Sommerlinge N0 18

So sah es gestern um 17:52 Uhr auf der Allee aus, begleitet von Blitz und Donner. Die Blitze und besonders die schlechte Wetterprognose  waren die Argumente für die 8 Unentwegten, die Veranstaltung zu knicken. Das war wohl etwas zu kurz bzw. zu schnell gesprungen, denn die angekündigte „Schwarze Wand“ schrammte die Allee nur kurz und zog östlich vorbei, sodass doch noch ein paar „Lustspiele“ für die Dagebliebenen möglich wurden.

 

Tagessieg bei Sati Albayrak

Kurz und knapp von den Sommerlingen No 17: 34 waren es bei über 34° auf der Allee – auf dem Programm von Ilse Kulf standen 3 Runden Super Mêlée – 4 erzielten dabei drei Siege – und zwar Sati Albayrak (+28), Hans-Jürgen Brix (+16), Ron Hake (+14) und Barbara Both (+11)  Sommerlinge_17_2018-08-02_Liste_Tabelle (Quelle und Foto von Hans-Jürgen Brix)

Zwickel beim FC Schwalbe: Heiß, trocken und wieder ……

Trotz schweißtreibender Hitze begrüßte Beate zur gestrigen Zwickelrunde 32 Teams auf der Anlage des FC Schwalbe. Bei diesem Ansturm verschlug es einige Teams vom Boulodrome auf den ungeliebten Parkplatz oder die tückische Rotasche.

Mehr

Honoré Balié gewinnt BM TÊTE 2018

Im Endspiel um die BM TÊTE standen sich heute Christa und Honoré Balié gegenüber. Ihre zwischenzeitliche Führung konnte Christa nur bis zum 9:7 verteidigen, danach zog Honoré auf 12:7 davon. Trotz einer sehr gut platzierter Kugel von Christa legte der „Schießer“ Honoré die 13. Christas letzte Kugel war noch auf gutem Weg, bliebt aber kurz vor dem Ziel im nassen Kies auf der Anlage des SV Odin liegen. Glückwunsch an die Finalisten. Bericht folgt.

Zwickel: Max & Moritz sind zurück.

Trotz eines Sieges über Till und Thomas hat es für Achille und Jürgen W. nur zum zweiten Platz gereicht. Tagessieger ist das Team Florian und Michael. Auf dem  dritten Platz haben sich Leon, Uli und Thorsten gespielt.
Schönen Dank für den netten Abend, bis zur nächsten Woche beim FC Schwalbe.  Euer Matthias.

Foto: Smartphone

montaxxbouler: Die „Rösser“ galoppieren vorneweg!

Als einzige verbuchten Bärbel und Gerd Ross je 3 Siege. Gerd als Tagessieger mit /+24 und Bärbel mit /+22.  Aus dem grossen Verfolgerfeld mit 2 Siegen schoben sich Daniel Rathe und Peter Bloch (je /+18) auf den Bronzerang.

Am 30.07. geht es in Stelingen weiter.

Bericht und Foto : Heinz-Dieter Luft

Tageswertung: Tageswertung18:07:23

Rangliste: montaxxRangliste_aktuell

8. Wedemark Open

 

 

 

 

 

Im letzen Jahr noch sintflutartige Regenschauer……

Doch dieses Jahr wurden die 19 Teams nicht nur vom Wettergott mit herrlichem Sonnenschein belohnt, sondern auch von den Biss’n Boulern ordentlich verwöhnt, was Speisen und Getränke angeht.

Nach 4 Formular-X-Runden stand das Siegerteam fest:

Tanja Hanebuth, Matthias Helweg und Till-Vincent Goetzke

Den 2. Platz errang das Team: Torsten Göl­lin­ger, Frank Schomburg und Sati Albayrak und Platz 3 teilten sich 3 Teams, alle vereint auf dem Foto.

 

54 „Sommerlinge“ auf der Allee

Mit 54 „Sommerlingen“ war die Allee bei einem lauen Sommerabend mal wieder bestens besucht – prima so. Drei Runden Super Mêlée standen auf dem Programm, das von den folgenden 8 Spieler+innen optimal bewältigt wurde (sicherlich u.a. auch wegen der zugelosten starken Mitspieler+inne – etwas Glück gehört eben immer dazu): Torsten Göllinger (+28), Bernd Lalla (+27), Claudia Hesse und Mihret Sarka (+18), Frank Metzner (+17), Elvi Holz sowie Michael Berg (+16) und Peter Beier (+11). SRL_2018_07.19  (Quelle: Robert Heise)

Zwickel beim HSC

Nach dem langen Turnierwochenende in Rethen waren wohl einige ständige Zwickelbesucher etwas müde. Dennoch haben sich gestern 34 Teams auf der schönen Anlage beim HSC getroffen um den Tagessieger auszuspielen.
Nicht zu schlagen war Altmeister Manfred mit Sascha v.P., gefolgt von den HSC Mädeln Dagmar und Marion. Auch keine Niederlage leisteten sich Steven mit Matthias.
Vielen Dank für den schönen Abend.
Bis bald Matthias.

montaxxbouler: „Tolles Wetter, tolle Spiele.“

Mit dem neuen Rekord von plus 34 holt sich Gerd Ross den Tagessieg vor Daniel Rathe /+17, Ernst Lachmann /+16 und Dieter Luft, der es lediglich auf /+5 brachte. Die montaxxbouler warten auf den/die 50. Starter/in, vielleicht schon nächste Woche in Neustadt-Mecklenhorst.

Bericht : Heinz-Dieter Luft • Foto: Smartphone

Tageswertung: Tageswertung

Rangliste: RL_aktuell

Innotech Wanderpokal beim SC Langenhagen

Bei allerbestem Boulewetter kamen am 8. Juli auf der Anlage des SC Langenhagen  35 Boule-spieler*innen zu einem Turnier mit eingeladenen Gästen aus der Region Hannover zusammen. Erstmalig wurde ein von der Firma Innotech gestifteter Wanderpokal ausgespielt.

Gespielt wurden vier Runden Supermêlée. Nach dem Zufallsprinzip, berechnet von einem Computer, wurden die Spieler*innen für jedes neue Spiel zugelost. Am Ende ergaben sich folgende Platzierungen für die vorderen Plätze:
Helmut Gottfried (SV Ahlem) (Platz 5), Gisela Jakobiedeß-Kiehne (SCL) ( Platz 4), Hans-Jürgen Brix (Platz 3), Erwin Staudt (SCL) (Platz 2). Mit 4 Siegen und 22 Punkten wurde Manne Klein (SV Odin) Sieger des Turniers und somit der erste Gewinner des gestifteten Pokals.

Ergebnisliste: Innotech 2018

Bericht und Foto: Hans Joachim Bock

Tagessieg bei Bodo Dringenberg

9 Ungeschorene von 47 Anwesenden, das war doch ein ganz passables Ergebnis bei den 14. Sommerlingen auf der Herrenhäuser Allee. Tagessieger mit drei Siegen und 32 Punkte wurde Bodo Dringenberg, gefolgt von Dagmar Daues (+27), Zarko Javesic (+24), Peter Strömert und Hans-Dieter Lange (je +23), Peter Löding (+22), Achile Santangelo (+15), Malik Cumart (+13) und Thomas Bergmann (+9). SRL_2018_07.12  (Quelle: Robert Heise)

montaxxbouler: Bergfest in Frielingen

Mit einer Rekordbeteiligung, es kamen 31 SpielerInnen, und in der Rekordzeit von knapp unter 3 Stunden begingen die montaxxbouler ihr Bergfest.

Am Ende war der Lokalmatador Lothar Meckel vorn. Mit /+31 verwies er Horst Milde /+23, Rose Schmietendorf /+22, Ulli Meyer-Limberg /+22 und Daniel Rathe /+17 auf die Plätze 2 bis 5.

Auf ein Neues in der nächsten Woche beim TSV Horst.

Bericht : Heinz-Dieter Luft • Foto: Smartphone

Rangliste: Rangliste aktuell

Cord und E-A

Eine miese Wetterprognose – die sich leider auch tatsächlich einstellte – und Frankreich gegen Belgien dezimierten die Zwickel-Karawane zur Allee doch beträchtlich. 8 Teams waren es trotzdem, die Dagmar Fischer begrüssen und durch den nassen Abend begleiten konnte (siehe oben). Logisch war, das nur ein Team fehlerfrei bleiben konnte und das waren Cord Schulz und Ernst-August König (siehe unten).

 

9 von 48 blieben fehlerfrei

Heute war Halbzeit und deshalb ging ein grosses Dankeschön an alle Helferlein – Ilse/Inge/Walter/Dieter/Hans-Jürgen/Robert – die diese Serie der Sommerlinge 2018 erst möglich machen. 48 sahen das ebenso und applaudierten kräftig. Gespielt wurde natürlich auch noch und zwar drei Runden Super Mêlée. Diesmal blieben diese 9 fehlerfrei: Torsten Göllinger (+23); Bodo Dringenberg (+20), Hans-Joachim Bock (+19), Johanna Lattermann (+19), Bernd Osterhus (+16), Ursula Beier (+15), Manne Klein (+14), Thomas Bergmann (+13) und Dirk Nische (+13). SRL_2018_07.05  (Quelle: Robert Heise)

Zwickel bei SG 74

Gut siebzig Aktive fanden gestern den Weg auf die Anlage des SG 74. Gleich sechs Teams blieben ohne Niederlage.  Thomas-Till, Bärbel-Gerd, Conny-Georg, Niklas-Torsten, Ilse-Bodo, Robert-Matthias.
Gekühlte Getränke und Wurst vom Grill haben den schönen Abend abgerundet.
Bis zum nächsten Mal, dann auf der „Allee“.

Bericht: Matze Foto: Smartphone

montaxxbouler: „Einer kam durch.“

26 montaxxbouler trafen sich bei sommerlichen Temperaturen in Bordenau. Nach zähem Ringen kam Werner Kilian als Einziger mit 3 Siegen und einer Kugeldiffernez von /+11 ins Ziel. 13 weitere BoulerInnen erzielten 2 Siege. Auf Platz 2 landete Peter Bloch mit /+22 vor Dieter Luft als Drittem mit /+18.

Am Montag, den 9. Juli lassen die montaxxbouler in Frielingen die Kugeln wieder fliegen.
Bericht : Heinz-Dieter Luft     •   Foto: Smartphone

Rangliste: montaxx07_02_Rang
Tageswertung: montaxx_07_02_T

BM Mixte 2018 beim VfL Eintracht

32 Teams starteten zur Bezirksmeisterschaft Mixte 2018 beim VfL Eintracht Hannover. Die goldenen Medaillien holten sich Mona Hansen und Manne Klein, gefolgt von Nataliia Lebedynska und Michael Gerlach. Auf den dritten Platz kamen Ulrike und Wilfried Lippmann. Aufgrund eines Übertragungsfehlers, der den Teams erst nach der 4. Runde auffiel, war nach 4 Runden nur ein Team ungeschlagen und somit fiel auch die Finalbegegnung aus und die Platzierungen wurden nach der Formule X-Wertung vergeben, siehe Ergebnistabelle.

Die Turnierleitung wurde wie im letzten Jahr  durch die Bufdi’s Boris und Kim durchgeführt.

Wertung BM Mixte 2018

Bezirksmeisterschaften_Mixte_2018_final

Bericht und Foto: Carsten Fitschen

Hans-Dieter Lange mit stolzen 34 Punkten

Die Kurzfassung von den Sommerlingen N0 12 auf der Herrenhäuser Allee: Über das schöne sommerliche Wetter freuten sich 46 Spieler*innen und insbesondere 8, die 3 Siege verbuchten –  angeführt von Hans-Dieter Lange (+34), gefolgt von Michael Berg (+31), Werner Kilian (+30), Sati Albayrak (+29), Bernd Osterhus (+24), Zarko Jovesic (+22), Rudi Klinge (+14) und Robert Heise (+12) – diesmal alle vereint auf dem Gruppenfoto. SRL_2018_06.28 (Quelle: Robert Heise)

Zwickel beim Zwickeln

Für reichlich freie Getränke und Knabberei sorgten die Gastgeber vom VfL Eintracht.
29 Teams spielten um die Platzierungen.
Das beste Ende ging knapp an Till und Thomas vor Hubert und Ede auf Platz drei kam Ilse mit Bodo.
Bis zum Nächsten Mal bei SG 74.
Bericht und Foto: Matze

Seite 2 von 3812310>I