Sommerlinge seit dem 05. Mai wieder auf der Allee

Kugeln auf der Herrenhäuser Allee, Foto: Nils Allwardt

51 Teilnehmer (und dabei viele neue „Gesichter“) haben sich bei prallem Maiwetter zu den fünften Sommerlingen getroffen. Die erfolgreichsten Drei waren

Mehr

Akuelle Boulebroschüre für die Region Hannover herausgegeben.

Liebe Boulefreundinnen und Boulefreunde in der Region Hannover, die Boulebroschüre 2011 ist fertig!
Sie ist wie ihre Vorgängerinnen weniger für die „Profis“ in den Boule spielenden Vereinen gedacht als vielmehr als Werbebroschüre für den Boulesport und die Boule spielenden Vereine in der Region Hannover, also für noch nicht organisierte Spieler und für noch nicht Boule-Vereine bzw. Vereine, die noch keine Boulesparte haben.

Die Broschüre kann über die Geschäftsstelle des Kreisverbandes geordert werden (bei Postversand wird Porto erhoben) oder als PDF-Datei herunter geladen werden.
Kreisverband

Sommerlinge 2011 – die ersten Ergebnisse sind raus

Herrenhäuser Allee

Die aktuelle Rangliste der Sommerlinge 2011 wird von Azim Nabi angeführt, gefolgt von Walter Sterz und Carsten Fitschen.  Siehe auch SRL 2011 Stand 21 04 11 [pdf]

Die aktuellen Zwischenstände können unter Sommerlinge nachgeelsen werden.

Deutsche Pétanque Bundesliga startet in die 5. Saison

Saisonbeginn Ostersamstag in Berlin-Kreuzberg und Bornheim

Die Deutsche Pétanque Bundesliga (DPB) startet am Ostersamstag in ihre 5. Saison. Der Deutsche Mannschaftsmeister wird seit 1995 ausgespielt. Bis zur Einführung der Bundesliga 2007 trafen sich die Meister der Landesfachverbände zu einem Turnier am Ende der Saison, um den deutsche Mannschaftsmeister auszuspielen. Deutscher Rekordmeister ist Düsseldorf sur place mit vier Titeln. Der Altonaer Boule Club Hamburg konnte dreimal, Odin Hannover und der KSV Gersweiler je zweimal.

Mehr

Bezirksmeisterschaft Doublette 2011

vlnr - Florian B./Helge H., Bernd O./Renate S., Klaus J./Kersetn R.

v.l.n.r. 1. Florian B./Helge H. | 2. Bernd O./Renate S. | 3. Klaus J./Kersten R. | TL: Carsten F.

Ein milder sonniger Sonntag lockte 36 Teams nach Ahlem zur Bezirksmeisterschaft Doublette. Der Vereinsvorsitzende begrüßte die Teilnehmer und gemeinsam mit dem Spartenleiter Dieter Borchers wünschte er den Aktiven ein erfolgreiches Turnier. Die Turnierleitung (Inge Borchers, Hans Alves und Carsten Fitschen) konnten pünktlich um 10:00 Uhr die 1. Spielrunde bekannt geben. Nach 5 Runden im Schweizer System wurden gegen 17:30 h die Sieger geehrt.

Mehr

Winterlinge ade …

rollende Kugel, Foto: Nils Allwardt

Sommerlinge wir kommen…

Seit dem 31.03.2011 steht mit Walter Sterz der Sieger der Winterlinge fest, gefolgt von Carsten Jürgens (beide SG Allez Allee) und Manfred Klein (SV Odin). Gespielt wurde an 26 Donnerstagen, bei jedem Wetter mit jeweils 20 bis 25 Unverzagten (insgesamt nahmen 79 teil).
Nahtlos folgen nun die Sommerlinge. Gespielt wird jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr, jeweils drei Runden SM.
Spielorte sind im April der SV Odin, danach die Allee und im September wieder der SV Odin.
Die Serie ist natürlich offen für Alle.
Die Abschlusstabelle der Winterlinge 2010|2011 siehe hier

Jugendlehrgang des NPV

NPV-Juegndtraining 2011

Am 19.März führte Renate Baßmann, C-Trainerin und Jugendbeauftragte des Kreisverbandes Hannover, gemeinsam mit Hans Alves auf der Bouleanlage des TSV Krähenwinkel-Kaltenweide einen NPV-Jugendlehrgang durch. Die Kinder und Jugendlichen im Alter von 9 bis 17 Jahre kamen aus den Vereinen TSV Bordenau (6), SG Letter (4), bg Bremen, SV Frielingen. B-Team Rettmer (je 2) und SV Essel, HSC (je 1 Teilnehmer).
NPV-Jugendlehrgang 2011
„Voller Begeisterung und mit frischem Elan starteten am Samstag 18 Kinder und Jugendliche in die neue Saison. Neben bekannten Gesichtern gab es auch neue zu entdecken. Hier ist die gute Arbeit des SV Bordenau zu beobachten, die allein 6 Minimes zum Lehrgang geschickt haben. Nach dem allgemeinen Teil mit Lege- und Schießübungen wurde Triplett gespielt und auch hier sind Fortschritte zu verzeichnen. Die gute Verständigung der Jugendlichen und ihr diszipliniertes Verhalten im Spiel sei hier nochmal zu bemerken.
Ich freue mich schon darauf, den einen oder anderen Jugendlichen auf den Turnieren wieder zusehen
Renate Bäßmann“
NPV-Jugendlehrgang 2011

NPV-Liga 2011 veröffentlicht

Stillleben auf dem Oesterleyplatz, Foto: Nils Allwardt

Der NPV hat die Ligastaffeln und -Begegnungen für 2011 auf der NPV-Seite veröffentlicht.
NPV-Liga 2011

Hannöversche Boulekalender 2011

img_3158-fileminimizer

Der Hannöversche Boulekalender ist jetzt als Download verfügbar unter Boulekalender

Alle Termine und Spielorte für das Zwickel-Turnier sind jetzt aufgeführt!

Boulefestival 2011

Kugeln auf der Herrenhäuser Allee, Foto: Nils Allwardt

Das Programm zum diesjährigen Boulefestival in den hannöverischen Georgengärten ist veröffentlicht. Weitere Informationen und der Download siehe unter Boulefestival

Länderpokal 2011: 3. Platz für Niedersachsen

rollende Kugel, Foto: Nils Allwardt

Am Wochenende trafen 40 Mannschaften in den Formationen Jugend, Espoir, Frauen, Senioren_1 und Senioren_2 aus 8 Landesverbänden in Rastatt aufeinander.  Mit 7:0 Siegen entschieden die Mannschaften aus Baden-Württemberg den Pokal für sich. Zufrieden mit ihren Leistungen können auch die Mannschaften aus Niedersachsen sein, die mit 5:2 Siegen den 3. Platz erreichten – lediglich von den Hessen und BaWü’lern geschlagen. Für Viele überraschend war vermutlich die negative Bilanz der Mannschaften aus NRW, die mit 0:7 Siegen das Schlußlicht dieses Länderpokal bildeten.

Mehr

NPV Mitgliederversammlung

NPV Vorstand zu Beginn der OMV

Der NPV-Vorstand ist endlich wieder komplett.

Ein Bericht von der ordentlichen Mitgliederversammlung des NPV 2011.

Die diesjährige OMV des NPV begann am 12.02.2011 um 11:00 in Hannover. Im „Haus der Jugend“ fanden die über 40 Delegierten der Vereine und fast 20 Gäste eine mit 34 Punkten gefüllte Tagesordnung vor (Siehe Bericht Planetboule vom 9.2.2011). Alle Punkte konnten im Zeitrahmen abgearbeitet werden. Gratulation an die Versammlungsleitung und selbstverständlich an die Delegierten, die sachlich und konstruktiv miteinander diskutierten.

Mehr

Eisboule am Mühlenteich

Die Eisbouleplatzierungen vom 01.03.2011:
1. Dirk Prätorius
2. Erik Zipperling
3. Wilhelm Schmidt
3. Peter Zipperling
Sämtliche Spieler in den Rängen sind ungeschlagen.

Eisboule am Mühlenteich

HallenCup 2010 | 2011 – Countdown zur Finalrunde läuft

Am 27.02.2011 findet die Finalrunde in der Boulehalle Hamburg statt. Folgende Teams haben sich qualifiziert

• VFPS Osterholz-Scharmbeck
• Hamburger BC
• BV Gestringen 1
• CdB Lübeck 1
• Hamburger RC 2
• PC Jadeboule Varel
• ABC Hamburg 1
• SGF Bremen 2

Mehr

Nur die Harten … im Garten

Der aktuelle Zwischenstand vom 13.02.2011 kann hier nachgelesen werden:

Harten im Garten Stand: 13.Feb. 2011

Hallencup 2010/2011 – Zwischenrunde am 23.01.2011

Die Zwischenrunden fanden in Hamburg (8 Mannschaften), Erlte (8 Mannschaften), Osnabrück (4 Mannschaften) und Schüttorf (4 Mannschaften) statt.

In Hamburg setzten sich die Teams des Hamburger RC 2 und CdB Lübeck 1 als Gruppensieger durch. In Erlte gingen die Gruppensiege an den VFPS Osterholz und BC Hamburg, auch der ABC Hamburg ist als bester Gruppenzweiter in der Finalrunde.  Der PC Varel konnte in Osnabrück den Gruppensieg für sich verbuchen und SGF Bremen 2 hat sich ein Ticket für die Finalspiele gesichert. In Schüttorf setzte sich der Favorit aus NRW, die BV Gestringen, durch.

Mehr

Ulli Brülls in den DPV-Sportausschuss nachnominiert

Der DPV Sportausschuss wird durch Ulli Brülls (SGF Bremen) verstärkt. Das DPV Präsidium hat der Berufung von Ulli Brülls in den DPV-Sportausschuss zugestimmt.

Ulli Brülls hat sich bereits im vergangenen Jahr an der Umsetzung der neuen DPV-Rangliste mitgewirkt und sich bei der web-Tool-Unterstützung zur Durchführung und Ergebnis-Verwaltung der Deutschen Meisterschaften engagiert.
Der DPV-Sportausschuss erhält durch Ulli Brülls eine kompetente Verstärkung.

HallenCup 2010/2011 – Stand : 28.11.2010

Die Vorrundenspiele aller 48 Mannschaften sind abgeschlossen.

Die Vorrundengruppen setzen sich aus 4 Mannschaften zusammen, die am 21. und 28.11. in den Boulehallen von Hamburg, Krähenwinkel, Erlte, Osnabrück und Schüttorf  gegeneinander angetreten sind. Die Erst- und Zweitplatzierten jeder Gruppe erreichen die Zwischenrunde. Ausnahme in Krähenwinkel, dort treten insgesamt 12 Teams in  vier Halbgruppen an. Die besten drei Teams aus 2 Halbgruppen qualifizieren sich für die Zwischenrunde.

Mehr

HallenCup 2010/2011 – 1. Vorrunde

Am 21.11. fanden die ersten Vorrundenspiele in den Boulehallen Hamburg, Krähenwinkel, Erlte und Osnabrück statt. Von den 26 Mannschaften haben sich 13 Teams  für die Zwischenrunde am 23.01.2011 qualifziert. In Hamburg sind es die Teams ABC Hamburg 1, Hamburger RC 2, CdB X Lübeck und APBC Schwerin. In der Boulehalle Krähenwinkel schafften es die Teams VFPS Osterholz, TSV Krähenwinkel 2 und SV Essel 1. In der Boulescheune Erlte sind die Teams TC Oldenburg Süd, SG Letter, Wilde Boule Wildeshausen und SGF Bremen 2 weiter gekommen. In Osnabrück qualifizierten sich die Teams Klack 95 Osnabrück MV und Oldenbouler 2.

Mehr

Hannoversche Boule-Broschüre wird neu aufgelegt

Der Kreisverband Hannover bittet die angeschlossenen Vereine, die Informationen, die in der Boule Broschüre aufgeführt werden, bis zum Jahresende zu aktualisieren und an ihn zu übermitteln.

In der Boule-Broschüre hat jeder Verein aus der Region Hannover auf einer DIN A 5 Seite die Möglichkeit sich vorzustellen. Wann wird trainiert, wer ist Ansprechpartner und an wen richtet sich das Angebot des Vereins.

Bitte schickt die Änderungen an Hanns-Jörg.

Seite 16 von 16I<10141516