2. Boulefête 2017 auf der Herrenhäuser Allee – es kann losgehen

2. Boulefête 2017 auf der Herrenhäuser Allee – es kann losgehen
Es spricht sich herum! Die 2. Boulefête 2017 findet unter der Schirmherrschaft des Pétanque-Verband Region Hannover vom 25.05. bis zum 30.05.2017 auf der Herrenhäuser Allee statt. Das Turnierprogramm steht (2. Boulefete 2017 – Programm 2017). Eine Schar von Helferlein konnte gewonnen werden und scharrt nun mit den Füßen, damit es endlich losgehen kann. Für den Grand Prix Hannover und den Ligaspieltag findet Ihr die Turnierleitung am Kopf der Herrenhäuser Allee/Höhe Milchhäuschen. Bei den Veranstaltungen „Schnupper-Boule für Senioren“, „BM-Jugend“, „Nocturne“, „Regionspokal“, „SparkassenCup“, „Boccia mit Handicap“, „Schulmeisterschaft“ und „Zwickel“ findet Ihr die Turnierleitung auf der Herrenhäuser Allee/Höhe Südteil Parkplatz (2. Boulefête 2017 -Spielorte)

Programm der 2. Boulefête 2017:

Spielorte: 2. Boulefête 2017 -Spielorte

 

 

Mehr

61 Sommerlinge auf der Allee

61 Sommerlinge auf der Allee

Prima Sonnenschein und schon war mit 61 Sommerlingen die „Hütte voll auf der Allee“. 10 davon konnten sich mit 3 Siegen schmücken und zwar: Michael Thol (+29); Achile Santangelo (+26); Bodo Dringenberg (*24), Wolfgang Fischer (+20), Wilfried Sell (+20), Wolfgang Kaufmann (+17), Torsten Göllinger (+16), Wolfgang Zirkownia (+16), Hans-Jürgen Brix (+10) und Carsten Jürgens (+10). SRL02_2017.05.11 Quelle: Robert Heise; Foto: Oliver Langer)

Es wird wieder gezwickelt

Es wird wieder gezwickelt

Am zweiten Zwickel der Saison haben die Frielinger als Gastgeber wieder geglänzt. Die Anwesende Jugend war nicht zu schlagen. Die Ergebnisse und die Rangliste sind schon Online.

Quelle: Matthias

32 bei Schietwetter auf der Allee

32 bei Schietwetter auf der Allee

32 Leute trotzten dem Schietwetter, welches sich am 04.05. als Einstand zu den Sommerlingen N0 5 über die Allee ausgebreitet hatte. Ungeschlagen gelang dies Moni Kaufmann mit großartigen 32 Pluspunkten, gefolgt von Manfred Hofmann (+28), Thomas Bergmann (+17), Torsten Göllinger (+14), Manne Klein (+9) und Sati Albayrak (+7). SRL02_2017.05.04 (Quelle: Robert Heise)

Die Goldmedaille geht nach Warzen

Die Goldmedaille geht nach Warzen

„Der SV Ahlem und der Pétanque-Verband Region Hannover hatten bei der Bezirksmeisterschaft Doublette einiges zu bieten: einen toll gelegenen „Boulevard“ mit Sonnenschutz, super präparierte Bahnen, sonniges Wetter bei angenehmen Temperaturen, ein paar kräftige Windböen, die die Stärke unserer Magnete auf den Meldezetteln auf eine harte Probe stellten, eine unaufgeregte Turnierleitung durch Hans Alves, Peter Strömert und Inge Borchers, die das Turnier souverän über die 5 Runden nach

Mehr

Sieben mit einem Dreier

Sieben mit einem Dreier

Gestern wurden die Kugeln in diesem Jahr erstmalig ohne Flutlicht geworfen – der Frühling ist also da und der Sommer kommt gewiss. Und was noch wichtig ist: Ab den nächsten Donnerstagen wird wieder auf der doch so geliebten Herrenhäuser Allee – Höhe Milchhäuschen – gespielt. 43 SpielerInnen nahmen somit erst einmal Abschied vom Gastgeber SV Odin und folgende 7 taten dies mit einem Dreier: Michael Berg (+28), Hans Joachim Bock (+20), Thomas Bergmann (+19), Robert Heise (+19), Hans-Dieter Lange (+19), Torsten Göllinger (+16) und Horst Lysk (+7). SRL02_2017.04.27 (Quelle. Robert Heise)

Seite 1 von 9112310>I