Achile – Spitzenreiter der Sommerling auf der Allee 2016

dsc01881dsc06841-2Dies muss natürlich noch nachgetragen werden. Achile Santangelo war am Ende der Sommerlinge 2016 der Beste von Allen, gefolgt von Bernd Lalla und (natürlich auch dabei) Manne Klein. Weiterhin kamen in die gut bestückten Geldränge Daniel Rathe, Robert Heise, Horst Milde, Torsten Göllinger, Siggi König, Stephan Holm, Ernst-August König, Horst Lysk, Michael Berg und Michael Thol. ptank-de-lokal-sommerlinge

Und wie war es 2016:

+ Der Zuspruch wird immer größer – das Wetter hat natürlich auch kräftig mitgespielt.

+ Die Tagessieger haben tatkräftig bei der Organisation vor Ort mitgeholfen!!!!

+ Siggi hat tatkräftig die durstigen Kehlen gelöscht und durch seinen Bollerwagen die Organisation eminent vereinfacht!!!!!!!!!!!!

+ Robert Heise und in Vertretung Horst Milde haben das Informationsbedürfnis zeitnahe durch entsprechende Tabellen befriedigt.

+ Und der SV Odin – immer parat wenn es dunkler wurde – vielen Dank!!!!!!!!!

am 09.10.2016 wird der Coupe Tati auf der Allee ausgespielt

Wer gewinnt 2016 den Pott – den Coupe Tati? Wie jedes Jahr findet das Traditionsturnier – Coupe Tati/ Tête à Tête– auf der Allee statt. Die Organisation und Turnierleitung liegt bei dem Team Markus Naujoks (Vorjahressieger) und Erich Braun (der den schönen/verpflichtenden 13. Platz erzielte). Ein Partyzelt, Tische, kalte Getränke und heisser Kaffe (bitte eigene Becher mitbringen) etc. werden von den Beiden herangeschafft. Von Euch erwarten wir – wie jedes Jahr – viele Leckereien und Schnerzelchen für die Gaumenfreuden, gute Laune und flinke Händchen.

+ Turnier: Wanderpokal Coupe Tati (Sieger und Platz 13 sind Ausrichter 2017!)

+ Datum und Zeitpunkt: 09.10.2016 – 12:00 Uhr Beginn – 11:45 Einschreibeschluss

+ Ort: Herrenhäuser Allee/Höhe Milchhäuschen/am grossen Parkplatz

+ Formation/System: Tête à Tete/Schweizer System (Formule X)

+ Startgeld: 2,00€ pro Nase (davon 1,00€ für den Sieger als Unkostenpauschale 2017 und 1,00€ für die Boulefête 2017 ebenfalls als Unkostenbeitrag)

+ Wer kann/darf dabei ein: Allee!!! (Also keine Lizenzen und nicht nur Allee-MitgliederInnen)

9 von 59 machten bei den 22. Sommerlingen beim SV Odin einen Dreier

Das eine Großwetterlage und ein lokales Klima zwei Seiten eine Medaille sind, wissen wir Die angezeigte kleine blaue Radarwolke erreichte uns zwar pünktlich um 19:00 Uhr, veranstaltet dann aber eine Eigendynamik mit „langandauernder Feuchtigkeit von Oben. Da es angenehm warm war, störte es die 59 Bouler nicht wirklich und immerhin 9 davon machten ihren Dreier: Peter Strömert (3/+23), Stephan Holm (3/+22), Manne Klein (3/+21), Robert Heise (3/+19), Michael Thol (3/+18), Hans-Jörg Dahl (3/+17), Siggi König (3/15), Hans Alves (3/+14) und Jan Mügge (3/+13). SRL_20160901 (Quelle: Robert Heise)

Sommerlinge N0 21 auf der Allee am 25.08.2016

Wieder einen Dreier für Achile Santangelo! Damit nähert er sich mit 35 Siegen der magischen Grenze von 36 möglichen Siegen und wäre dann neben Manne Klein, der diese Zahl 2012 erzielte, der Zweite in diesem Club. Das herrliche Sommerwetter überzeugte auch diesmal wieder 62 KugelwerferInnen, auf der Allee ein Stelldichein zu geben und zwar mit den folgenden Ergebnissen SRL_20160825: Wolfgang Perrey (3/+23), Jürgen Winkler (3/+22), Anette Lalla (3/+19), Achile Santangelo (3/+17), Karin Sell (3/+15) und Daniel Rathe (3/+7). Die Letzen Kugeln wurden bei einsetzender Dunkelheit auf Verdacht geworfen und somit ist es prima, das die Karawane am nächsten Donnerstag auf das mit Flutlicht erhellte Gelände des SV Odin ziehen kann. (Quelle: Robert Heise)

Siggi König – Top bei den 20. Sommerlingen

Sommerliche Abendstimmung auf der Allee – das bedeutete mit 62 SpielerInnen volle Hütte. 11 blieben diesmal fehlerfrei und freuten sich über einen Dreier: Siggi König (+30), Daniel Rathe (+28), Rudi Klinge (+27), Abdi von Meyenn (+25), Ernst August König (+21), Cord Schulz (+16), Erich Braun (+14), Achile Santangelo (+12), Stephan Holm (+10), Marita Oucherif (+9) und Anette Lalla (+8). SRL_20160818 (Quelle: Robert Heise)

Tagessieg bei Werner Kilian

Obwohl das Wetterradar eine dicke blaue Wolke anzeigte und damit nicht viel Gutes erwarten ließ, waren 40 unermüdliche SpielerInnen auf der Allee zu den 19. Sommerlingen erschienen, spielten drei Runden Super Mêlèe und blieben dabei trocken. Ungeschlagen blieben Werner Kilian (+23), Bernd Osterhus (+20), Kalle Weiden (+19), Jürgen Winkler (+19), Michael Berg (+18) und Achile Santangelo (+15), der damit wieder die Spitze der Gesamtwertung von Bernd Lalla übernahm. Beide haben jetzt schon 33 Siege auf ihrem Konto und die Verfolger Daniel Rathe und Horst Milde mit je 29 Siegen müssen sich sputen, um hier noch einmal rann zu kommen. (Quelle: Robert Heise) ptank.de : lokal > Sommerlinge – Rangfolge der Sommerlinge nach 19 Events.

Sommeringe N0 18 auf der Allee am 04.08.2016

Horst Lysk (3/+27) wurde bei den 18. Sommerlingen  Tagessieger. Ebenfalls ungeschlagen – von 52 anwesenden SpielerInnen – blieben Kalle Weiden (3/+25), Jürgen Winkler (3/+19), Siggi König (3/+17), Bernd Lalla (3/+15), Horst Milde (3/+15) und Bekkai Hammouti (3/+11). Neuer Spitzenreiter der Gesamtwertung ist nun Bernd Lalla (33/+203) vor Achile Santangelo (32/+195) und Daniel Rathe (29/+150). SRL20160804 (Quelle: Robert Heise)

Tagessieg bei Mathias Rößler

Im Zeitraffer: Sommerlinge N0 17 am 28.07. mit 44 Boulefreunden auf der Allee – drei Runden Super Mêlée – anfangs trocken und dann wurde es feucht bei leisem Grummeln aus der Ferne – Tagessieger Mathias Rößler (3/+32) – danach Bekkai Hammouti (3/+32), Achile Santangelo (3/+28), Hans-Jürgen Brix (3/+22), Robert Heise (3/+20), Bernd Lalla (3/+20), Kalle Weiden (3/+17) und Michael Thol (3/+12)  mit einem Foto aus der Mottenkiste – Rangliste vom 28.07.2017 – Quelle: Robert Heise

6. Wedemark Open

Hochsommerliches Wetter lockte am 24.07.2016 23 Tripletten zu den 6. Wedemark Open, die – wie immer – von den Biss’n Boulern locker abgewickelt wurden. Nach vier Runden Formule X stand mit 479 Punkten das Team Patricia Kirsch/Dirk Hildebrand/Jens Köppe als Sieger fest. Knapp dahinter – ebenfalls ungeschlagen –  folgte mit 477 Punkten das Team Mona Hansen/Manfred Klein/Robert Heise auf Platz 2, gefolgt – mit 377 Punkten – von Michael Schöttler/Bernd Lalla/Cherif Oucherif auf Platz 3. Den 4. Platz teilen sich mit jeweils 359 Punkten 4 Teams: Bärbel Kilian/Werner Kilian/ Hans-Dieter Lange; Claudia Dobrick/Jürgen Winkler/Achile Santangelo; Martin Dickhäuser/ Torsten Kluge/Armin Gröner und Matthias Thürnau/Kai Schewe/Martin Bühre. Tabelle (Quelle: Eckhard Kobbe)

Inzwischen sind auch die Fotos von Wolfgang online.

20160724_171702

20160724_14113120160724_141321

 

Achile – neuer Spitzenreiter der Sommerlinge

Es waren mal wieder 47 Boulebegeisterte auf die Allee gepilgert, um drei vergnügliche Runden Super Mêlée zu spielen. Tagessieger wurde Carsten Jürgen (3/+22), gefolgt von Achile Santangelo (3/+17) und Armand Pampovs (3/+15). Mit seinem Dreier schob sich Achile mit 30 Siegen auf Platz 1 der Gesamtwertung der Sommerlinge 2016, gefolgt von Bernd Lalla und Daniel Rathe mit jeweils 29 Siegen. SRL_16. 2016-07-21 (Quelle: Horst Milde)

Sommerlinge bei „schauerlichem“ Wetter

47 Boulefreunde trafen sich am 14. Juli bei „schauerlichem Wetter“ auf der Allee und spielten trotzdem 3 Runden Super Mêlée. Ungeschlagen blieben Torsten Kluge (+29), Cherif Oucherif (+25), Elfi Holz (+22), Rudi Klinge (+19), Bärbel Kilian (+18), Achile Santangelo (14) und Erich Braun (+11). Weiterhin an der Spitze der Gesamtwertung bleibt das Trio Bernd Lalla (29 Siege), Daniel Rathe (29 Siege) und Achile Santangelo (28 Siege), der mir seinem Dreier den beiden Führenden etwas näher auf die Pelle rückte. Als Tagessieger darf nun Torsten Kluge vom HSC auf der Allee die Turnierleitung der Sommerlinge N0 16 am 21.07.2016  durchführen. SRL_15 2016-07-14 (Quelle: Horst Milde; Foto aus der Mottenkiste)

Tagessiegerin Ilse Kulf und ein 0 : 2

Ein schöner sonniger Sommerabend lockte 43 Sommerlinge zu den Sommerlingen N0 14 auf die Allee. Das Halbfinale zwischen Frankreich und Deutschland stand ebenfalls auf der Tagesordnung und daher war eine straffe Zeitbegrenzung von 45 Minuten pro Runde  angesagt, mit dem Ergebnis, dass um 20:45 Uhr Ilse Kulf  (+25) als Tagessiegerin feststand. Ungeschoren blieben auch Manne Klein (+17), Horst Milde (+16), Werner Kilian (+14), Bernd Lalla (+14), Jürgen Schlapphof (+14), Heide Beußer (+11) und Ernst-August König 8+7). Sommerlinge 14. Spieltag 07.07.2016 (Quelle: Horst Milde, der als ruhiger Dompteur die Zeitbegrenzung durch laute Pfiffe kundtat.)

Halbfinale und Sommerlinge auf der Allee???

Am 07.07.2016 wird der Versuch unternommen, das Halbfinale zwischen Frankreich und Deutschland und den Sommerlinge N0 14 unter „ein Dach“ zu bringen. Damit so gegen 21:00 Uhr der Fernsehplatz eingenommen werden kann, erfolgt eine stramme Zeitbegrenzung von 45 Minuten pro Runde – und danach ist Schluss (ggf. noch eine Aufnahme bei Gleichstand). Horst Milde – der Dompteur dieser Abendveranstaltung – wird jede Runde an- und abpfeifen. Wir hoffen, das diese Regelung auf euer Verständnis stösst.

Siggi König und Horst Milde – die Könige der Sommerlinge No 13

51 BoulespielerInnen genossen mal wieder das Flair der Allee und machten locker drei Runden Super Mêlée. Siggi König und Horst Milde blieben dabei gemeinsam die Könige dieses Abend mit drei Siegen und 25 Punkten, gefolgt von Helmut Gottfried (3/+22), Jutta Miede (3/+22), Achile Santangelo (3/+20), Malik Cumat (3/+19), Torsten Göllinger (3/+17), Renate Bäßmann (3/+15), Stephan Holm (3/+14), Martin Köpp (3/+14) Und Monika Kaufmann (3/+11).  SRL_2016-06-30 2 (Quelle: Brigitte und Horst Milde)

Nach 12 Spieltagen – Halbzeit bei den Sommerlingen

mit Daniel Rathe (27 Siege/+112 Punkte) an der Spitze der Gesamtwertung, gefolgt von Bernd Lalla (26/+143) und Achile Santangelo (23/+78).  Den Tagessieg (bei 57 Anwesenden) erzielte am 23.06.2016 Michael Berg (3/+29), gefolgt von Manne Klein (3/+25), Ilse Kulf (3/+23), Stephan Holm (3/+23), Inge Borchers (3/+22), Holger Dahne (3/+22), Robert Heise (3/+18), Horst Milde (3/+13) und Daniel Rathe (3/+10). SRL20160623 (Quelle: Robert Heise)

Dagmar – Renate – Annette – Inge und 5 Männer kamen noch dazu

Das gab es noch nie, weder bei den Winterlingen noch bei den Sommerlingen. 46 waren angetreten, 9 davon blieben ohne Fehl und Tadel und 4 davon waren BoulespielerInnen und zwar: Dagmar Bollin (+32), Renate Bäßmann (+28), Anette Lalla (+10) und Inge Borchers (+7). Dazu gesellten sich Abdin Demera (+25), Michael Thol (+25), Frank Metzner (+15), Hans Jürgen Brix (+10) und Achsel Santangelo (+9). SRL20160616 (Quelle: Robert Heise)

Tagessieg an Bernd Osterhus

Den Tagessieg erspielte sich Bernd Osterhus (+27). 8 weitere überstanden die drei Runden Super Mêlée fehlerfrei und zwar: Erich Braun (+25), Michael Thol (+23), Wolfgang Perrey (+21), Moni Kaufmann (+20), Jürgen Winkler (+18), Manfred Hofmann (+16), Bernd Lalla (+16) und Thomas Bergmann (+12). 49 SpielerInnen waren diesmal auf der Allee-Piste. SRL20160609 (Quelle: Robert Heise)

Sommerlinge

Die Wetterprognosen waren relativ günstig und so hatten sich 56 Sommerlinge auf den Weg zur Allee gemacht. Nur etwas Gewittergrummeln aus der Ferne und ein paar Tropfen zwischendurch begleiteten die drei Runden Super Mêlée. Zum Schluss blieben 10 fehlerfrei und zwar: Michael Berg (+25), Carsten Jürgens (+24), Torsten Göllinger (+21), Thomas Bergmann und Oliver Langer (+19), Bernd Lalla (+17), Manne Klein sowie Horst Milde (+14), Jan Mügge (+13)und Daniel Rathe (+11). SRL20160602 (Quelle: Robert Heise)

Alina sucht ihre Jacke

Seit dem gestrigen (29.05.16), Turnier in Osnabrück / Bröckerweg 83, vermisst Alina Fischer (SG Letter 05) ihre schwarze VAUDE Regenjacke …….. Evt. hat ja jemand versehentlich (in der Annahme es seine „schwarze“ Jacke) diese in seinem Rucksack oder dergleichen verstaut und es noch nicht bemerkt ! !

[ Meldung bitte an Wolfgang Fischer per Mail an -Fischer-Isernhagen@T-Online.de- ]

Sommerlinge N0 8 auf der Allee

Nix zu meckern gab es mal wieder auf der Allee. Prima Wetter und gute Laune hatten 67 anwesende Sommerlingen. Von diesen machten 8 einen Dreier und zwar: Stephan Holm (+29), Johanna Lattermann (+23), Armand Pampovs (+22), Jürgen Schlaphoff (+18), Peter Beier (+18), Karin Dronsch (+14), Siggi König (+12) und Horst Milde (+8). SRL20160527  (Quelle: Robert Heise)

Seite 10 von 34I<9101120>I