle: ptank – besser kann man das nicht beschreiben) Am nächsten Donnerstag gibt es das folgende Programm: Lobgesänge für die fleissigen Ausrichter der Sommerlinge 2017 – Siegerehrung und Ausschüttung der angesammelten Euro’s – Ausspielen der letzten drei Sommerrunden. srl2017_endstand (Quelle: Robert Heise)

Tagessieg bei Zarko

Kurz zusammengefasst: 31 BoulespieleInnen waren zu den Sommerlingen NO 21 angetreten, davon erzielten drei Siege: Zarko Jovesic (+24); Manne Klein (+23), Michael Berg (+22), Carsten Jürgens (+15), sowie Rudi Klinge und Bekkai Hamouti (+14). Wer sich in der Rangliste noch verbessern will, hat bei den Winterlingen NO 22 die Letzte Möglichkeit.

Tagessieg bei Hartmut Anders

Erstmalig wieder beim SV Odin – mit Flutlicht und 31 Sommerlingen – das war prima. Ungeschoren kamen bei drei Runden über die Runden Hartmut Anders (+28), Jürgen Winkler (+23), Hans Joachim Bock (+15) und Robert Heise (+10). Die Anderen mussten schon die eine oder andere Schlappe wegstecken. SRL02_2017.09.07  (Quelle: Robert Heise)

Tagessieger wurde Robert Heise

Zum letzten Mal in diesem Jahr konnten 44 SpielerInnen auf der Allee  – im Rahmen der  Serie Sommerlinge 2017 –  drei Runden Super Mêlée spielen. Mit drei Siegen schadlos hielten sich Robert Heise (+20), Dieter Borchers (+15), Hanns-Jörg Dahl (+14), Moni Kaufmann (+13), Anita Fabig (+12) und Hans Joachim Bock (+8). Im September werden nun – unter Flutlicht – die restlichen Sommerlinge beim SV Odin ausgetragen. SRL_2017.08.31_24 (Quelle: Robert Heise)

Till-Vincent und Thomas waren dabei

28 Teams spielten auf der Allee 3 Runden  – trotz Zeitbegrenzung – bis in die heraufziehende Dämmerung hinein. Till-Vincent Goetzke und Thomas Hucke waren auch dabei und stellten mit drei Siegen und 33 Punkten – „natürlich“ – die Tagessieger, gefolgt von Michael Berg/Robert Heise (3/+ 23) und Janis Krüger/Jan-Philipp Krug (3/+18).

Sommerlinge N0 17 wurde Horst Milde

Von 17:00 bis 19:00 Uhr dröppelte es auf der Allee und das war gut so, denn der Boden wurde griffiger. 32 Sommerlinge fanden das OK und spielten 3 Runden Super Mêlée. Sieger wurde Horst Milde (3/+26), gefolgt von Manne Klein (3/+18), Hans-Dieter Lange (3/+16) und Rudi Klinge (3/+12). SRL02_2017.08.17 (Quelle: Robert Heise)

DSC01047

 

Sommerlinge N0 16

Diesmal schafften nur 3 von 43 Anwesenden einen Dreier und zwar: Helmut Gottfried (+23), Horst Milde (+12) und Bekkai Hammouti (+7). SRL_2017.08.10_.03 (Quelle: Robert Heise)

Travemünde-Trost-Turnier

Das war letztendlich zum Schluss noch einmal ein ordentliches Stück Arbeit – bzw. Spielkunst war gefragt. Mit 13 : 12 behielten die Aller’ler Hans Alves/Alexander Gruh/Michael Thol im Endspiel erneut die Nase vorn, vor dem Team Horst Milde/Eggert Osterholz/Ecki Kobbe und wurden damit verdiente Sieger des 5. TTT auf der Bouleanlage vom SV Frielingen. 21 Tripletten waren diesmal am Start – spielten bei doch etwas durchwachsenem Wetter 4 Runden Formule X – begleitet durch eine perfekte Organisation bei leckerem Speis und Trank. Ein donnernder Applaus war zum Schluss ein bisschen Belohnung dafür.

DSC01039

7 von 44 blieben fehlerfrei

44 Sommerlinge liessen sich den lauen Sommerabend auf der Allee nicht entgehen und hatten bei den Sommerlingen N0 15  Spass an 3 Runden Super Mêlée. Fehlerfrei blieben diesmal – und hatten wohl auch prima aufgelegte PartnerInnen – Achile Santangelo (+24), Walter Sterz (+22), Werner Kilian (+21), Hans-Dieter Lange (+15), Jürgen Winkler (+15), Lutz Krämer (+13) und Jan Mügge (+8).

DSC01033

Der Going-Wanderpokal 2017 ging an Margot Trott

48 Boulespielerinnen konnte Karin und ihr Organisationsteam zum 15. Bäcker Going Boule-Wanderpokal auf der Vereinsanlage von VFL Eintracht Hannover – bei schönstem Sonnenschein übrigens – begrüssen. Nach 3 Runden Super Mêlée stand mit Margot Trott (3 Siege/+26) die Siegerin fest, gefolgt von Wolfgang Ehlers (3/+23), Carsten Jürgens (3/+22), Norbert Strüwing (3/+21), Renate Dierk (3 +14), Heinz Grüneberg (3/+14) und Ruth Gießelmann (3/+7). (Quelle: Karin Truelsen)

DSC01027

3 Sommerlinge teilten sich den Tagessieg

Diesmal sind es 3 Sommerlinge, die sich den Tagessieg mit drei Siegen und je 20 Punkten teilten und zwar Walter Sterz, Bernd Lalla und Carsten Jürgens, gefolgt von Horst Milde (3/+19), Zarko Jovesic (3/+15) und Thomas Bergmann (3/+13). SRL02_2017.07.27 (Quelle: Robert Heise; Foto: Wilfried Sell)

Sommerlinge N0 13 auf der Allee

Das leichte Donnergegrummel  und ein paar Tropfen haben wohl einige BoulespielerInnen abgehalten, am Donnerstag die Allee aufzusuchen. Die 38 erschienenen wurden dagegen von einem lauen Sommerabend verwöhnt. Tagessiegerin wurde Marita Oucherif (3/+24), gefolgt von Hans-Dieter Lange (3/+23), Steven Panter (3/+22) und Wilfried Sell (3/+16). SRL02_2017.07.20 (Quelle: Robert Heise)

2. Boulefête – abieu

6 Tage mit 10 Turnieren/Veranstaltungen, das war die 2. Boulefête 2017 auf der Herrenhäuser Allee, die nun mit dem Zwickel-Turnier die „Pforten“ geschlossen hat. Für eine abschliessende Bewertung – kurz danach – ist es sicherlich noch zu früh. Gesagt werden kann aber sicherlich schon jetzt: Es war eine durchaus gelungene, eine „einfach schöne Fête“. Und für Danksagungen ist es natürlich  nie zu spät!! Diese gehen insbesondere an:

+ die Wettergöttin, die die Allee mit viel Sonne und angenehmen Temperaturen beschenkte – na ja am Dienstag konnten zwei kleine Schauer durchrutschen;

+ an die vielen BoulespielerInnen – ca. 370 waren es übrigens – die trotz oder gerade auch wegen der Allee ihren Spass hatten und gute Laune verbreiteten;

+ die verschiedenen Turnierleitungen, die alle einen prima Job gemacht hatten;

+ an die Teams, die eine leckere Versorgung mit Kaffe, Brötchen, gegrillten Würstchen etc. auf die Beine stellten

+ und an die vielen Helferchen sowie an das Orga-Team, ohne die es ein 2. Boulefête nicht gegeben hätte!!!!!!!!!!!!!!!!

Also ein GROSSES DANKESCHÖN an ALLE und die stille Hoffnung, das WIR uns 2018  am selben Ort zur 3. Boulefête wiedersehen werden.

Ein paar Fotos zur Erinnerung siehe unter  https://allez-allee.de/galerie/

Auf der Allee wurde zum Abschluss der Boulefête gezwickelt

Mit dem Zwickel-Turnier wurde die 2. Boulefête 2017 verabschiedet. 24 Teams wollten sich das nicht entgehen lassen und spielten locker drei Runden auf der Herrenhäuser Allee. Sehr gut – mit drei Siegen also –  kamen die Teams

+ Till- Vincent Götze (wen wundert das) und Thomas Hucke (3/+27)

+  Michael Gerlach und Norbert Weiß (3/+17)

+  Hans Alves und Michael Thol (3/+12)

über die Runden und wurden dafür – neben dem Lob und der Anerkennung – auch noch mit ein paar Euros belohnt. Übrigens war heute – am 30.05.2017 – der hundertste Zwickler der Zwickel-Serie auf dem Platz.

DSC08357

2. Boulefête mit dem Programmpunkt Schulmeisterschaft

Die Schulmeisterschaft auf der Allee ist zum festen Bestandteil dieser Veranstaltungsreihe geworden. Ausgangspunkt dabei ist, dass an einigen Schulen in Hannover während des Sportunterrichtes oder in Arbeitsgemeinschaften das Boulespielen trainiert wird. 2016 konnten aus diesem Pool 8 Mannschaften (mit je 6 MitspielerInnen) gewonnen werden. In diesem Jahr waren es aus Termingründen (Ferien und Abi) leider „nur“ 4 Teams – was der Stimmung auf dem Platz überhaupt nicht schadete. Nach zwei Runden – unterbrochen durch einen heftigen Guss – standen die Sieger fest. Vor der Preisverleihung gab es noch eine Tüte Pommes mit Majo und dann wurden alle vier Teams der Reihe nach gefeiert :

Platz 4: KGS Sehnde mit Umut, Fujan, Edis, Ella und Lanja

Platz 3: Helene Lange mit Milad, Edgar, Giulio, Jorge, Melih und Erim

Platz 2: Helene Lange mit Hilal, Betul, Ismihan, Ahmad, Sammy und Boran

Platz 1; KGS Sehnde mit Silwana, Julia, Joyce, Nick, Niklas und Micha.

SparkassenCup auf der Allee

Die 2. Boulefête wurde heute – am 29.Mai – mit dem SparkassenCup fortgesetzt, der nun schon seit mehreren Jahren immmer zu dieser Zeit auf der Herrenhäuser Allee ausgetragen wird. Abweichend von der Regel spielen bei diesem Turnier vier SpielerInnen in einem Team zusammen und zwar mit jeweils zwei Kugeln pro Nase. Eine interessante Kombination also, da dies z.T. völlig neue taktische und strategische Überlegungen erfordert, die bekannten Tücken der Allee mal völlig beiseite gelassen. Zwölf Quartetten- davon 2 Teams mit MitarbeiterInnen der Sparkasse und ein Team von der „Kultkneipe der bösen Wolf“ bewarben sich – mal wieder bei schönsten Sonnenschein – um den Cup – der von Herrn Stünkel von der Sparkasse – und um die drei Geldpreise – die von Carsten Fitschen überreicht wurden. Nach 3 Runden Formule X standen mit

+     „Halb + Halb“ (Dagmar Fischer/Petra Klitsche/Hanns-Jörg Dahl/Jörg Landmann), gefolgt von

+     „Die Gewürfelten“ (Ilse Kulf/Renate Bäßmann/Uwe ?/Olliver von Alten), gefolgt von

+   „HaBoWiMa“ (Hans Alves/Bodo Dringenberg/Winnie Schäfer/Malik Cumart)

die drei „Sieger-Teams“ fest.

DSC08216DSC08203

 

Seite 1 von 2912310>I