Krähenwinkler Winterrunde Nr. 3

Mit 42 Teilnehmern, davon 9 Frauen und 3 Jugendlichen, konnte die Winterrunde am 3. Spieltag die Beteiligung der Vorwoche noch einmal überbieten. 6 Doubletten traten gegen 10 Tripletten an.
In der dritten Runde standen sich die bis dahin noch ungeschlagenen vier Teams gegenüber. Nichts anbrennen ließen Max und Frank Stuchlik mit Daniel Rathe, als sie das Team Joachim Spacall / Gerhard Labsch besiegten und mit 3 Siegen und insgesamt + 25 auch Tagessieger wurden. Damit fuhren Vater und Sohn Stuchlik schon ihren 2. Tagessieg ein. Bravi!
In der anderen Begegnung siegte das Team Jutta Miede / Kay Wenske / Ernst-August König über Team Kluge / Twesten / Meier-Limberg und belegte mit 3 Siegen und +21 den zweiten Rang. Den dritten Platz belegten Usch und Jürgen Schröder ( 2 Siege / +14), die ihr letztes Spiel deutlich mit +12 gewannen und damit ihre Nase knapp mit einem Punkt Vorsprung vor den sieg- und punktgleichen Teams Ingo Büsching / Michael Thol / Hans Alves und Torsten Kluge / Werner Twesten / Ulrich Meier-Limberg (2 Siege /+13) hatten.
Am 28.11. startet die nächste Winterrunde. Anmeldungen dazu nimmt Jürgen bis zum nächsten Montag unter schroedj@web.de entgegen.

Quelle: EA König Foto: Robby Lenthe (1); EA König (1)

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code