Herbstlinge im Calenberger Mittelpunkt

Herbstlinge im Calenberger Mittelpunkt

Zu Dritt wurde das Turnierfeld in Empelde beherrscht. Ganz vorn etablierte sich Uwe Sommerfeld (Allee) vor Anita Scharwenka (TSV Egestorf) und Heidrun Rath (TSV Langreder). Alle drei ohne Niederlage. Bei nicht unbedingt guten Wetterbedingungen kamen immerhin noch 26 Boulefreudige .

Zwickel bei Schwalbe

Am Dienstag bei den Schwalben gewannen Beate Helweg mit Bernd Hoffmann und Gast Martin Kuball vor Torsten Kluge mit Werner Carneki. Den Dritten Platz holten sich Eduard Kowald mit Sigurd Gölbel. Platz vier ging an Anita Fabig und Wolfgang Zirkowia.

66 Teilnehmer beim Calenberger Ei

66 Teilnehmer beim Calenberger Ei

Boulodrom aufgearbeitet, Volles Turnierfeld auf der 16-Bahnanlage, hohe Spielqualität und ein zufriedenes Orga-Team mit Matthias Rössler an der Spitze. Den i-Punkt setzte der Wettergott. Ein warmer Herbsttag ließ die Aktiven knapp 10 Stunden auf dieser schönen Boule-Anlage ausharren. Glückwunsch dem TSV Egestorf. Glückwunsch aber in jedem Fall den Siegern und allen Teilnehmern, die diesem hochqualifizierten Turnier den Stempel aufsetzten. Das Foto zeigt die ersten fünf platzierten Doubletten:

Foto: v.l. Uwe Taubel/Norbert Strüwing (5.), Petra Klitschke/Dagmar Fischer (2.), Matthias Hellweg/Steven Panther (1.), Erich Wolf/Evelyn Wolf (4.), Werner Kilian/Bärbel Kilian (3.).

Holger Dahne holt vorletzten Tagestitel

Holger Dahne holt vorletzten Tagestitel

Am vorletzten Spieltag schlug noch einmal ein Außenseiter in der Baba´s – Sommerrunde zu. Platz 1 für Holger Dahne vor Anette Puttler und Dieter Engelking. Das verspricht Spannung bis zum letzten Turniertag am 14.9.

Tagessieger wurde Robert Heise

Tagessieger wurde Robert Heise

Zum letzten Mal in diesem Jahr konnten 44 SpielerInnen auf der Allee  – im Rahmen der  Serie Sommerlinge 2017 –  drei Runden Super Mêlée spielen. Mit drei Siegen schadlos hielten sich Robert Heise (+20), Dieter Borchers (+15), Hanns-Jörg Dahl (+14), Moni Kaufmann (+13), Anita Fabig (+12) und Hans Joachim Bock (+8). Im September werden nun – unter Flutlicht – die restlichen Sommerlinge beim SV Odin ausgetragen. SRL_2017.08.31_24 (Quelle: Robert Heise)

BM Tete beim SV Odin

BM Tete beim SV Odin

Hannover, 27.08.2017 –  Bei der diesjährigen offenen Bezirksmeisterschaft Tete vom Pétanque-Verband Region Hannover, die beim SV Odin ausgerichtet wurde, „verlief problemlos, bei schönem Wetter“, so der Turnierleiter Wilfried Bast.

Mehr
Seite 1 von 36112310>I