Sextett-Turnier

Zum Abschluss des Boule-Festivals auf der Allee in Hannover stand heute das Sextett-Turnier an. Ein Team bestand jeweils aus sechs Spielern, die in 3 Runden gegen 3 andere Teams antreten mußten. Es wurde pro Runde ein Tête, ein Doublette und ein Triplette gespielt. Am Ende freuten sich die „Six Pistols“ über eine Bilanz von 7:2 und den 1. Platz.

1. Doris, Nils, Thomas, Werner, Wanja und Michael

Max & Moritz-Turnier


Nach 6 Runden Schweizer System freuten sich Francis Koffi und Claus Wriedt über den schönen Max & Moritz Wanderpokal.

1. Wriedt, Claus, Koffi, Valentin, 6
2. Jotzo, Volkmer, Dörge, Marcel, 5
3. Allwardt, Nils, Kuball, Martin, 5
4. Meyer, Hella, Riesbieter, Jens, TSV KK, 5
5. Gehm, Sascha, Richardt, Lutz, 5
6. Gerlach, Michael, Horstmann, Bernd, 5

Mehr

Hannöversche Schiessmeisterschaft


Selbstverherrlichendes Bild des Webmasters Nils Allwardt

Zur Hannöverschen Schießmeisterschaft im Rahmen des Boule Festivals auf der Herrenhäuser Allee kamen heute leider nur knapp 20 Akteure und noch weniger Zuschauer. Die ersten drei Plätze belegten die gleichen Tireur des Vorjahres – allerdings in anderer Reihenfolge. Der amtierende Schiessmeister Bodo Dringenberg von der Allee konnte mit 12 Treffern nicht an die Leistung des Vorjahres anknüpfen. Letztes Jahr hatte er mit 17 Treffern die Nase vorn. Ebensoviele Treffer wurden dieses Jahr aber nur von Nils Allwardt erzielt. Marcel Franke vom SV Odin Hannover traf immerhin 15 mal und sicherte sich erneut den 2. Platz.

2. Bochumer-Stadtwerke-Turnier


1. Platz – M. Oderkerk und A. Grootjans
Foto: Gitta Mügge

60 Doubletten
05.05.2005

A-Turnier
1. M. Oderkerk / A. Grootjans (mosa Petanca) – Foto
2. Michael Berger / Benjamin Rüenaufer (Diab. Bochum. / Dortmund)
3. Klaus Ney / Janosch Ney (Diab. Bochum)
3. Marco Schumacher / Uli Brahe (Bad Godesberg / HRC Hamburg)
5. Bernhard Backhaus / Gerd G. Fortak (BC Buer)
5. Jorgo Dimitriadis / Thomas Thelen (BG Kettwig / CPI Essen)
5. Jens Birkmeyer / Rüdiger Kaiser ( KfK Münster)
5. William Riga / Rachid Bouchendouka (Capri Dieu / Düsseldorf sp)

Mehr

Niedersächsische Landesmeisterschaft Doublette


Neuer Landesmeister Doublette sind Renate Bäßmann und Hartmut Anders
Foto: Nils Allwardt

Die Landesmeisterschaft Doublette auf der Herrenhäuser Allee stand dieses Jahr unter keinem guten Stern. Den ganzen Tag Regen und nur wenig Unterstellmöglichkeiten in den Spielpausen, sowie ein vorhersehbares Lichtproblem ab der 6. Spielrunde. Um 22:00 Uhr dann doch viele zufriedene Gesichter – vielleicht auch deshalb, weil die warme Badewanne und das trockene Bett nicht mehr fern waren.

Die Qualifikanten für die DM:
1. Garner, Jan / von Pleß, Sascha, 6, 22
2. Bäßmann, Renate / Anders, Hartmut, 6, 20
3. Weiß, Norbert / Dringenberg, Bodo, 5, 23
4. Janik, Martina / Dziony, Wanja, 5, 22
5. Wucherpfennig, Dagmar / Riesebieter, Jens, 5, 19
6. Arnold, Wolfgang / Hoffmann, Bernd, 5, 18
7. Rodewald, Fritz / Kulf, Ilse, 5, 18
8. Böhler, Rainer / May, Marc, 5, 17
9. Schmietenknop, Uwe / Lendzion,Wolfgang, 5, 17

Mehr

Grand Prix Hannover Triplette


Dunkle Regenwolken auf der Allee in Hannover.
Foto: Nils Allwardt

Bei wechselhaftem Wetter mussten heute 37 Triplettes so mache ungewollte Spielunterbrechung wegen starken Niederschlags hinnehmen.

A -Turnier
1. J.Bachmeier /P.Sidlazara / T.Prietz
2. Till Goetzke / H.W.Goetzke / J.Volkmer
3. M.Norder / C.Miszt / L. Schirmer
B.Both / E.Polaschek / J.Polaschek

Mehr

Grand Prix Hannover


Der Grand Prix Doublette leitet das 8. Boulefestival in Hannover ein.
Foto: Nils Allwardt

Trotz vorhergesagtem Regen fanden sich heute 97 Teams zum Grand Prix Doublette auf der Herrenhäuser Allee in Hannover ein und sammelten fleißig Punkte für die NPV-Rangliste. Zum Dank regnete es dieses Mal nicht. Der Veranstalter, der Kreisverband Pétanque, das wunderschöne Ambiente und die hochklassigen Akteure aus nah und fern haben gleichermaßen zu einem gelungenen Turniertag beigetragen. In einem spannenden Finale siegen Dagmar Wucherpfennig und Torsten Degen vomTSV Krähenwinkel mit 13:12 Punkten gegen Valentin Koffi und Joao Fernandez.

Mehr

Schlosspokal Edingen-Neckarhausen

Edingen-Neckarhausen,01.05.2005, 24. Schlosspokal, 70 Doublettes

A-Turnier
1.Lara Eble / Sascha Koch (Viernheim)
2.Harry Khadouma / Hans-Joachim Neu (Gersweiler)
3.Michel Kermarec / Michel Mazé (Plouguerneau/F)
3.Steven Hoffmann / Mahmoud Tabrizi (Lützelsachsen/Weinheim)

Mehr

Biergartenturnier Rüsselsheim


Gewinner Albin Raux und Patrick Fournier 2004 beim Expo-Cup
Foto: Nils Allwardt

Rüsselsheim,01.052005, 9. Biergartenturnier, 98 Doublettes

A-Turnier
1.Albin Raux / Patrick Fournier ( PCNC Nürnberg)
2.Jürgen Stracke / Peter Weise ( LBJ Wiesbaden)
3.Tobias Müller / Jenni Wallot (Horb / Viernheim)
3.Ulla Fuisting / Reinhard Mielchen (Marburg / Ehringshausen)

Mehr

Jugendländermasters Neumünster

Endclassement Juniors:
1. NRW
2. Niedersachsen
3. Baden-Württemberg
4. Bayern
5. Hessen
6. Nord
7. Berlin

Endclassement Cadets:
1. Baden-Württemberg
2. Bayern
3. Rheinland-Pfalz
4. Nord
5. Hessen
6. NRW
7. Niedersachsen

Quelle: boule-is-cool.de

NPV Ligabetrieb

Die Ergebnisse und Tabellen vom 1. Ligaspieltag sind online.

Erste Überraschung: In der Niedersachsenliga führt Krähenwinkel vor Odin. Der amtierende deutsche Vereinsmeister verlor gegen SGF Bremen mit 4:5.

Für Odin spielten Jan Garner, Nico Kirchhoff, Lea Kleinspehn, Martin Kuball, Marc May und Sascha von Pless. Für Bremen kamen Martina Atzmüller, Elfi Baluch, Hans-Peter Berndt, Ulli Brülls, Khalid Lahrichi, Sven Lübbke, Thomas Martens, Joël Ramon und Christof Steinbrecher zum Einsatz. Die Gastgeber gewannen alle drei Triplette-Partien sowie je ein Doublette und ein Tête à Tête. Nachdem dem Aufsteiger wegen eines Wechselfehlers der 5:4-Sieg über Blau-Gelb Wilhelmshaven am grünen Tisch aberkannt worden war, hofft man an der Weser jetzt wieder auf den Klassenerhalt.

Schwalbe-Turnier in Hannover


Prima Wetter zum Turnier des FC Schwalbe Hannover
Foto: Nils Allwardt

69 Doublette kämpften beim 12. Schwalbe-Turnier in Hannover um Ranglisten-Punkte des Niedersächsischen Pétanque-Verbandes.

Michael Brüggemann und Lutz-Rüdiger Busse aus Braunschweig trafen im Finale auf Jan Garner und Martin Kuball vom Deutschen Mannschaftsmeister Odin Hannover, die sich mit schnellen Siegen (meist mit 13:0) für das Finale qualifiziert hatten. Beim Stand von 6:7 machten die Hannoveraner mit zwei 3:0-Aufnahmen alles klar und gewannen erwartungsgemäß das Turnier.

Mehr

Kreuzberger 1. Mai Mixte

Super Wetter, super Versorgung und viel Spaß gab es in Kreuzberg beim 1. Mai Mixte 2005 und am Samstag beim Jedermannturnier. Zum 3. Mal gewinnen Birgit Pitzius, Hannes Bloch und Fred Baumann das Triplette Mixte.

Mehr dazu und Bilder unter www.bc-kreuzberg.de
Gruß Martin

Mehr

10. Großer Preis von Paderborn


67 Doubletten am 24.04.2005 in Paderborn
Foto: Gitta Mügge

1. Klemens Mattes, Nico Beucker
2. Sven Mildahn, Torsten Prietz
3. Dadine Sidlazara, Francis Koffi
3. Weiko Busse, Katja Winter
5. Reinhard Schwertfeger, Jonas Lohmann
5. Sören Kauser, Bernd Matz
5. Claus Wriedt, Gösta Kirchner
5. Loyez, Schüne

Mehr

100 registrierte Benutzer

Planetboule ist in dieser Form seit knapp einem Jahr online und verzeichnet heute die 100 Benutzerin, die sich registriert hat. Danke Anette und all den anderen.

Vielen Dank für Eure Unterstützung, Eure Einträge in den Turnierkalender, Eure Berichte und Fotos … ohne Euch geht es nicht!

Gleichzeitig an dieser Stelle nochmal die Bitte an alle Besucher, sich ebenfalls kostenlos registrieren zu lassen und aktiv in der Community mitzuwirken. Was nützt es, wenn Ihr ein tolles Turnier veranstaltet und keiner kommt, weil keiner davon weiß? Oder warum sollen nicht auch Boulefreunde aus ganz Deutschland lesen können, welche Teams die ersten Plätze dabei belegt haben? Macht mit!

planetboule – von Boulespielern für Boulespieler!

Liga NiSa, Landesliga, Staffel 2

Les Pétangueules Hannover gewinnen die ersten beiden Auswärtsspiele gegen Göttingen und Tura Braunschweig mit jeweils 6:3 Punkten.
Nicht zu unterschätzen war dabei die Unterstützung des Neuzugangs Mahmut Tufan, der eigens für den Ligaspieltag aus Berlin anreiste. So konnte auch das Fehlen von Geburtstagskind Claus Wriedt und dem kurz zuvor erkrankten Hendrik Baum ausgeglichen werden.
Erklärtes Ziel für diese Saison: Aufstieg in die Niedersachsenliga!

Tour 2005: 2. Etappe in Jever


v.l.n.r.: Gerold, Günter, Wilfried, David und Horst-Dieter
Foto: Hubert Vähning

Super Beteiligung bei der 2. Etappe der Tour 2005. Bei idealem Boulewetter waren 56 Teilnehmer nach Jever gekommen. Es wurden erneut 6 Runden gespielt. Sieger wurde Günter Lünstedt vor Gerold Schelenz und den punktgleichen David Bahri und Horst-Dieter Sieling.

Mehr

Bezirksmeisterschaft 2:2 in Hannover

31 Teams bei der BM Doublette am 17.04.2005.
Veranstalter Kreisverband Hannover, Ausrichter SV Frielingen.

1. Wolfgang Wernecke / Martin Buche TuS Kleefeld
2. Martin Jex / Jürgen Schlaphoff TSV Krähenwinkel
3. Heike Deutschmann / Irmhild Marwede TuS Kleefeld
4. Bärbel Ross / Gerd Ross TSV Bordenau
5. Michael Gerlach / Ulf Janik SG Allez Allee
6. Bodo Dringenberg / Norbert Weiß SG Allez Allee

Mehr

Ergebnis Münsterland Ouvert 2005

Hallo Boulefreunde,
am 17.04.05 fand in Warendorf-Freckenhorst das 11. Münsterland Ouvert statt. 48 Doublettes spielten bei morgens kühlen Temperaturen und nachmittags bei Sonnenschein um die Siegerpokale.

Und nachfolgend die besten Teams in Reihenfolge:
1. Sascha van Pleß, Laura Makowski – Odin Hannover
2. William Riga, Cedric Roequet – Capri
3. Jan Garner, Martin Kuball – Odin Hannover
4. Jimmi Berisha, Hermann Streise – Ibbenbüren
5. R. Meuwissen, T. Clonen – Capri
6. Madjid Khoufache, Oliver Vogt – KFK Münster

Herzlichen Glückwunsch an Laura und Sascha!

Daniel Leguet nicht mehr Trainer des DPV-Kaders

Der französische Experte legt sein Amt nieder.

Nach dem DPV-Kadertraining vom 16. April 2005 hat Daniel Leguet nach Rücksprache mit Klaus Eschbach erklärt, nicht weiter als Bundestrainer für den DPV arbeiten zu wollen.

Der DPV-Präsident hat dies mit Bedauern zur Kenntnis genommen.

Quelle: DPV

Seite 114 von 123I<10113114115120>I