20. Holstentorturnier 2011

… aus niedersächsischer Sicht

Das Doublette-Turnier gewannen Dylan und Bruno Rocher mit 13 – 3 gegen Gueven Rocher und Simon Cortes – fast ein Familienduell. Aus niedersächsischer Sicht schafften es die besten Teams bis in das 1/8-Finale vom A-Turnier. Beide Teams kamen vom VFPS Osterholz mit Mika Everding/Gerrit Halbach und Martin Kuball/Jan Garner.

Im B-Turnier erreichten das 1/8 Finale die Teams Jeanette Simon/Daniel Tscholl (SGF Bremen), Azim Nabi/Thomas Bergmann (Middendür Bad Nenndorf) und Christoph Wessel/Willy Asseburg (SGF Bremen) und bis ins 1/4-Finale kammen Elfi Baluch/Ulli Brülls (SGF Bremen).

Das C-Turnier erreichten bis ins 1/8-Finale Axel Becker/Charles Theyssen (Essel) und Olivier Hahlbohm/Lukas Brennecke (Alfeld),, ins 1/4-Finale vom D-Turnier schafften es Klaus Meyer/Karin Hildebrandt (bg Bremen) und Peter Menke/Ernst-Peter Löst (B-Team Rettmer).
Das DPV-Ranglistenturnier – Triplette gewannen Dylan, Gueven und Bruno Rocher mit 13 – 6 gegen Sönke Backens, Sascha Koch und Bruno Le Boursicaud.

Bis in das 1/2-Finale des A-Turnier schaffte es Gerrit Halbach (VFPS) der mit Mahmut Tufan und Benni Lehmann antrat. Ins 1/4-Finale kamen Lukas Wessels/Sylvain Ramon/Matthias Ohlandt (SGF Bremen). Bis ins 1/16-Finale schafften es die Teams Patricia Kirsch (VFPS)/Hella Meyer/Dirk Hildebrandt (Krähenwinkel), Usch und Jürgen Schröder (Krähenwinkel)/Cartsen Jürgens (Allez Allee), Martin Kuball/Jan Garner (VFPS) mit Jannik Schaake.

Das B-Turnier gewannen Mika Everding (VFPS) der mit Zeki Engin und Niclas Zimmer spielte. Das 1/4-Finale erreichten Tho Schenke (Wildeshausen)/Kahled Larichi/Frank Günther (SGF Bremen) und ins 1/8 Finale kamen Karl und Angela Hallbohm mit Lukas Brenneke (Alsfeld) sowie Olaf Koszewski/Lutz Richardt/Torsten Degen (Krähenwinkel).

Im C-Turnier erreichten das 1/4-Finale die Teams Oliver Lichtenberg (Oldenbouler)/Bernhardt Goetzke (Braunschweig) mit Jan Stock sowie Nils Allwardt (Petangueules) mit Nico Seedorf und Helene Blomquist. Das 1/8-Finale erreichten noch 4 Teams.

Im Finale des D-Turniers verloren Sven Wiemers/Paul Kesseler/Jürgen Lekszas (Jever) mit 11 Punkten gegen Tom Tschintscharadse/Frank Hascha/Bastian Wienrich (Dresden).

Alle Ergebnisse auf der Webseite der CdB Lübeck.

Auf NDR ist ein kurzer Bericht zu sehen.

Fotos vom Turnier findet ihr hier.

YouTube-Video vom Tireur-Wettbewerb (Dylon Rocher) hier.

Quelle:  http://www.cdb-lübeck.de/holstentorturnier1.htm

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code