Info zum Ligabetrieb im NPV

Kalender

verfasst vom NPV Vizepräsident Sport an 24. Februar 2019

Auf Basis der betroffenen Beschlüsse der OMV vom 2.2.2019 fließen folgende Änderungen in den Ligabetrieb des NPV ein.

Ab 2020:
Die Anzahl der Spieltage in der Regionalliga wird fix auf vier festgelegt. Diese Regelung wird erst in der Spielzeit 2020 umgesetzt, da die Vorbereitungen des Ligaspielbetriebes für 2019 schon so weit fortgeschritten waren, dass eine Umstellung für diese Saison nicht mehr sinnvoll möglich war. In 2019 bleibt es also bei den schon aus der Vergangenheit bekannten drei Spieltagen.

Ab sofort gilt:
Spieltage mit drei Begegnungen beginnen um 9.30 Uhr, Spieltage mit zwei Begegnungen beginnen um 11:00 Uhr. Diese Anfangszeiten gelten für die Sanktionen, die das Internationale Reglement für verspätet eintreffende Mannschaften und Spieler vorsieht. Nachfolgende Begegnungen sollen jeweils höchstens drei Stunden später beginnen. Nach Ende einer Begegnung steht den beteiligten Teams eine Pause von höchstens 15 Minuten zu.

Ab der 2. Runde eines Spieltags wird die feste Spielfeld-Zuordnung aufgegeben. Zwei für die nächste Runde gepaarte und spielbereite Teams nutzen jeweils eines der schon freien Bahnen-Tripel. Die beteiligten Teams einigen sich, evtl. per Münzentscheid, wo sie spielen.

Die Änderungen in den Ordnungen und die Ligaspielpläne werden voraussichtlich Anfang März veröffentlicht werden.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code