5. Fehmarn Northern Open

Fehmarn Northern Open 2018

Die 5. Fehmarn Northern Open ist vorüber und die Zeit für ein großes „Danke“ der Boulefreunde Fehmarn ist gekommen. Bei tollem Wetter konnten wir wieder dieses einmalige Event ausrichten und das war natürlich nicht möglich ohne Euch. Sponsoren, Helfer, Organisatoren, Gastronomie, der Stadt Fehmarn, allen Mitwirkenden und unseren Gästen, ohne die wir die 5. Fehmarn Northern Open nicht so hätten präsen­tieren können.

Das Doublette gewinnen Hans Joachim Neu und Meike Pfaff aus Wiesbaden. Im Triplette haben Robin Carstens, Hery Andrianavalona und Samoelina Vahandrahety aus Hamburg und Heide die Nase vorn.

Infos und Foto von der Webseite des Veranstalters. Ergebnisse per E-Mail von Frank Niebuhr.

Mehr

Honoré Balié gewinnt BM TÊTE 2018

Im Endspiel um die BM TÊTE standen sich heute Christa und Honoré Balié gegenüber. Ihre zwischenzeitliche Führung konnte Christa nur bis zum 9:7 verteidigen, danach zog Honoré auf 12:7 davon. Trotz einer sehr gut platzierter Kugel von Christa legte der „Schießer“ Honoré die 13. Christas letzte Kugel war noch auf gutem Weg, bliebt aber kurz vor dem Ziel im nassen Kies auf der Anlage des SV Odin liegen. Glückwunsch an die Finalisten. Bericht folgt.

Sommerlinge No 16 – Tagessieg bei Zarko

Die Linden der Allee spendete zwar ihren Schatten, konnten jeoch die Temperaturen von anfangs 34° und später 30° nur etwas lindern.Was soll’s dachten sich 31 Sommerlinge und spielten in die Abenddämmerung hinein drei Runden Super Mêlée. Ungeschlagen und mit den meisten Punkten (+25) wurde Zarko Jovesic Tagessieger, gefolgt von Hans-Jürgen Brix (+19) und Moni Kaufmann (+13. Sommerlinge_16_2018-07-26_Liste_Tabelle   (Quelle und Foto: Hans-Jürgen Brix – da Robert Heise im Urlaub ist, kommen die Tabellen etwas später)

Zwickel: Max & Moritz sind zurück.

Trotz eines Sieges über Till und Thomas hat es für Achille und Jürgen W. nur zum zweiten Platz gereicht. Tagessieger ist das Team Florian und Michael. Auf dem  dritten Platz haben sich Leon, Uli und Thorsten gespielt.
Schönen Dank für den netten Abend, bis zur nächsten Woche beim FC Schwalbe.  Euer Matthias.

Foto: Smartphone

montaxxbouler: Die „Rösser“ galoppieren vorneweg!

Als einzige verbuchten Bärbel und Gerd Ross je 3 Siege. Gerd als Tagessieger mit /+24 und Bärbel mit /+22.  Aus dem grossen Verfolgerfeld mit 2 Siegen schoben sich Daniel Rathe und Peter Bloch (je /+18) auf den Bronzerang.

Am 30.07. geht es in Stelingen weiter.

Bericht und Foto : Heinz-Dieter Luft

Tageswertung: Tageswertung18:07:23

Rangliste: montaxxRangliste_aktuell

SWT beim BSV Gleidingen

Am letzten Freitag trafen sich 33 BoulerInnen zum 9. Durchgang. Davon blieben 5 ohne Niederlage. Norbert Strüwing und Michael Zickler punktgleich  + 24 auf dem 1. Platz. Dritter wurde Manne Klein mit + 22, vor Bernd Osterhus + 18 und Hubert Meereis + 12. An der Spitze der Gesamttabelle jetzt Uwe Sommerfeld.

http://petanque-Gleidingen.jimdo.com

8. Wedemark Open

 

 

 

 

 

Im letzen Jahr noch sintflutartige Regenschauer……

Doch dieses Jahr wurden die 19 Teams nicht nur vom Wettergott mit herrlichem Sonnenschein belohnt, sondern auch von den Biss’n Boulern ordentlich verwöhnt, was Speisen und Getränke angeht.

Nach 4 Formular-X-Runden stand das Siegerteam fest:

Tanja Hanebuth, Matthias Helweg und Till-Vincent Goetzke

Den 2. Platz errang das Team: Torsten Göl­lin­ger, Frank Schomburg und Sati Albayrak und Platz 3 teilten sich 3 Teams, alle vereint auf dem Foto.

 

Sommereinsatz mit der HAZ beim FC Neuwarmbüchen

Sanierung der Boulebahnen

Dank der Unterstützung durch die Stiftung Sparda-Bank konnte die Pétanquesparte des FC Neuwarmbüchen vier der derzeit 12 Bahnen sanieren. Nachdem in Eigenarbeit die oberste Schicht abgezogen war, wurden rund 15 Tonnen eines Brechsand-Split- Gemischs auf den Flächen verteilt und gewalzt.

In den nächsten zwei Wochen wird die Oberfläche gewässert und kann dann aushärten. So können die Bahnen beim „Coupe du Cochonnet“ am 12. August eingeweiht werden.

Quelle: per E-Mail von Margot Trott

Sanierung der Boulebahnen

54 „Sommerlinge“ auf der Allee

Mit 54 „Sommerlingen“ war die Allee bei einem lauen Sommerabend mal wieder bestens besucht – prima so. Drei Runden Super Mêlée standen auf dem Programm, das von den folgenden 8 Spieler+innen optimal bewältigt wurde (sicherlich u.a. auch wegen der zugelosten starken Mitspieler+inne – etwas Glück gehört eben immer dazu): Torsten Göllinger (+28), Bernd Lalla (+27), Claudia Hesse und Mihret Sarka (+18), Frank Metzner (+17), Elvi Holz sowie Michael Berg (+16) und Peter Beier (+11). SRL_2018_07.19  (Quelle: Robert Heise)

Zwickel beim HSC

Nach dem langen Turnierwochenende in Rethen waren wohl einige ständige Zwickelbesucher etwas müde. Dennoch haben sich gestern 34 Teams auf der schönen Anlage beim HSC getroffen um den Tagessieger auszuspielen.
Nicht zu schlagen war Altmeister Manfred mit Sascha v.P., gefolgt von den HSC Mädeln Dagmar und Marion. Auch keine Niederlage leisteten sich Steven mit Matthias.
Vielen Dank für den schönen Abend.
Bis bald Matthias.

montaxxbouler: „Tolles Wetter, tolle Spiele.“

Mit dem neuen Rekord von plus 34 holt sich Gerd Ross den Tagessieg vor Daniel Rathe /+17, Ernst Lachmann /+16 und Dieter Luft, der es lediglich auf /+5 brachte. Die montaxxbouler warten auf den/die 50. Starter/in, vielleicht schon nächste Woche in Neustadt-Mecklenhorst.

Bericht : Heinz-Dieter Luft • Foto: Smartphone

Tageswertung: Tageswertung

Rangliste: RL_aktuell

Sylvain und Martin gewinnen das Lion Rouge

Finalisten Lion Rouge

Sylvain Ramon und Martin Wanka verteidigen Ihren Lion Rouge Wanderpokal in einem spannenden Finale mit 13:12 gegen den amtierenden Deutschen Meister Doublette Till-Vincent Goetzke und seinen Partner Thomas Hucke.

Zu den Fotos
Update 23.07.2018: Weitere schöne Fotos von Harald Lukaschek hinzugefügt.

Lion Rouge (124 Teams / 248 Teilnehmer), Samstag 14. – Sonntag 15.07.2018
A1 Ramon, Sylvain (VFPS Osterholz), Wanka, Martin (Köln)
A2 Hucke, Thomas (Petangueules Hannover), Goetzke, Till-Vincent (VFPS Osterholz-Scharmbeck)
A3 Blomquist, Helene (Boulero Stockholm), Adlevanken, Berra (Boulero Stockholm)
A3 Adrion, Karl (Allez Allee Hannover), Eisenhut, Stefan (Bielefeld)

Mehr

Innotech Wanderpokal beim SC Langenhagen

Bei allerbestem Boulewetter kamen am 8. Juli auf der Anlage des SC Langenhagen  35 Boule-spieler*innen zu einem Turnier mit eingeladenen Gästen aus der Region Hannover zusammen. Erstmalig wurde ein von der Firma Innotech gestifteter Wanderpokal ausgespielt.

Gespielt wurden vier Runden Supermêlée. Nach dem Zufallsprinzip, berechnet von einem Computer, wurden die Spieler*innen für jedes neue Spiel zugelost. Am Ende ergaben sich folgende Platzierungen für die vorderen Plätze:
Helmut Gottfried (SV Ahlem) (Platz 5), Gisela Jakobiedeß-Kiehne (SCL) ( Platz 4), Hans-Jürgen Brix (Platz 3), Erwin Staudt (SCL) (Platz 2). Mit 4 Siegen und 22 Punkten wurde Manne Klein (SV Odin) Sieger des Turniers und somit der erste Gewinner des gestifteten Pokals.

Ergebnisliste: Innotech 2018

Bericht und Foto: Hans Joachim Bock

Tagessieg bei Bodo Dringenberg

9 Ungeschorene von 47 Anwesenden, das war doch ein ganz passables Ergebnis bei den 14. Sommerlingen auf der Herrenhäuser Allee. Tagessieger mit drei Siegen und 32 Punkte wurde Bodo Dringenberg, gefolgt von Dagmar Daues (+27), Zarko Javesic (+24), Peter Strömert und Hans-Dieter Lange (je +23), Peter Löding (+22), Achile Santangelo (+15), Malik Cumart (+13) und Thomas Bergmann (+9). SRL_2018_07.12  (Quelle: Robert Heise)

montaxxbouler: Bergfest in Frielingen

Mit einer Rekordbeteiligung, es kamen 31 SpielerInnen, und in der Rekordzeit von knapp unter 3 Stunden begingen die montaxxbouler ihr Bergfest.

Am Ende war der Lokalmatador Lothar Meckel vorn. Mit /+31 verwies er Horst Milde /+23, Rose Schmietendorf /+22, Ulli Meyer-Limberg /+22 und Daniel Rathe /+17 auf die Plätze 2 bis 5.

Auf ein Neues in der nächsten Woche beim TSV Horst.

Bericht : Heinz-Dieter Luft • Foto: Smartphone

Rangliste: Rangliste aktuell

Cord und E-A

Eine miese Wetterprognose – die sich leider auch tatsächlich einstellte – und Frankreich gegen Belgien dezimierten die Zwickel-Karawane zur Allee doch beträchtlich. 8 Teams waren es trotzdem, die Dagmar Fischer begrüssen und durch den nassen Abend begleiten konnte (siehe oben). Logisch war, das nur ein Team fehlerfrei bleiben konnte und das waren Cord Schulz und Ernst-August König (siehe unten).

 

Lecker SWT

Lecker SWT

So lässt es sich gut Boule spielen beim 8. SWT in Gleidingen. Mit lecker belegten Brötchen. Der Durchgang war für einige schon das 1. Streichergebnis.

28 SpielerInnen kamen trotz FußballWM und LM Mixte Quali am nächsten Tag. 3 Spieler blieben ohne Niederlage.

Tagessieger wurde Ralf Schirmacher + 25, vor Uwe Sommerfeld + 22 und Siggi Pfaffe + 21. Ralf übernahm damit auch die Führung in der Gesamttabelle vor Uwe S. Tabellen unter: http://petanque-gleidingen.jimdo.com

Startplätze Lion Rouge

lionrouge

Für das Lion Rouge am kommenden Wochenende sind nun 2 Startplätze frei geworden. Ihr könnt euch hier anmelden.

Das Turnier geht über zwei Tage und ist auf 128 Teams limitiert. Wir haben zur Zeit 126 Anmeldungen.

12.07.2018: Die Platze sind nun vergeben!

NPV LM Mixte

lm-mixte-2018

Anne Hübchen und Jan Garner verteidigen ihren Titel und gewinnen die NPV LM Mixte in Oldenburg. Vizemeister wurden Daniela Volpini und Sören Sölter. Bronze ging an Marion und Karl-Heinz Wilken.

Die PDF-Dateien mit den Ergebnissen stehen nun korrigiert auf der Webseite des NPV.

Hier geht es zu den Fotos

9 von 48 blieben fehlerfrei

Heute war Halbzeit und deshalb ging ein grosses Dankeschön an alle Helferlein – Ilse/Inge/Walter/Dieter/Hans-Jürgen/Robert – die diese Serie der Sommerlinge 2018 erst möglich machen. 48 sahen das ebenso und applaudierten kräftig. Gespielt wurde natürlich auch noch und zwar drei Runden Super Mêlée. Diesmal blieben diese 9 fehlerfrei: Torsten Göllinger (+23); Bodo Dringenberg (+20), Hans-Joachim Bock (+19), Johanna Lattermann (+19), Bernd Osterhus (+16), Ursula Beier (+15), Manne Klein (+14), Thomas Bergmann (+13) und Dirk Nische (+13). SRL_2018_07.05  (Quelle: Robert Heise)

Seite 4 von 115I<34510>I