Krähenwinkler Winterrunde Nr. 4

Obwohl die Teilnehmerzahl der heutigen Winterrunde etwas geringer ausfiel, konnte Turnierleiter Jürgen Schröder dennoch alle 8 Bahnen besetzen. Es spielten 12 Doubletten gegen 4 Tripletten. Nach der zweiten Runde traten folgende 4 ungeschlagene Teams gegen einander an: In der einen Partie spielte das Siegerteam aus der 1. Winterrunde, Max und Frank Stuchlik mit Leon Jentsch, gegen die Brüder Marvin und Daniel Rathe. In der anderen das Siegerteam aus der 2. Winterrunde, Thomas Hucke und Till Vincent Goetzke gegen Robert Heise und Hans-Dieter Lange, die sich gegenüber ihrem Ergebnis vom 3. Spieltag stark verbessert zeigten.
Nach nur 35 Minuten beendeten die dritte Runde Daniel und Marvin als Tagessieger (mit 3 Siegen und +33 ), vor Till und Thomas ( 3 / +28). Auf den dritten Platz schoben sich, wie schon in der vergangenen Woche, Usch und Jürgen Schröder mit 2 Siegen und + 12, sowie sieg- und punktgleich Werner Twesten, Torsten Kluge und Uli Meier-Limberg, die im letzten Spiel noch eine Fanny verteilten.
Am 05.12. startet die nächste Winterrunde. Anmeldungen dazu nimmt Jürgen bis zum nächsten Montag unter schroedj@web.de entgegen.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code