17 am 17ten Februar

Trotz des Sturms trafen sich 17 SpielerInnen am Donnerstag Abend auf der Anlage des TSV Rethen  zur 18ten Runde Eisboule. Nach den üblichen 3 Runden Super-Mêlée blieben nur die Alfelder Karl (+27) und Angela Hahlbohm (+13) ungeschlagen. Den 3. Platz erkämpfte sich nach langer Durststrecke Werner Groß (+8) mit 2 Siegen.
In der Gesamtwertung behauptete Oliver Hahlbohm seine Führung vor Michael Zickler.
Weiter geht es am 24. Februar.
Wir freuen uns auf Euch.

2 Kommentare

  1. Richtig. Es war tatsächlich die 18. Runde. Danke für den Hinweis Ulli.

  2. Z wie zaubern? Dass Michael Z. nach dem 17. Eisboule-Abend auf 18 Starts zurückblicken kann, ist irgendwie „magic“.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code