Krähenwinkel – Nachtrag Glühweinturnier

Für das Glühweinturnier am 03.12.2022 beim TSV Krähenwinkel haben sich 40 Teams angemeldet, damit sind sämtliche Startplätze vorbelegt. Weitere Voranmeldungen werden auf die Warteliste gesetzt und bei Absagen einzelner Teams besteht die Möglichkeit noch nachzurücken.

Info: Carsten  Tel.: 0171 7492238

Winterrundenabend #7 – Sie sind nicht zu stoppen…. !!

Nach den Siegen der letzten beiden Wochen, wollten es Daniel und Jan Philipp diese Woche wieder wissen. Diesmal mit Steven an ihrer Seite, haben sie es erneut geschafft, Platz 1 zu belegen – mit 3 Siegen und beachtlichen /+27 Punkten. Wo sind die Gegner, die dieses Duo stoppen könnten? Nächste Woche machen wir es Ihnen zumindest schwerer, denn dann spielen wir einen Abend (ausnahmsweise) in Mêlée-Formation. Meldet euch also bitte dieses Mal als Einzelspieler an, die Teams würfeln wir dann zusammen. Das wird bestimmt eine nette Abwechslung.
Mehr

Eisboule in Rethen ist zurück

Auch im Winter 2022/23 veranstaltet der TSV Rethen die alljährliche Eisboule Serie.
Bei der 1. Runde am Donnerstag den 3. November trafen sich 28 SpielerInnen bei guten Wetter.
Die Stimmung war wie in den letzten Jahren auch nicht zu Letzt durch die gute Verpflegung wieder sehr gut und ausgelassen, auch ein leichter Regen in der letzten Runde konnte die Stimmung nicht trüben.

Nach den üblichen 3 Runden blieben 5 Spieler ungeschlagen. Den Tagessieg sicherte sich Peter Zipperling (+27) vor Karl Hahlbohm (+25) und Siggi Pfaff (+23).
Mit den undankbaren Plätze 4 und 5 mussten sich Oliver Hahlbohm (+21) und Michael Zickler (+19) begnügen.
Weiter geht es am 10. November ab 18 Uhr am Erbenholz in Rethen.

Wir freuen uns auf euch!

Mehr

Winterrundenabend #6 – Sie haben es schon wieder getan !!

Nach dem Sieg letzte Woche wollten die beiden wohl zeigen, dass das kein Zufall war (aber das hätte sowieso keiner gedacht). Sie können auch zweimal hintereinander gewinnen – Daniel und Jan Philipp. Diesmal haben sie sich mit 3 Siegen und /+32 Punkten vom Feld abgesetzt, am dichtesten noch gefolgt von Wolfgang F. / Olli .v.A. mit 2 Siegen und /+10 Punkten auf Platz 2 und Martin D. / Kay W. / Detlef K. mit 2 Siegen und /+5 Punkten auf Platz 3. Mal sehen, was nächste Woche passiert.
Kleiner Hinweis noch: Den übernächsten Winterrunden-Termine (15.11.) spielen wir mal ausnahmsweise in „Supermêlée-Format“. Alle angemeldeten Spieler werden zu Beginn in Teams gelost, die dann den Abend über (über die drei zu spielenden Partien) in diesen Teams zusammenbleiben. Mals schauen, was sich da für neue Formationen herausbilden….
Bis nächste Woche!

Ahlem: Nikolaus-Turnier 2022

Liebe Bouler, liebe Boulerinnen,
wir, die Pétanque-Sparte des SV Ahlem, laden euch herzlich ein zu unserem Nikolaus-Turnier auf unserer Bouleanlage an der Petit-Couronne-Straße 23 in 30453 Hannover.

Mehr

Winterrundenabend #5 – Letzte Woche noch Platz 2, diesmal Platz 1!

Letzte Woche noch knapp geschlagen, haben sich Daniel und Jan Philipp dieses Mal den Sieg beim Winterrundenabend geholt. Mit 3 Siegen und /+17 Punkten gewannen sie souverän vor Natascha/Marvin/Max mit 2 Siegen und /+10 Punkten auf Platz 2 und Ingo/Dieter mit 2 Siegen und /+7 Punkten auf Platz 3. Mal sehen, wie es nächste Woche weitergeht.Titel verteidigen??
P.S.: Danke an Sanni für die Übernahme der Turnierleitung.😀

Bissendorf: Start einer neuen Winter – Turnierserie

Die Biss’n Bouler laden alle Interessierten zu einer neuen Turnierserie mit Finaltag, dem Winter-FeierAbendBoule, (Winter-FAB)  in ihr Boulodrome in Bissendorf, Am Mühlenweg 21 ein.

Gestartet wird immer Freitags um 16 Uhr unter Flutlicht.
Der erste Termin ist schon am 28. Oktober und enden werden die fortlaufend stattfindenden Termine am 17. März 2023.

Gesielt wird Doublette, 3 Runden Supermêlée mit Zeitbegrenzung auf jeweils 60 Minuten.
Startgeld: 2 Euro pro Nase/Abend, 50% Ausschüttung an Platz 1 – 3. am Spielabend. 50% am Finaltag. 

Mindestteilnehmer pro  Spieltag, damit eine Wertung in der Rangliste erfolgen kann, sind 8 Spieler.

Am 25.März 2023 findet das Finale unter den 12 Besten der Serie statt. Gewertet werden dafür die besten Ergebnisse eines Starters/Starterin aus 8 Spieltagen.

Info: Jörg Gieseke

Kirchdorfer Karsten Pralle gewinnt die Grubenlampe

Kirchdorfer Grubenlampe

Knapp 30 Barsinghäuser Boule-Sportler /innen fanden sich zu einem Turnier auf der Kirchdorfer Sportanlage ein. Es ging um den Grubenlampen-Pokal, der in diesem Jahr bereits zum 9. Mal ausgespielt wurde.

Mehr

Winterrundenabend #4 – Offensichtlich gewinnen sie auch als Triplette….

Dass es letzte Woche nicht an der Doublette lag und Wilfried und Zarko auch als Triplette (mit Steven) gewinnen können, haben sie gestern bewiesen. Mit stolzen 3 Siegen und /+27 Punkten. Beachtliches Ergebnis! Damit konnten selbst Daniel R. und Jan Philipp K. sie mit 3 Siegen und /+22 Punkten nicht mehr vom ersten Platz verdrängen. Den 3. Platz belegten Ursula T. und Gerhard L. mit 2 Siegen und /+10 Punkten.
Nächste Woche wird Susanne die Winterrunde vertretungsweise leiten (Danke Dir!), die Anmeldungen trotzdem wie gewohnt unter winterrunde.tsvkk@gmail.com.
Bis nächste Woche, man sieht sich (hoffentlich).

SWT Serie 2022

Am 15.10. fand das Endturnier dieser Serie bei uns in Gleidingen statt. Nach fünf gespielten Runden stand der diesjährige Sieger fest. Im Halbfinale siegte Uwe Ahrens mit 13 : 7 gegen Helmut Schrödter  und Bernd Osterhus mit 13 : 9 gegen  Siggi Pfaffe, und standen sich beide im Finale gegenüber. Dieses gewann Uwe Ahrens schließlich, in einem doch gleichwertig geführten Spiel, mit 13 : 9. Damit gelang ihm seinen Titel im letztmalig 2019 ausgespielten Turnier zu verteidigen. Siggi Pfaffe holte sich mit 13 : 10 gegen Helmut Schrödter den 3. Platz. Ede Kowald, der nach 14 Vorrundenturnieren souverän die Tabelle anführte, mußte sich mit dem 9. Platz begnügen.

 

Bissendorf: FAB-Finale

Dem geneigten Publikum in aller Kürze folgende ungekürzte Meldung aus Bissendorf zur freundlichen Kenntnisnahme gegeben:
„…. heut war FAB Finale bei uns.
1. Horst Milde
2. Dieter Lange
3. Ecki Kobbe .“

Info und Foto : E. Kobbe

Nachgereicht: Femme Fatale ~ 22. Auflage

Am 17.09.2022 war es mal wieder so weit.

36 gut gelaunte Femme Fatalerinnen, darunter Femme Fatale-Neulinge, lang nicht mehr gesehene alte Boule-Bekannte und treue Femme Fatalerinnen, fanden sich auf der Allee ein, um mit ihren jeweiligen Spielpartner:Innen um den wohl schönsten Wanderpokal in der Region Hannover zu wetteifern.

Mehr

NPV-Bezirksversammlung Bezirk 2 Hannover

NPV-Logo

Am 13.10. fand die konstituierende Sitzung für den NPV-Bezirk 2 – Hannover – in Bissendorf statt. Detlef Koch und Heike Halbrock begrüßten  die rund 20 Teilnehmer aus 13 Vereinen der Region Hannover. Nach Aussage des Sport-Vize entspricht dies rd. 1/3 des Bezirkes 2, rd. 1/3 der Vereine haben ihre Teilnahme abgesagt und vom letzten 1/3 kam keinerlei Rückmeldung. Er vermutet, dass nicht alle Kontaktdaten auf dem aktuellen Stand der Geschäftsstelle vorliegen.

Mehr

Saisonabschluss der Calenberger Kreisliga 2022

Staffelmeister wurde souverän die Spielgruppe Weetzen au fer, die alle Spiele für sich entscheiden konnte. Der TSV Egestorf konnte als Vize somit den Titel aus dem letzten Jahr nicht verteidigen. Ingesamt spielten in diesem Jahr 53 Spieler und Spielerinnen aus dem Calenberger Land aus 7 Vereinen und Spielgemeinschaften in der Serie mit.

Bericht/Tabelle: Markus Hillmer-Kaps

Winterrundenabend #3 – Der Abend der Doublette-Teams

Der dritte Winterrunden-Abend ist schon vorbei. Zwölf Teams haben sich dieses Mal in drei Runden sportlich gemessen, davon neun Triplette-Teams und drei Doublette-Teams. Und das Glück lag klar auf Seiten der Doublette-Teams, die alle drei Platzierungen belegen konnten.
Vorneweg Wilfried S. und Zarko J. auf Platz 1 mit 3 Siegen und /+7 Punkten, gefolgt von Dieter L. / Ingo B. mit 2 Siegen und /+13 Punkten und Susanne W. / Dirk N. mit 2 Siegen und /+8 Punkten.
Den drei platzierten Teams herzliche Glückwünsche und allen teilgenommenen Teams ein Dankeschön für den netten Abend und die schöne Atmosphäre.
Bis nächste Woche, man sieht sich (hoffentlich).

Bezirksmeister Doublette 2022

BM Doublette des PVRH beim SV Ahlem am 9.10.2022

Bei herrlichen Wetter trafen sich 32 Teams aus der Region Hannover zum Wettkampf um die Bezirksmeister des PVRH auf der Anlage des SV Ahlem. Erich Wolf (Vorsitzender PVRH) begrüßte die Teams und eröffnete die Bezirksmeisterschaft Doublette.

Mehr

14. SWT BSV Gleidingen

http://petanque-gleidingen.jimdo.comZum 14. und letzten Durchgang trafen sich nochmals 24. SpielerInnen auf unserem Boulodrom. Mit seinen 2 Siegen konnte sich Uwe Taubel noch den letzten freien Platz für das Endturnier der besten 16 ergattern. Dieses findet am 15. Okt. statt.Den letzten Tagessieg erspielte sich Helmut Schrödter mit 3 S +25 Pkt.Vor Birgit Sommerfeld ebenfalls 3 S + 22 Pkt. Leider bleibt Ihr damit nur der undankbare 17 . Platz als Nachrückerin falls noch jemand ausfallen sollte.Schließlich erspielte sich auch noch Ralf Schirmacher 3 S + 17 Pkt. Insgesamt beteiligten sich am diesjährigen SWT 57 BoulerInnen.

Liste der besten 16 unter: http://petanque-gleidingen.jimdo.com

Winterrundenabend #2 – Die Halle füllt sich langsam!

Der zweite Winterrunden-Abend lockte gestern schon 10 Teams in die Boulehalle nach Langenhagen. Vermutlich wird es ab nächster Woche schon wieder eng, einen der 12 Startplätze zu bekommen. Aber wie auch die letzten Jahre bekommt ihr -falls wir euch für einen Termin mal nicht unterbekommen- für die Folgewoche einen Platz zugesichert.
Diesen zweiten Boule-Abend konnte ein „altbewährtes“ Winterrunden-Team für sich entscheiden – Frank S. / Max S. / Daniel R. ließen mit 3 Siegen und /+20 Punkten nichts anbrennen. Gefolgt von Wilfried S. / Steven P. mit 2 Siegen und /+19 Punkten auf Platz 2 und Ingo K. / Ibadet R. / Werner C. 3 mit 2 Siegen und /+9 Punkten auf Platz 3. Herzlichen Glückwunsch an euch und Danke an alle Teilnehmer für die tolle Atmosphäre und den schönen Abend.
Bis nächste Woche, man sieht sich (hoffentlich).

25. Gänseliesel-Turnier

Am Sonntag 2. Oktober fand in Göttingen das 25. Gänseliesel-Turnier statt. 56 Triplette-Teams folgten der Einladung des 1. Göttinger Pétanque-Clubs und haben sich an diesem niedersächsischen Ranglisten-Turnier beteiligt. Sie kamen auch aus Hessen, Thüringen und Sachsen. Die weiteste Anreise hatten Spielende aus Fehmarn, Rastede, Dresden und Freiburg.

Die Finalspiele dauerten bis kurz vor 21:30 Uhr und wurden unter Flutlicht ausgetragen. Durch den nachfolgenden Feiertag am 3.10. war die Teilnahme bei einem verlängerten Oktober-Wochende auch bei einer späten Rückankunft zu Hause möglich.

Ergebnisse als PDF

Fotos

weitere Infos und Fotos: www.petanque-goettingen.de

Quelle: Text www.petanque-goettingen.de / Fotos: Sabine Wiggert

Sommerlinge ~ die glücklichen Sieger 2022

Zum Abschluss der traditionellen Serie der SG Allez Allee Hannover e.V. beschenkte uns Petrus nochmal mit einem angenehm „wohlig warmen“ Einstieg in den letzten „wertungsfreien“ Spieleabend.

Mehr
Seite 2 von 14512310>I