Euro-Cup Rastatt

Christoph Roderig (DPV) und seine Helfer halten euch auf dem Laufenden:

Großer Zuschauer-Andrang, auch von den Gast-Nationen.


Foto:Nils Allwardt

Die Europäische Hymne eröffnete den Einzug der Nationen, heute morgen umd 8:45 Uhr in der Boule-Halle in Rastatt. Die einzelnen Teams betraten dann mit ihrer ganzen Delegation hintereinander jeweils zu den eigenen Hymnen die gut besuchte Halle. Gut 170 Fans haben aus allen vier teilnehmenden Ländern haben sich hier schon zur Vorrunde am Samstag eingefunden. …

Mehr

Europapokal-Endspiel im Fernsehen

Die Vorbereitungen für das Europapokal-Endspiel laufen auf Hochtouren. Soeben hat sich herausgestellt, dass der Südwestfunk am Sonntag ab 13:30 Uhr in der Rastätter Halle mit einem Kamerateam erscheint und das komplette Finale und die Siegerehrung aufzeichnet. Es wird einen Beitrag in der Sendung „BaWü aktuell“ ab 19:45 Uhr im dritten Programm, Südwestfernsehen, geben. Und alle, die das Programm nicht empfangen können: über eine Aufbereitung des Materials wird auch schon nachgedacht. …

Mehr

Die 3. Kugel – 6. Sein und Schwein

Hier nun ein weiterer Teil der Kriminalnovelle „Die 3. Kugel“ von Bodo Dringenberg. Wenn Du die vorherigen „Aufnahmen“ verpasst haben solltest, dann lies diese doch zuerst.

Kugelkultur

Viel Vergnügen …

Mehr

Krähenwinkler Glühweinturnier


47 Triplettes beim Glühweinturnier des TSV Krähenwinkel-Kaltenweide
Foto: Nils Allwardt

A-Turnier
1. Garner, May, Seedorf
2. Ramon, Hellmann, Lahrichi
3. Meyer, Riesebieter, Degen
3. Ruthmann, Jüch, Tront
5. Bahri, Jundt, Lörsch
5. Husmann, Husmann, Lünstedt
5. Tessmann, Tessmann, Zill
5. Stein, Hellweg, Allwardt

Mehr

Winterzyklus 3. Runde

Honoré Balié gewinnt – Brigitta Schanko führt Rangliste an
Dreimal fand der Winterzyklus der Braunschweiger Pétanque-Clubs statt, dreimal waren 33 Teilnehmer am Start. Bei der dritten Runde war mit Raphael Jundt sogar ein Schweitzer am Start. Der Sieger kam allerdings aus Braunschweig: Honoré Balié. Der Magni-Bouler von der Elfenbeinküste, der die Temperaturen eigentlich nicht so mag, machte sich mit dem Sieg ein Geburtstagsgeschenk. Auf dem Treppchen standen zwei weitere Braunschweiger: Volkmer Jotzo (Magni-Bouler) und Jürgen Stein (Schwalbe Hannover).

Mehr

Emder Sieg im Scheunen-Triplette

Timo Keller, Stephan Eilers. aus Emden haben zusammen mit Ali Sandvoß aus Oldenburg das Triplette-Turnier in der Boule-Scheune in Erlte gewonnen.

Bericht von Theo

Mehr

Die 3. Kugel – 5. Olafs Loch

Hier nun ein weiterer Teil der Kriminalnovelle „Die 3. Kugel“ von Bodo Dringenberg. Wenn Du die vorherigen „Aufnahmen“ verpasst haben solltest, dann lies diese doch zuerst.

Kugelkultur

Viel Vergnügen …

Mehr

Zwickel Endspiel


Manne und Bodo spielten um den Turniersieg

Die Zwickel-Turnierserie 2004 ging heute mit dem Endspieltag der besten 16 Teilnehmer und einem leckeren Grünkohl-Essen zu Ende. In der Boulehalle des TSV Krähenwinkel-Kaltenweide waren 15 Qualifikanten anwesend. Für Wanja Dziony, der leider nicht teilnehmen konnte, rückte Manfred Klein nach. Dieser ließ sich die Chance nicht nehmen, gewann vier Spiele und somit auch das Finale gegen Bodo Dringenberg.
Matze, der die Zwickel-Turnierserie wieder einmal hervorragend organisiert hatte, verteilte die ersten Preise in folgender Reihenfolge.

1. Manfred Klein, 4 Siege
2. Bärbel Ross, 3 Siege
3. Nils Allwardt, 3 Siege
4. Bodo Dringenberg, 3 Siege …

Mehr

Quintais beim Euro-Cup-Finale in Rastatt

Wenn du dieses Jahr noch Pétanque der Spitzenklasse erleben möchtest, dann kommst du nicht um das Finale des Euro-Cups herum. Unter anderem werden am 11. und 12. Dezember 2004 Quintais, Suchaud und weitere Weltmeister in Rastatt erwartet.

Die Finalisten:
– SV Odin Hannover, Deutschland
– Valle Maira, Italien
– St. Ana Auderghim, Belgien
– D.U.C. Nice, Frankreich

Tageskarte Samstag: 4,- Euro
Tageskarte Sonntag: 5,- Euro
2-Tageskarte (Sa. + So.): 7,- Euro

Weitere Infos zum Euro-Cup-Finale auf der Homepage des Landesverbandes BaWü.

Fête de la Pétanque – Beaujolais-Cup 2004 Berlin

Datum: Samstag 20. November 2004
Formation: Doublettes choisies
Modus: A/B/C/D- K.O, keine Lizenzpflicht
Teilnehmer: 70 Mannschaften
Ausschüttung: 100 % Cash (700 ¤)
Turnierleitung: Bettina Namysl

Es war mal wieder soweit, wie jedes Jahr im November wurde der erste Wein des Jahres, der Beaujolais Primeur ausgeschenkt. Dieser Wein wird traditionell bereits am dritten Donnerstag im November durch Sondergenehmigung zum Verkauf freigegeben, da nach dem französichen Weingesetz A.C.- Qualitätsweine nicht vor Jahresende ausgeschenkt werden dürfen. …

Mehr
Seite 266 von 276I<10265266267270>I