Eine Runde Eisboule die Ihren Namen verdient

Als am Donnerstag den 19.01 die ersten Spieler den Platz betraten, wartet eine dünne Schicht Schnee auf die SpielerInnen. Immerhin 25 fanden bis 18 Uhr den Weg zum Erbenholz in Rethen.

Die kalten Temperatur taten der guten Stimmung keinen Abbruch und in den Pausen wurde sich mit heißen Getränken und gegrillten Würstchen gestärkt. Nach 3 Runden blieben einzig 2 Spieler ungeschlagen. Den Sieg sichert sich Peter Zipperling (+23) vor Ulli Schröder (+20). Auf dem dritten Platz hinter den beiden Rethenern landete Frank Schomburg (+18) aus Alfeld mit 2 Siegen.

In der Gesamtwertung konnte Uwe Taubel die Führung von Michael Zickler zurück erobern. Die ersten Spieler haben seit dieser Woche die Zahl von 12 Spielen die am ende für die Gesamtwertung zählen und spielen jetzt um negative Ausrutscher für die Gesamtwertung streichen zu können.
Weiter geht es am 26. Januar. Wir freuen uns auf Euer kommen.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code